Top 10 Hörbücher, die in Berlin spielen

Olga Krockauer | 21.09.20

Von der Märzrevolution über das Leiden der Kriegsgeneration bis hin zur düsteren Unterwelt der heutigen Hauptstadt: Diese Berlin-Romane erzählen die Geschichte Deutschlands samt der oft tragischen Schicksale seiner Bewohner.

Berlin - für viele immernoch Sehnsuchtsort, Stadt der Freiheit, der Weitblickenden und der Verrückten - und vielleicht mehr noch als New York die Stadt, die niemals schläft. Letzteres dürfte jeder nachvollziehen, der nachts die Tram M10 un Richtung Warschauer Straße genommen hat. Nicht zu Unrecht nennt man die Linie auch "Partytram". Es gibt so viele Geschichten über Berlin zu erzählen, auch, weil die Stadt so reich an Geschichte ist. Diese Hörbücher bieten einen Einstieg in die Literatur über die pulsierende Hauptstadt der Bundesrepublik.

Berlin-Romane im Wandel der Zeit: Literarischer Streifzug durch die Berliner Zeitgeschichte

Tage des Sturms: Berlin-Trilogie 1
00:00
Hörbuch

Tage des Sturms: Berlin-Trilogie 1

Geschrieben von:Iny Lorentz
Gesprochen von:Anne Moll
Spieldauer:6:47
Typ:Gekürztes Hörbuch

Die hübsche Magd Resa wächst als uneheliche Tochter eines Schlossherrn auf. Ihre Herrin macht ihr das Leben schwer und steckt sie mit 16 Jahren in ein Berliner Bordell. Nun gehört Resa, als Prostituierte gebrandmarkt, zum Abschaum der Gesellschaft. Bis eines Tages ein verletzter junger Mann vor den verriegelten Toren des Bordells auftaucht – ist er der Schlüssel zu einem freien Leben?

Die historische Hörbuch-Trilogie von Iny Lorentz spielt in den unruhigen Zeiten der Märzrevolution von 1848: Bereits der erste Teil Tage des Sturms, nuanciert vorgelesen von der Schauspielerin Anne Moll, zieht Hörer in das Geschehen hinein.

Berlin Alexanderplatz: Die Geschichte vom Franz Biberkopf
00:00
Hörbuch

Berlin Alexanderplatz: Die Geschichte vom Franz Biberkopf

Geschrieben von:Alfred Döblin
Gesprochen von:Hannes Messemer
Spieldauer:12:01
Typ:Gekürztes Hörbuch

Das bewegende Schicksal des einfachen Arbeiters aus Berlin Alexanderplatz – Die Geschichte vom Franz Biberkopf: Nach vier Jahren Haft wegen Mordes an seiner Geliebten entlassen, möchte sich Franz Biberkopf in Berlin eine neue Existenz aufbauen. Doch die Stadt verwickelt ihn schon bald in Verrat und Verbrechen, was ihn fast an den Galgen bringt. Mit diesem tragischen Berlin-Roman lauschen Hörer der atemlosen Symphonie der Großstadt und tauchen ab in die gefährliche Berliner Unterwelt der zwanziger Jahre.

Marlow: Gereon Rath 7
00:00
Hörbuch

Marlow: Gereon Rath 7

Geschrieben von:Volker Kutscher
Gesprochen von:David Nathan
Spieldauer:17:08
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Ein packendes Berlin-Porträt in der unruhigen Zeit vor dem Weltkrieg liefert Volker Kutscher mit Marlow – Gereon Rath 7. Damit beweist er einmal mehr sein Talent für komplexe Krimiplots, die in ein Stück Zeitgeschichte eingebettet werden. Im letzten Teil der Hörbuch-Reihe ermittelt Oberkommissar Gereon Rath in einem Fall mit geheimen Akten, Morphium und schmutziger Politik. Durch seine Nachforschungen bringt er jedoch sich selbst und seine Familie in Gefahr. Denn das Opfer ist kein Geringerer als Hermann Göring – und der Verdächtige der Unterweltkönig Johann Marlow. Spannungsgeladen vorgelesen von Synchronsprecher David Nathan.

Die komplette Babylon-Berlin-Reihe von Volker Kutscher entdecken.

