Josefine Andrae - Alle Artikel

Josefine Andrae

Josefine Andrae

Wenn Josefine nicht gerade über Lifestyle, Interior, Reisen und andere schöne Dinge schreibt, probiert sie neue Restaurants in Berlin aus oder reist durch die Weltgeschichte. Allerdings nur an Orte, wo die Temperaturen angenehm sind – sie spürt nämlich viel lieber Sand unter den Füßen als Schnee. Dort hört sie dann übrigens wirklich gerne True-Crime-Podcasts.

Instagram: @veryfineideas

„Auf die ISS würde ich sofort fliegen“

„Auf die ISS würde ich sofort fliegen“

19.07.19

In dem Podcast „Sag mal, du als Physiker“ erklärt Michael Büker zusammen mit zwei Co-Moderatoren Phänomene die Physik. Als begeisterter (und erfolgreicher) Science-Slammer ist der Astrophysiker es gewohnt, selbst komplexe Fachgebiete verständlich zu erklären. Nun erscheint das Hörbuch seines neuesten Werkes: „Was den Mond am Himmel hält“. Worum es darin geht, verrät er uns im Interview.

Die Erfolgsgeschichte des Pummeleinhorns

Die Erfolgsgeschichte des Pummeleinhorns

17.07.19

Eine ganze Glitzerwelt voller bunter Charaktere, eine Produktpalette von mehr als 1.000 Artikeln und ab dem 19. Juli sogar ein Hörspiel – dass ihr Pummeleinhorn einmal derartig erfolgreich werden würde, hätte Steffi Engel nie gedacht. Unsere Autorin Josefine Andrae hat die Erfinderin des fluffigen Einhorns interviewt und schaut sich seinen Werdegang genauer an.

Aufräumen für alle: Eine Hommage an Marie Kondo

Aufräumen für alle: Eine Hommage an Marie Kondo

03.07.19

Aufräum-Hörbücher liegen spätestens seit dem Hype um die KonMari-Methode voll im Trend. Unsere Autorin Josefine Andrae ist dem Charme der Japanerin mit eigener Netflix-Serie erlegen – und hat ihre komplette Wohnung ausgemistet.

So entstehen investigative Podcasts

So entstehen investigative Podcasts

29.04.19

Im Iran war sie schon unterwegs, in Israel und den USA, hat wochenlang im Auto gelebt (und darüber berichtet), sich intensiv mit dem Leben in der Illegalität auseinandergesetzt – und mit dem Podcast „Im Untergrund“ hat Patrizia Schlosser 2018 den Deutschen Radiopreis gewonnen. Wir haben mit ihr gesprochen.

Ein Ohr für Verbrechen: mit forensischer Phonetik den Tätern auf der Spur

Ein Ohr für Verbrechen: mit forensischer Phonetik den Tätern auf der Spur

17.04.19

Matthias Hegel, eine der Hauptfiguren in Auris, ist Audioforensiker. Doch was ist eigentlich Audioforensik? Unsere Autorin Josefine Andrae klärt auf.

Alfons Zitterbacke: So besonders waren DDR-Kinderbücher

Alfons Zitterbacke: So besonders waren DDR-Kinderbücher

08.04.19

Mit Alfons Zitterbacke findet ein DDR-Kinderbuchheld seinen Weg in gesamtdeutsche Kinos und in Form eines Hörbuchs auch in die Kinderzimmer. Grund genug für einen genaueren Blick auf die Geschichte der Kinderliteratur des Arbeiter- und Bauernstaats.

Die Mode der 1920er: mondäne Schnitte und opulentes Dekor

Die Mode der 1920er: mondäne Schnitte und opulentes Dekor

25.03.19

Die Mode der 1920er Jahre befreite die Frau von Korsett und zu viel Stoff - und das war mehr als nur ein Statement. Es war eine klare soziale und politische Ansage.

Von Trash-TV und Sternen: Im Gespräch mit Anna Basener

Von Trash-TV und Sternen: Im Gespräch mit Anna Basener

18.03.19

Anna Basener heißt die Autorin von "Die juten Sitten", dem Audible Original Hörspiel, das im März erscheint. Wir haben sie zum Gespräch getroffen.

Die goldenen 1920er: Hunger nach Leben

Die goldenen 1920er: Hunger nach Leben

14.03.19

Schulden, Drogenkonsum, wilde Partys, Wohnungsnot, übermäßig teure Bauprojekte – das Berlin der goldenen 1920er hat viel gemein mit dem der heutigen Zeit. „Arm, aber sexy“ war es schon, lange bevor Klaus Wowereit auf der Bildfläche erschien.