Stories aus Kinderaugen: die besten Coming-of-Age-Hörbücher

Coming-of.Age-Romane
28.03.19

Wer sind wir und wie betrachten wir die Welt? Der Schlüssel zu unserem Wesen liegt oft in der Kindheit. Diese Coming-of-Age-Romane berühren, entlarven und verstören.

Die erste Liebe. Der erste Liebeskummer. Die ersten zaghaften Schritte in die Selbstbestimmung – erinnert ihr euch noch daran? Genau darum geht es in unseren Coming-of-Age-Hörbüchern. Sie lassen vergessene Erlebnisse wiederaufleben, kitzeln verschüttete Gefühle wach und erinnern euch an eure eigenen „ersten Male“. Achtung: Da einige unserer Coming-of-Age-Geschichten wirklich unter die Haut gehen, haben wir diese Hörbücher im letzten Textabschnitt zusammengefasst. So entscheidet ihr selbst, ob ihr mehr darüber erfahren wollt.

Wenn Kinder erwachsen werden

Die juten Sitten: Goldene Zwanziger. Dreckige Wahrheiten.

Autor:
Anna Basener
Sprecher:
Jeanette Hain, Saskia Rosendahl, Natalia Belitski, Edin Hasanovic, Ursula Werner, Leonard Scheicher
Spieldauer:
8:30 Std.

Das Berlin der „Goldenen“ Zwanziger Jahre: Die achtjährige Hedi wächst in dem stadtbekannten Freudenhaus „Ritze“ auf. Ihr Vater, der Gigolo Fritz, interessiert sich nicht für das Mädchen. Also hält sich Hedi an die starken Frauen in ihrem jungen Leben: Da ist ihre Oma, die vom Leben gezeichnete Bordellbesitzerin Minna. Dann die berechnende Domina Natalia, die ihre weiche Seite nur Hedi gegenüber offenbart. Und auch die schöne, unabhängige Colette prägt Hedis Weltsicht, in der Männer eine Nebenrolle spielen.

Autorin Anna Basener fängt mit ihrer expliziten, frechen und pointierten Sprache perfekt den Sound der 1920er Jahre ein. Erlebt die halbseidene (Unter-)Welt Berlins aus den Augen eines jungen Mädchens. Die Audible-Produktion Die Juten Sitten erscheint in wenigen Tagen am 28. März – jetzt vorbestellen!

Mehr zu den Hintergründen der Audible-Produktion „Die Juten Sitten“ lest ihr hier.

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Autor:
Carol Rifka Brunt
Sprecher:
Jodie Ahlborn
Spieldauer:
13:17 Std.

Auch in Sag den Wölfen, ich bin zu Hause von Carol Rifka Brunt steht ein Mädchen im Teenager-Alter im Mittelpunkt der Erzählung. Diese Kindheitsgeschichte spielt im New York der 1980er Jahre. June hat eine innige, vertraute Beziehung zu ihrem Onkel Finn, der Maler ist. Als Finn an Aids stirbt, nimmt sein Geliebter Toby Kontakt zu June auf. Zwischen den beiden Trauernden entsteht eine komplexe Freundschaft, die sie jedoch geheim halten müssen – denn Junes Mutter hält Toby für den Mörder ihres Bruders Finn.

Dieser Coming-of-Age-Roman lässt euch ganz in das Lebensgefühl der 1980er Jahre eintauchen. Homosexualität ist ein Tabuthema und Aids eine unheimliche Seuche, die Todesangst verbreitet. Lauscht diesem tiefgründigen Roman über Trauer, Versöhnung und Familienzusammenhalt – einfühlsam gelesen von der Schauspielerin Jodie Ahlborn.

About a Boy

Autor:
Nick Hornby
Sprecher:
Udo Wachtveitl, Nicola Fritzen
Spieldauer:
4:24 Std.

Der altkluge, zwölfjährige Marcus freundet sich in About a Boy mit dem sechsunddreißigjährigen Kindskopf Will an. Dieser geht zu den Treffen einer Selbsthilfegruppe für Alleinerziehende – aber nur, weil er dort Frauen kennenlernen will. Marcus durchschaut Will und beschließt, ihn mit seiner psychisch labilen Mutter Fiona zu verkuppeln. Will wehrt sich anfänglich gegen die Anhänglichkeit des Jungen – doch irgendetwas an dem kauzigen Außenseiter berührt ihn.

