Dan Brown - Alle Artikel

Dan Brown ist international einer der erfolgreichsten Autoren der Thrillerszene. Seine Bücher erreichen Rekordauflagen und stürmen rund um den Globus die Bestsellerlisten. Dan Brown (22. Juni 1964, New Hampshire, USA) wuchs als Sohn eines Mathematikprofessors und einer berühmten Kirchenmusikerin in einem Umfeld auf, in dem Religion und Wissenschaft nicht als etwas Gegensätzliches erschienen. Auf dieser Mischung gründet sich auch der Erfolg seiner Romane. Dan Brown studierte Englisch und Spanisch, und betätigte sich nach dem Studium zunächst als Songwriter und Sänger. Da Dan Brown sich weigerte eine Bühne zu betreten, war seine Musikerkarriere nur von kurzer Dauer. Er veröffentlichte drei Alben und eine Kassette für Kinder. Seinen Lebensunterhalt verdiente Dan Brown sich zunächst als Englischlehrer. Nebenher versuchte er sich als Schriftsteller, hatte aber zunächst nicht den erhofften Erfolg. Er schrieb die mittlerweile bekannten Thriller Illuminati und Meteor. Der Durchbruch gelang ihm dann schließlich mit dem internationalen Bestseller Sakrileg (The Da Vinci Code). Das Buch hatte eine Erstauflage von 230.000 Exemplaren und besetzte wochenlang den ersten Platz der Bestsellerlisten. Heute lebt Dan Brown von seiner schriftstellerischen Tätigkeit. Er lebt zusammen mit seiner Frau in Neuengland.

Zum „Origin“-Start: Robert Langdons Kollegen

Zum „Origin“-Start: Robert Langdons Kollegen

01.10.17

Robert Langdon hat in Dan Browns "Origin" seinen nächsten Einsatz. Hier sind 7 weitere Ermittler ohne Polizeimarke, aber dafür mit viel Hirn.

Dan Brown im exklusiven Video-Interview

31.05.13

Dan Brown ist einer der erfolgreichsten Autoren weltweit und dennoch geht er so gut wie nie auf Lesetour.

Sakrileg von Dan Brown

26.04.13

Der Kult-Krimi um mysteriöse Morde und geheimnisvolle Symbole. Hörbuch-Kritik von Marion M. Droste.