Odins Söhne
00:00
Hörbuch

Odins Söhne

Geschrieben von:Harald Gilbers
Gesprochen von:Philipp Schepmann
Spieldauer:7:24
Typ:Gekürztes Hörbuch

In Odins Söhne herrscht in Berlin eine düstere Stimmung: 1945 liegt die Stadt in Trümmern; auf den zerbombten Straßen tobt der Überlebenskampf. Richard Oppenheimer, Ex-Kommissar und einer der wenigen überlebenden Juden, ist untergetaucht und wartet das Kriegsende ab. Als der Ehemann seiner Unterstützerin Hilde unter mysteriösen Umständen ermordet wird – und ihr selbst die brutale NS-Justiz droht –, riskiert Oppenheimer sein Leben, um Hilde zu retten.

Der historische Roman von Harald Gilbers zieht Hörer in eine Hauptstadt-Welt, die von ergreifenden Schicksalen und fataler Ungerechtigkeit erzählt. Der Schauspieler und Regisseur Philipp Schepmann gibt beim Vorlesen die Atmosphäre dieser verwirrenden Zeit facettenreich wieder.

Verkorkste Krimihelden, fiese Bösewichte und Intrigen: Berlin-Krimis – In den (Un-)Tiefen der Hauptstadt

Berlin von heute: Hinter den Kulissen der energiegeladenen Hauptstadt

Jahre des Aufbaus: Die Schwestern vom Ku'damm 1
00:00
Hörbuch

Jahre des Aufbaus: Die Schwestern vom Ku'damm 1

Geschrieben von:Brigitte Riebe
Gesprochen von:Anna Thalbach
Spieldauer:9:52
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Die Schwestern vom Ku'damm. Jahre des Aufbaus von Brigitte Riebe zeigt Berlin kurz nach dem Kriegsende. Die Stadt liegt in Schutt und Asche. Der Krieg hat auch das Modekaufhaus Thalheim nicht verschont. Drei Schwestern machen sich an den Wiederaufbau des Familiengeschäfts – bis ein altes Geheimnis einen mächtigen Schatten auf den Ruf des Kaufhauses wirft …

Der dramatische Auftakt dieser Berlin-Trilogie, aus der Perspektive der ältesten Thalheim-Schwester Rike erzählt, vermittelt neben den Gefühlen der Protagonistin zahlreiche historische Fakten über die Nachkriegszeit. Diese weiß Schauspielerin Anna Thalbach emotional und ausdrucksvoll vorzutragen.

Mehr über die 1920er: Die Mode – mondäne Schnitte und opulentes Dekor.

Der König von Berlin
00:00
Hörbuch

Der König von Berlin

Geschrieben von:Horst Evers
Gesprochen von:Horst Evers
Spieldauer:7:15
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Kommissar Lanner in Horst Evers‘ Der König von Berlin hat es nicht leicht: Aus Cloppenburg nach Berlin versetzt, lernt er die Hauptstadt schnell von seiner rauen Seite kennen. Seine Kollegen schikanieren ihn als Dorfsheriff, die Bevölkerung zollt der Polizei null Respekt. Als der Chef der größten Schädlingsbekämpfungsfirma unter mysteriösen Umständen stirbt, droht der Großstadt eine gewaltige Rattenplage. Der ehrgeizige Kommissar stürzt sich in die Ermittlung. Doch die tiefe Unterwelt der Stadt überfordert ihn mehr als der rätselhafte Fall.

Dieser Berlin-Krimi skizziert den undurchschaubaren Organismus der Metropole, der jeden verschlucken kann, der sich dem nicht widersetzt. Vorgelesen wird die Story vom Autor selbst, der die Hauptstadt als ehemaliger Taxifahrer in- und auswendig kennt.

Das Jahr ohne Worte: Eine wahre Liebesgeschichte
00:00
Hörbuch

Das Jahr ohne Worte: Eine wahre Liebesgeschichte

Geschrieben von:Syd Atlas
Gesprochen von:Hannah Baus
Spieldauer:6:02
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Die überwältigende Großstadt hat auch Platz für große Gefühle – das beweist der Debüt-Roman von Syd Atlas Das Jahr ohne Worte. Die wahre Liebesgeschichte der amerikanischen Autorin geht unter die Haut. Mitte der Neunziger zieht sie nach Berlin und begegnet ihrer großen Liebe. Theo ist ein erfolgreicher Produzent und steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Es kommen: eine glückliche Beziehung, ein Kind – und eine Diagnose, die dem Paar den Boden unter den Füßen wegzieht. Theo hat die amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS. An dieser Krankheit litt auch Stephen Hawking. Für Syd beginnt der tagtägliche Kampf um ihre Liebe und das Glück der Familie. Doch eines Tages macht sie eine entsetzliche Entdeckung, die ihr Leben erneut auf den Kopf stellt …

Elf Tage in Berlin
00:00
Hörbuch

Elf Tage in Berlin

Geschrieben von:Håkan Nesser
Gesprochen von:Dietmar Bär
Spieldauer:7:58
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Drei Außenseiter, die so gar nicht ins Stadtbild passen, sind auf der Suche nach dem Glück im quirligen Berlin. Der kindlich naive und überaus liebenswerte Protagonist Arne Murberg will dort seine Mutter finden. Ein wirrer Professor und eine kluge junge Frau im Rollstuhl helfen ihm dabei – und holen ihn aus dem Schlamassel heraus, den die Stadt schon bald für ihn parat hält.

