Claudia Frickel - Alle Artikel

Autorenprofil Claudia Frickel

Schon als Kind war Claudia nie ohne Buch in der Hand zu sehen. Das ist heute auch nicht viel anders – außer, sie hat Kopfhörer auf und lässt sich Romane und Sachbücher vorlesen, am liebsten auf Englisch. Claudia hat Literaturwissenschaft studiert und dabei ihre Liebe zu den Klassikern entdeckt, verschmäht aber auch moderne Werke nicht.

Lieblingshörbücher: englische Klassiker von Dickens über Hardy bis zu den Brontes, Margaret Atwood: Der Report der Magd und The Testaments, Anthony Doerr: Alles Licht, das wir nicht sehen, Armistead Maupin: Stadtgeschichten, fast alle von David Mitchell, Haruki Murakami, Dave Eggers, Yuval Noah Harari, Jonathan Franzen

Lieblingssprecher: Rufus Beck, Eva Matthes, Frank Arnold

Lieblingsländer: Kanada, Großbritannien, Neuseeland, Schweden, Thailand

Ab aufs Land!

Ab aufs Land!

29.01.20

Die Städte werden immer voller, gleichzeitig träumen immer mehr Deutsche vom Leben auf ...