Audible

Christian Brückner im exklusiven Video-Interview

30.05.2012

Als ich Christian Brückner treffe, ist er – wie sollte es anders sein – gerade bei einer Hörbuchaufnahme. Ich schleiche mich in den Regieraum, wo er zusammen mit seiner Frau Waltraut Satz für Satz an einer besonders sensiblen Textstelle feilt. Das Zusammenspiel der Eheleute Brückner beeindruckt mich sehr. Beide arbeiten hochkonzentriert. Ihre Geduld mit dem Text beweist sofort, was mir Christian Brückner wenige Minuten später erklären wird: „Wir machen kein Projekt ohne Herzblut. Wirklich, wir mögen alle unsere Aufnahmen und glauben fest daran, dass ihre Qualität überzeugt.“

Wir nehmen das Video direkt im Studio auf, was mich besonders freut, denn das ist Brückners Arbeitsplatz, schon seit vielen Jahren. Er sprach bereits Literatur für den Rundfunk ein, als es das Phänomen Hörbücher noch gar nicht richtig gab.

Die Synchronisation von Warren Beatty in Bonnie und Clyde (1967) und vor allem von Peter Gilmore in der populären britischen TV-Serie Die Onedin-Linie (1972) machten Brückners markante Stimme zu seinem Markenzeichen. Seit Der Pate II (1974) ist er die Feststimme des US-amerikanischen Schauspielers Robert De Niro. Brückner gehört heute zu den beliebtesten Stimmen Deutschlands.

Seit 12 Jahren führen Christian und Waltraut Brückner ihr Hörbuchlabel Parlando – Edition Christian Brückner. Diese Edition wurde 2005 in der Kategorie „Das besondere Hörbuch“ mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Erst in diesem Jahr erhielt Brückner erneut den Deutschen Hörbuchpreis für sein Lebenswerk, den er zusammen mit seiner Frau in Empfang nahm.

Hier geht es zu den Hörbüchern von Christian Brückner auf Audible.de.