Aussteigerinnen und ihre ganz persönlichen Geschichten

Aussteigerinnen und ihre ganz persönlichen Geschichten
01.09.18

Aussteigen, um bei sich anzukommen: Darum geht es in diesen vier Hörbüchern. Vier mutige Frauen lassen alles hinter sich und brechen auf in eine unbekannte Welt — und in ein neues, glückliches Leben. Naiv? Vielleicht. Stark? Unbedingt!

Aussteigerinnen und ihr Traum von Afrika

Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika

Autor:
Gesa Neitzel
Sprecher:
Gesa Neitzel
Spieldauer:
9:43 Std.

Aktivistinnen kennenlernen, Ranger werden! Durch die Savanne streifen, per Du mit Affen, Elefanten und Raubkatzen. Im Zelt schlafen, im Pick-up durch die offene Landschaft düsen. Haben wir davon nicht alle mal geträumt? Gesa Neitzel schmeißt ihren Job als Fernsehredakteurin im hippen Berlin und geht nach Südafrika, um sich ein Jahr lang zur Rangerin ausbilden zu lassen. Ihre Unterkunft: ein einfaches Zeltlager. Auf dem Stundenplan: Fährtenlesen, Schießen, Überleben. Es ist der Start in ein neues, freies Leben. In „Frühstück mit Elefanten. Als Rangerin in Afrika“ erzählt Gesa Neitzel selbst von ihrem großen Abenteuer. Das tut sie so positiv, spannend und herzerfrischend, dass es eine große Lust ist, ihr dabei zu folgen. Achtung: Fernweh garantiert!

Auch interessant: Moderne Heldinnen: Diese Aktivistinnen verändern die Welt

Die weiße Massai

Autor:
Corinne Hofmann
Sprecher:
Eva Gosciejewicz
Spieldauer:
12:54 Std.

Wie, ihr kennt „Die weiße Massai“ noch nicht? Der Klassiker der Aussteiger-Literatur wurde millionenfach verkauft, in 30 Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Die Geschichte von Corinne Hofmann, die sich auf einer Urlaubsreise in den Samburu-Krieger Lketinga verliebt und zu ihm in den kenianischen Busch zieht, ist einfach einmalig. Soviel sei verraten: Von verklärter Afrika-Romantik ist die Schweizerin bald weit entfernt! Sie hungert, erkrankt an Malaria und stößt nicht nur einmal mit den traditionellen Ansichten ihres Mannes aneinander. Dieses Hörbuch schenkt euch nicht nur einen tiefen Einblick in eine fremde Lebensweise. Es ist vor allem eine außergewöhnliche, wahre und spannende Geschichte über die Liebe.

Mehr zu dem Thema: 7 starke Frauen und ihre inspirierenden Lebensgeschichten

Unterwegs: Aussteigerinnen auf dem Weg zu sich selbst

Der große Trip: Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst

Autor:
Cheryl Strayed
Sprecher:
Manja Döring
Spieldauer:
13:44 Std.

Mit nur 26 Jahren steht die politisch aktive Kellnerin Cheryl Strayed vor den Trümmern ihres Lebens. Ihre Mutter stirbt an Krebs, ihre Ehe zerbricht. Mit Heroin und wechselnden Männern versucht sie, ihren uferlosen Kummer zu betäuben – erfolglos. Da fällt ihr ein Buch über den Pacific Crest Trail in die Hände, einen Fernwanderweg, der durch die ganze USA führt. Obwohl unerfahren und wenig sportlich, wandert sie die mehr als viertausend Kilometer durch die Wildnis. Allein. Dabei schleppt sie neben ihrem Rucksack ein dickes emotionales Päckchen mit sich herum. Doch der Trail lehrt Cheryl, dass Schmerz stark machen kann. In „Der große Trip“ berichtet die Autorin offen, persönlich und mit viel Witz über ihren strapaziösen Weg zu sich selbst. Zum Mitfiebern, mitleiden und mitlachen!

Lesenswert: Mächtige Frauen: Frauen als Leitfiguren in der Geschichte

Laufen. Essen. Schlafen.: Eine Frau, drei Trails und 12700 Kilometer Wildnis

Autor:
Christine Thürmer
Sprecher:
Barbara Stoll
Spieldauer:
8:23 Std.

Cheryl Strayed lebt mittlerweile glücklich und sesshaft mit ihrer Familie in Portland. Christine Thürmer ist noch immer unterwegs. Auch sie lief den Pacific Crest Trail, um ein aus den Fugen geratenes Leben hinter sich zu lassen. Doch der ehemaligen Unternehmenssaniererin waren mehr als 4.000 Kilometer nicht genug: Im Wandern fand sie Lebensglück und Daseinszweck. Mittlerweile lebt sie seit zehn Jahren als moderne Nomadin. Laufen. Essen. Schlafen – daraus bestehen ihre Tage. (Übrigens: Ratet mal, was Christine Thürmer abends in ihrem Zelt macht? Klar: Hörbücher hören!) Folgt der Thru-Hikerin, die in der Szene als „German Tourist“ bekannt ist, auf ihren ersten drei Langstrecken-Trails durch die USA – hinein in ein radikal anderes, glückliches Leben. Egal, ob ihr nun selbst vom Aussteigen träumt oder lieber nur im Kopf auf Reisen geht: Die Hörbücher dieser vier Aussteigerinnen müsst ihr hören!

Weiterlesen: Moderne Heldinnen: Sportlerinnen auf Erfolgskurs