Audible

Audible-Hörbücher unter iTunes 11 synchronisieren [Anleitung]

10.12.2013

Audible - iTunes 11

Apple führt mit jeder neuen iTunes-Version eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen ein - nimmt dabei aber auch Veränderungen an bereits existierenden vor. Unter iTunes 11 haben sich beispielsweise die Audible-Einstellungen verändert, so dass Hörbücher standardmäßig nicht mehr automatisch mit eurem iPhone, iPad oder iPod synchronisiert werden. Wir zeigen euch, wie ihr eure Audible-Hörbücher dennoch schnell und einfach übertragen könnt. 

Abonniert unseren RSS-Feed
Los geht es mit dem Herstellen der Verbindung zwischen eurem iPhone, iPad oder iPod und iTunes, was in der Regel über das USB-Kabel geschieht. Wenige Sekunden später wird euch das entsprechende Gerät dann auch schon rechts oben in der iTunes-Mediathek angezeigt.

iTunes 7 - Audible

Ein Klick auf den iPhone-, iPod-, oder iPad-Button bringt euch danach erst einmal zu folgendem Bildschirm:

iTunes 7 - Audible

Hörbücher fasst Apple in dieser Ansicht unter dem Oberbegriff “Bücher” zusammen. Ein Klick auf den entsprechenden Reiter bringt euch zu den Hörbüchern in eurer Mediathek. Nun müsst ihr eigentlich nur noch einen Haken bei “Hörbücher synchronisieren” setzen und schon werden all eure Audible-Dateien wieder mit euren Geräten synchronisiert.

Wichtig: Erst nachdem ihr “Anwenden” angeklickt habt, werden die Änderungen auch wirksam.

iTunes 7 - Audible 12iTunes 7 - Audible 10

Es empfiehlt sich außerdem, sich Gedanken darüber zu machen, ob man tatsächlich “Alle Hörbücher” oder nur “Ausgewählte Hörbücher” synchronisieren möchte. Letzteres macht vor allem für diejenigen unter euch Sinn, deren interner iPhone-, iPad-, oder iPod-Speicher stark begrenzt ist. Nichts ist ärgerlicher, als eine App nicht installieren zu können, nur weil der Speicher des iPhones bis zum Rand voll ist.

iTunes 7 - Audible 11

Solltet ihr bei der Wiedergabe großer Hörbücher Probleme haben, hier noch ein kleiner Hinweis: Ladet in eurer ”Bibliothek” Hörbücher nicht im Ganzen, sondern in einzelnen Downloadteilen herunter, denn manche Abspielgeräte sind mit Dateigrößen von über einem Gigabyte schlichtweg überfordert. Mehr Details dazu findet ihr hier.

Abschließend ein Tipp von mir: Nutzt, um all dem aus dem Weg zu gehen, einfach die Audible-Apps, die inzwischen für iOS, Android und Windows Phone verfügbar sind.

 

Keinen Artikel verpassen? Dann abonniere jetzt den RSS Feed des Hörbücher-Blogs!