The Terminal List: Action trifft auf Thriller

Julie Bonnstädter | 30.06.22

Die mit Hochspannung erwartete Verfilmung des Action-Thrillers "The Terminal List" von Jack Carr läuft endlich auf Amazon Prime Video. Ein guter Zeitpunkt, um den Bestseller-Roman unter die Lupe zu nehmen, der als Inspiration diente.

The Terminal List

"Jack-Reacher"-Fans können sich freuen, denn die neue Amazon Prime Serie The Terminal List sorgt für reichlich Nachschub. Basierend auf der gleichnamigen Romanreihe von Bestsellerautor Jack Carr, folgt die erste Staffel von "The Terminal List" (auf Deutsch "Die Abschussliste") getreu dem ersten Band der fünfteiligen Romanreihe. Im Mittelpunkt steht der hochdoktierte Navy SEAL James Reece, der das Gesetz gnadenlos in die eigenen Hände nimmt und keinerlei Skrupel kennt, um für die Gerechtigkeit zu kämpfen.

Achtung: Der Artikel enthält Spoiler für die Serie "The Terminal List".

Wer hat die Serie "The Terminal List" geschrieben?

Die neue Amazon Prime Video Serie "The Terminal List" basiert auf der gleichnamigen, fünfteiligen Romanreihe von Erfolgsautor Jack Carr. Dieser war 20 Jahre lang selber als Navy SEAL tätig, bevor er sich 2016 aus dem aktiven Dienst zurückzog. Jetzt ist er hauptberuflich Schriftsteller und lässt seine Erfahrungen als Leiter von Spezialeinsatzteams im Irak, in Afghanistan und anderswo in seine Romane einfließen, wobei er sein umfangreiches Insiderwissen nutzt. Der erste Teil, "The Terminal List", erschien 2013. Seitdem hat Carr vier weitere Bücher der Romanreihe veröffentlicht. Der neueste Teil, "In the Blood", erschien in englischer Erstauflage im Mai 2022.

THE TERMINAL LIST - Die Abschussliste
Hörprobe hören

THE TERMINAL LIST - Die Abschussliste

Geschrieben von:Jack Carr
Gesprochen von:Josef Vossenkuhl
Spieldauer:14:36
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Worum geht es in "The Terminal List"?

"The Terminal List" folgt Navy SEAL Lieutenant Commander James Reece nach den Ereignissen einer verheerenden verdeckten Mission, bei der sein gesamter SEAL-Zug in einen Hinterhalt gerät und getötet wird. Reece kehrt geschockt nach Hause zurück, unfähig, das Geschehene des gescheiterten Einsatzes zu verarbeiten. Während er damit kämpft, sich wieder an das zivile Leben zu gewöhnen, kommen neue, beunruhigende Beweise über den Hinterhalt - und seine Ursachen - ans Licht. Bald findet sich Reece inmitten einer tödlichen Verschwörung wieder, die nicht nur sein eigenes Leben bedroht, sondern auch das Leben aller, die er liebt.

Wer sind die Hauptfiguren in The Terminal List?

Lieutenant Commander James Reece ist sowohl der Protagonist der Romanreihe als auch der Hauptcharakter der neuen Amazon Prime Video Serie. Er ist ein harter, kluger Navy-Veteran, der bereit ist, alle seine im Militär erlernten Fähigkeiten einzusetzen, um sich selbst und die Menschen, die er liebt, zu schützen - auch wenn das seinen Preis hat. Seine Frau Lauren Reece und seine Tochter Lucy Reece spielen ebenfalls eine wichtige Rolle in dem Buch.

Steve Horn ist der Hauptgegner von Reece und einer der größten Bösewichte der Buchreihes. Er ist der Geschäftsführer eines Großkonzerns, der die neuesten Militärtechnologien und -innovationen zu seinem eigenen Vorteil einsetzt.

Weitere wichtige Figuren sind Ben Edwards, Reeces bester Freund und ebenfalls ein ehemaliger SEAL, die Enthüllungsreporterin Katie Buranek, die waghalsige Hubschrauberpilotin Liz Riley und Ernest "Boozer" Vickers, Reeces Stellvertreter und der einzige andere Überlebende des SEAL-Überfalls.

Wie geht es in der Serie weiter?

Während die erste Staffel der Serie sich voraussichtlich nur mit den Ereignisse des ersten Buches beschäftigt, bieten die vier weiteren Bücher der "The Terminal List"-Romanreihe viele großartige Handlungsstränge für potenzielle zukünftige Staffeln.

In der Fortzsetzung der Reihe werden Reeces Charakter, seine Beweggründe und seine Hintergrundgeschichte hindessen vertieft, während er in immer gefährlichere Situationen verwickelt wird.

  • In "True Believer" (der 2. Teil der Reihe) arbeitet Reece nach einer Reihe von Terroranschlägen mit der US-Regierung zusammen.

