Audible

Andreas Fröhlich im exklusiven Video-Interview

18.07.2012

Als Andreas Fröhlich zum Interview kommt, freue ich mich als erstes über seine helle Wolljacke – mit einem so lichten Kleidungsstück kann ich das Licht wunderbar auf ihn abstimmen!

Zum ersten Mal sah ich den Hörbuchsprecher vor beinahe zwei Jahren auf der Waldbühne bei dem Hörspiel Die drei ??? und der seltsame Wecker, laut Guinness Buch der Rekorde das größte Livehörspiel der Welt. Ständig denke ich an das Lied Worte nur Worte , das er zusammen mit Jens Wawrczeck gesungen hat, was die Menschen in der Waldbühne augenblicklich zum Toben brachte. Seit über dreißig Jahren spielt er seine Rolle Bob Andrews als einer der drei Detektive der drei ??? - die Aufnahme einer neuen Folge in Hamburg ist so ein geliebtes Ritual geworden.

Andreas Fröhlich ist mittlerweile über „Die drei ???“ hinaus zu einem großartigen Hörbuchsprecher avanciert. Eragon hat er mit viel Schweiß und Mühe großartig umgesetzt. Außerdem ist Andreas Fröhlich der Sprecher der Walter-Moers-Bücher Der Schreckensmeister und Das Labyrinth der träumenden Bücher. Die Edition „Handverlesen“ erschien bei der Lauscherlounge und zeigt Fröhlichs großes Interesse an „schräger Literatur“.

Wikipedia darf man laut Fröhlich allerdings kaum Glauben schenken - zumindest, was seine Berufsbezeichnungen betrifft. Hier sagt er euch, was er wirklich macht und noch alles vorhat

Übrigens: Ende Mai erschien bei Audible der von Fröhlich eingesprochene Klassiker Das Leben, das Universum und der ganze Rest von Douglas Adams - natürlich ungekürzt!

Hier findet ihr alle Hörbücher, gesprochen von Andreas Fröhlich.