Audible

Audible Poetry Night 2010

30.08.2010

Verborgene Sprechertalente

Für Donnerstag, den 26. August 2010, hatten wir unsere alljährliche Sommerparty geplant. Beim Blick aus dem Fenster war mir allerdings sehr schnell klar - Plan B war angesagt. Damit die Gäste nicht im Regen stehen, wurden kurzerhand am Vormittag zwei Zelte auf der Dachterrasse aufgestellt. Regen hin oder her, wir freuten uns riesig auf all die Hörer und Sprecher, die für das Sommerfest zugesagt hatten. Im vergangenen Jahr war es uns wichtig, unseren Hörbuch-Sprechern einen gemütlichen Sommerabend zu bescheren und uns auf diese Weise für die vielen tollen Hörbücher zu bedanken. In diesem Jahr standen unsere Hörer im Mittelpunkt. Wir wollten ihnen die Möglichkeit geben, einmal selbst zum Sprecher zu werden und haben die Party unter das Motto „Audible Poetry Night“ gestellt. Die Hörer wurden im Vorfeld der Sommerparty hier aufgerufen, ihre selbst geschriebenen Texte einzureichen und eine Jury wählte von den mehr als 70 eingesendeten Texten die fünf besten aus.

Seit 10 Uhr morgens gaben sich in der Schumannstraße Lieferanten, Bühnentechniker und Kuriere buchstäblich die Klinke in die Hand. Der ganze Tag war ganz schön hektisch für uns Audible-Mitarbeiter, spätestens nachdem Plan B für REGEN ausgerufen wurde. Terrassentüre auf, Terrassentüre zu, wo war die Aufbauanleitung für das Zelt… Zum Glück hatten Anja und Gaby bereits im Vorfeld alle Kollegen in einem ausgeklügelten Einsatzplan für bestimmte Aufgaben eingeteilt.

Ich stand am Empfang und war begeistert, als sich innerhalb von zwei Stunden schon über 80 Gäste auf der Dachterrasse und im Audible-Büro versammelt hatten, u.a. die fünf Gewinner, die bereits auf ihren Auftritt lauerten. Mit einem Aperitif und etwas vom Grill konnten sie alle schon mal den ein oder anderen Sprecher und Autor entdecken oder mit den Kollegen aus dem Audible-Team plaudern. Gegen 20 Uhr eröffnete Michael Treutler, einer der Geschäftsführer, die „Poetry Night“. Es gab tosenden Applaus für die Performer, denn jeder Text war einzigartig und wurde ganz besonders vorgetragen. Von Krimis zu Lyrik bis hin zu einem Text über die begrenzte Welt der Fruchtfliegen war alles dabei – die anwesenden Sprecher waren sprichwörtlich sprachlos, was für Talente unter den Audible-Hörern schlummern.

Zwei in Berlin regelmäßig auftretende Poetry Slammer hatten wir ebenfalls eingeladen. Jacinta Nandi und Michael Heide standen den Hörern an dem Abend als „Paten“ zur Verfügung – nicht nur für die Beruhigung der Nerven vor einem solchen Auftritt. Die kecke Jacinta Nandi bezauberte die Zuhörer durch ihren englischen Charme und den ein oder anderen Kraftausdruck :-). Als Engländerin mit 10-jähriger Deutschlanderfahrung beobachtet Jacinta Nandi die Deutschen ganz genau, wie sie in Ihrem Text „Hobbys“ bewies. Ob FKK-Beobachtungen oder des Deutschen Lieblingsbeschäftigung „Das Grillen“ – Jacinta Nandi hat ihre ganz eigene Sicht auf die Dinge.

Michael Heide dagegen hatte ein – wie es scheint – ganz wundervolles Erlebnis an einer S-Bahn-Haltestelle: Wie verzaubert wünscht er einem anonymen Menschen in der Schlange des Fahrkartenautomats den allerschönsten Tag seines Lebens. Doch es bleibt nicht nur bei guten Wünschen und bitterböse wendet sich das Blatt.

Zum krönenden Abschluss der Poetry Night interpretierte Stefan Kaminski als Special Guest drei weitere eingereichte Geschichten, deren Autoren leider nicht selbst zur Party kommen konnten. Sowohl für die meisten meiner Kollegen als auch für die Gäste war es das erste Mal, dass sie Stefan Kaminski live erleben durften – ein wahrer Sprachkünstler – kann ich da nur sagen.

Als ich nach dem offiziellen Teil des Abends meinen Empfangsdienst aufgeben konnte, mischte ich mich unter das Volk, damit ich mir auch endlich etwas zu essen schnappen und mit einigen Gästen quatschen konnte. Darunter waren auch ein paar, die ich bereits vergangenes Jahr kennengelernt habe. So wie ich die Party erlebt und von den anderen gehört habe, hatten wir alle einen riesen Spaß an diesem Abend und werden wohl noch lange an die dann doch nicht verregnete Sommerparty 2010 denken!

Bilder von allen Poeten der Audible-Sommerparty findet ihr in unserem Flickr-Profil.

Alle Videos zur Audible Poetry Night findet ihr in unserem Vimeo-Kanal.