  • In "Savage Son" (der 3. Teil der Reihe) wird Reece, während er sich in den Wäldern von Montana von einer Gehirnoperation erholt, zum Ziel eines tödlichen Katz-und-Maus-Spiels mit der russischen Mafia.

  • Sowohl "The Devil's Hand" (der 4. Teil der Reihe) als auch "In the Blood" (der 5. Teil der Reihe) erhöhen den politischen Einsatz, da Reece in Auseinandersetzungen mit weitreichenden Folgen die Wege von Agenten und Feinden in der ganzen Welt kreuzt.

True Believer: A Novel (Terminal List, Book 2)
Hörprobe hören

True Believer: A Novel (Terminal List, Book 2)

Geschrieben von:Jack Carr
Gesprochen von:Ray Porter
Spieldauer:15:44
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
Savage Son
Hörprobe hören

Savage Son

Geschrieben von:Jack Carr
Gesprochen von:Ray Porter
Spieldauer:12:56
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
The Devil's Hand: James Reece, Book 4
Hörprobe hören

The Devil's Hand: James Reece, Book 4

Geschrieben von:Jack Carr
Gesprochen von:Ray Porter
Spieldauer:14:37
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
In the Blood: A Thriller (Terminal List, Book 5)
Hörprobe hören

In the Blood: A Thriller (Terminal List, Book 5)

Geschrieben von:Jack Carr
Gesprochen von:Ray Porter
Spieldauer:12:08
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Was können wir von der Serieverfilmung von "The Terminal List" erwarten?

Es ist zwar schwer zu sagen, was genau die Serie bringen wird und wie eng sie sich an die Vorlage halten wird, aber die Fans können mit Sicherheit die gleiche Mischung aus packender Action und charakterlicher Tiefe erwarten, die auch in Carrs Büchern vorhanden ist.

Der erste Trailer zur Serie verrät, dass Reeces gesamtes Team während einer Mission getötet wird, und deutet an, dass er sofort auf Rache sinnt. Es wird zwar nicht genau gezeigt, wen oder was Reece verfolgen wird, aber seine emotionale Erschütterung und pure Entschlossenheit, seinen Kameraden Gerechtigkeit widerfahren zu lassen, sind offensichtlich. Dieses Streben nach Rache - und Reeces komplexe Gefühle über seine eigene Rolle bei dem Überfall - ist auch der Hauptstrang der Handlung des Buches. Man kann also davon ausgehen, dass die Serie viele dieser Themen aufgreift und dabei die rasanten Actionsequenzen und Spezialeffekte bietet, die die Verfilmung von Thrillern auf der Buchseite so überzeugend machen.

Am Ruder der Serien-Adaption stehen die bekannten Regisseure Antoine Fuqua und Ellen Kuras, die beide an einer Vielzahl von Projekten gearbeitet haben, darunter eine Reihe von Action- und Kriminalfilmen sowie Fernsehserien.

Auch die Besetzung kann sich sehen lassen: Neben bekannten Hollywood-Stars zeigen auch einige Newcomer großes Potenzial. Die Hauptrolle des James Reece wird vom bekannten Marvel-Star Chris Pratt gespielt. Während der Dreharbeiten arbeitete Pratt mit echten SEAL-Veteranen zusammen, darunter der Autor und Veteran Jack Carr, um so viel Authentizität wie möglich in die Serie zu bringen.

Pratt wird von einer hochkarätigen Besetzung begleitet, darunter Taylor Kitsch (der den kultigen Tim Riggins im NBC-Hit Friday Night Lights spielte), Constance Wu (bekannt aus "Crazy Rich Asians") und die Hollywood-Veteranen Jeanne Tripplehorn und Riley Keough.

Hier ist die vollständige Hauptbesetzung von "The Terminal List" von Amazon Prime Video:

  • Chris Pratt als Commander James Reece

  • Taylor Kitsch als Ben Edwards

  • Constance Wu als Katie Buranek

  • Jeanne Tripplehorn als Lorraine Hartley

  • Riley Keough als Lauren Reece

  • Patrick Schwarzenegger als Donny Mitchell

  • Arlo Mertz als Lucy Reece

"The Terminal List" verspricht eine spannende Serie zu werden, die sowohl Fans der Bücher als auch alle, die in diesem Sommer einen spannenden neuen Thriller sehen wollen, begeistern wird. Das Serienformat dürfte neben einer rasanten, verworrenen und actiongeladenen Handlung auch viel Hintergrundgeschichte und Charakterentwicklung bieten.

Die besten Politthriller im Hörbuch-Format
Top 10
Die besten Politthriller

Atemberaubend, böse, ruchlos: Diese Hörbücher erzählen wahre Enthüllungsgeschichten oder spinnen Verschwörungen und Korruption zu einem fesselnden Politthriller.