Mit dem skurrilen Berlin-Roman Elf Tage in Berlin lernen Hörer die Hauptstadt durch die Augen des brillanten schwedischen Autors Håkan Nessers kennen – und lieben. Schauspieler Dietmar Bär trägt das aufregende Berlin-Abenteuer des Protagonisten emotional und ausdrucksvoll vor.

Nackt über Berlin
00:00
Hörbuch

Nackt über Berlin

Geschrieben von:Axel Ranisch
Gesprochen von:Axel Ranisch, Thorsten Merten
Spieldauer:10:34
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Nach dem Selbstmord einer Schülerin wenden sich alle von Jens Lamprecht, dem einst angesehenen Direktor einer Berliner Schule, ab: Er soll mit seinem Verhalten den Vorfall ausgelöst haben. Zwei Berliner Teenager, Jannik und Tai, gehen der Sache mit einer unkonventionellen Methode nach. Sie nehmen den sturzbetrunkenen Direktor gefangen und zwingen ihn zu intimen Bekenntnissen. Driften die beiden Teenies im Hörbuch Nackt über Berlin mit ihren Spielchen über die Grenzen der Legalität hinaus?

Diese schräge Coming-of-Age-Geschichte ist in einen derben Jugendslang verpackt und wird im abwechslungsreichen Duett von Autor Axel Ranisch und Schauspieler Thorsten Merten vorgelesen.

Hey, cool! Jugend-Hörbücher für Mädchen und Jungen im Teenageralter entdecken

Gehen, ging, gegangen
00:00
Hörbuch

Gehen, ging, gegangen

Geschrieben von:Jenny Erpenbeck
Gesprochen von:Friedhelm Ptok
Spieldauer:10:08
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Das ist Berlin von heute: Gehen, ging, gegangen von Jenny Erpenbeck zeigt die Metropole in einer Zeit, in der sich viele Schicksale kreuzen. So mischt sich ein gelangweilter Professor im Ruhestand unter junge Flüchtlinge aus Afrika, die seit Jahren auf ihr Asylurteil warten. Er erfährt ihre tragischen Geschichten, schließt viele von ihnen ins Herz – und flüchtet selbst aus seinem einsamen, kleinbürgerlichen Alltag. Die reife Stimme des Schauspielers Friedhelm Ptok verleiht diesem authentischen Berlin-Roman die nötige emotionale Tiefe.

„Er ist wieder da“-Bestseller-Autor Timur Vermes widmet sich dem Flüchtlingsthema in einer radikalen Gesellschaftssatire.

Torstraße 1
00:00
Hörbuch

Torstraße 1

Geschrieben von:Sybil Volks
Gesprochen von:Simone Brahman
Spieldauer:12:25
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Mit dem Familienroman Torstraße 1 von Sybil Volks machen Hörer einen Streifzug durch die Berliner Zeitgeschichte. 1929, während der Eröffnung des Kreditkaufhauses Jonass in der Torstraße 1, kommen zwei Babys zur Welt: Elsa und Bernhard. Die beiden Kinder wachsen in einer innigen Freundschaft auf. Das Kaufhaus wird für sie zum zweiten Zuhause und spiegelt gleichzeitig Berlin im Wandel der Zeit. Die Verbundenheit von Elsa und Bernhard überwindet viele Schicksalsschläge.

Top 10 Berlin-Romane im Überblick

Noch mehr Berlin-Romane, die unterhalten, berühren und atemlos machen

Spannende Schicksale, mysteriöse Morde und dunkle Familiengeheimnisse: Die Metropole liefert viel Stoff für aufregende Geschichten: von Berlins sündiger Vergangenheit der Zwanzigerjahre bis hin zu seiner intrigenreichen Gegenwart.

Belletristik
Romane über Bücher: Romane über die Magie der Literatur

Ein Fest für Literaturfreaks, Träumer und Büchernarren: In diesen 20 Romanen über Bücher spielen verzauberte Bibliotheken, gefährliche Folianten und mysteriöse Schriftsteller die Hauptrollen.