Wir suchen nach neuen Podcast-Talenten

Call for Papers 2018
23.01.19

Du hast diese Podcast-Idee in der Schublade, die du schon immer umsetzen wolltest? Du willst Teil eines inspirierenden Umfelds sein und heute aufnehmen, was morgen alle hören?

Neu: Ab sofort könnt ihr dauerhaft eure Ideen beim Call for Papers einreichen!

Worum geht es?

Audible arbeitet stetig an der nächsten Generation des gesprochenen Wortes und produziert innovative Formate aus dem Bereich Podcast. Bereits 2016 haben wir einen Call for Papers ausgerufen und nach euren Konzepten gefragt - daraus haben wir dann unser Audible Original Programm entwickelt. Um rund um die Uhr viele, spannende Ideen prüfen zu können, sind Autoren, Journalisten, Radiomacher und Podcaster ab jetzt ohne Abgabefrist und zu jeder Zeit dazu eingeladen, ihre Konzepte bei Audible einzusenden. Den besten Einreichungen winkt die Produktion einer Pilotfolge, die vielversprechendsten Piloten gehen anschließend bei Audible in Serie und erhalten Vertrag und Budget für eine erste Staffel. Bei Audible suchen wir nach den Talenten und deren Konzepten für die Produktion dieser neuen, mitreißenden Serien. Mehr dazu von Paul Huizing, der die Programmplanung leitet.

Hallo Paul. Was hat es mit dem Call for Papers auf sich?

Wir schauen immer, welche Inhalte von den Hörern gewünscht sind. Aktuell fragen uns eben immer mehr Hörer nach Kurzformaten und Serien. Natürlich ist es unser Anspruch, dem als Anbieter des gesprochenen Wortes auch gerecht zu werden.

Und warum entwickelt Audible nicht einfach selbst neue Inhalte?

Das machen wir bereits seit vielen Jahren und haben unsere Erfahrungen in der Produktion von innovativen Audioinhalten. Das zeigen unsere Audible Originals, wie Die Meisterin, Monster 1983 oder Frau Bauerfeind hat Fragen. Diese Hörspiele wurden eigens für Audible geschrieben und produziert. Zudem sind sie alle auf Platz 1 der Audible-Bestsellerliste gelandet. Aber natürlich wissen wir auch, dass es in Deutschland eine Vielzahl kreativer und kompetenter Menschen gibt, die möglicherweise eine Idee schon lange mit sich rumtragen, bisher aber keinen Partner gefunden haben, um diese Idee zu verwirklichen. Für andere ist das eventuell ein neuer Weg journalistisch oder kreativ zu arbeiten. Für wieder andere kann es der Start sein innovative Ideen zu entwickeln, die sich am besten als hörbares Format eignen. Genau nach diesen verschiedenen kreativen Menschen suchen wir jetzt!

Wie kann ich teilnehmen?

Alle Informationen, Teilnahmebedingungen, Einreichungsmöglickeiten findet ihr auf unserer Projektseite Call for Papers.

Wir sind gespannt auf eure Ideen und wünschen viel Erfolg!