Nick Hornbys doppelte Coming-of-Age-Geschichte war 1998 ein Riesenerfolg und wurde 2002 mit Hugh Grant in der Rolle von Will verfilmt. Hier hört ihr die gekürzte Hörbuch-Fassung – gesprochen von Udo Wachtveitl und Nicola Fritzen. Witzig und herzerwärmend!

Extrem laut und unglaublich nah

Autor:
Jonathan Safran Foer
Sprecher:
Alexander Khuon
Spieldauer:
7:31 Std.

Oskar ist neun Jahre alt, als er seinen Vater verliert. Der arbeitete am 11. September 2001 im World Trade Center. Geblieben sind von ihm viele Erinnerungen – und viele Fragen. Um seinem grenzenlosen Kummer zu entfliehen, macht sich Oskar auf eine temporeiche Odyssee quer durch New York – und trifft dabei auf viele skurrile Charaktere.

Safran Foers Roman Kindheitsroman Extrem laut und unglaublich nah wird euch mitten ins Mark treffen – genau wie der Titel es verspricht. Alexander Khuon liest dieses ergreifende Buch.

Klassiker: Kindheitsgeschichten, die uns noch heute berühren

Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften

Autor:
Irmgard Keun
Sprecher:
Jodie Ahlborn
Spieldauer:
4:39 Std.

In Irmgard Keuns Jugendbuchklassiker spielt ein namensloses Kind die Hauptrolle. Hier ist es ein elfjähriges Mädchen, das im Jahr 1918 in Köln allerlei Streiche ausheckt. Schließlich spricht ihre Lehrerin, Frau Meiser, ein Umgangsverbot aus. Doch Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften lässt sich nicht unterkriegen – auch von Krieg nicht. Frech, fröhlich und frühreif beißt sie sich durch. Und geigt in einem Brief schließlich dem Kaiser ihre Meinung.

Unter der Oberfläche einer fröhlichen Erzählung klingt deutlich Keuns Kritik an den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen durch. Mit naiv-kindlichem Blick entlarvt die Heldin scheinheilige Moral und autoritäre Erziehung. Erlebt den Alltag im Ersten Weltkrieg aus den Augen eines Kindes.

Noch mehr starke Heldinnen der klassischen Literatur lernt ihr in diesen Büchern kennen.

Tagebuch

Autor:
Anne Frank
Sprecher:
Fritzi Haberlandt
Spieldauer:
10:34 Std.

Dieses Buch darf in unsere Liste der besten Coming-of-Age-Romane natürlich nicht fehlen: Das Tagebuch von Anne Frank berührt bis heute Menschen auf der ganzen Welt. Bei Audible bekommt ihr dieses unvergleichliche Zeitzeugnis in ungekürzter und unzensierter Fassung. Erlebt die beklemmende Zeit der Judenverfolgung aus den Augen der lebenshungrigen und talentierten Anne, die nie erwachsen werden durfte – deren Erinnerungen aber unsterblich sind.

Mehr entdecken: Junge deutsche Literatur bei Audible

Zerstörte Familien, verstörte Kinder

Mein Ein und Alles

Autor:
Gabriel Tallent
Sprecher:
Anna Thalbach
Spieldauer:
13:05 Std.

Julia Alveston, genannt „Turtle“, lebt mit ihrem Vater Martin allein in der Wildnis der nordkalifornischen Wälder. Der Mann nennt das Mädchen Mein Ein und Alles – doch gleichzeitig missbraucht er sein Kind physisch und psychisch. Als die Vierzehnjährige sich mit Jacob anfreundet, löst sie sich endlich aus dem Netz ihres Peinigers. Das will Martin nicht zulassen. Julia wird klar: Wenn sie leben will, muss ihr Vater sterben …

Der junge Autor Gabriel Tallent ist wie seine Heldin in der Natur aufgewachsen – allerdings mit zwei feministisch-bewegten Müttern. Sein zutiefst verstörendes Psychogramm eines missbrauchten, verwilderten Kindes hat in Amerika eine heftige Debatte ausgelöst. Anna Thalbach leiht Turtle ihre unverwechselbare, kindliche Stimme und gibt ihr genau die richtige Mischung aus Verletzlichkeit und Rauheit mit. Sogar Stephen King lobte diesen Thriller als „Meisterwerk“ – aber Vorsicht: Dieses Hörerlebnis verstört und erschüttert.

Liebe und Verderben

Autor:
Kristin Hannah
Sprecher:
Eva Mattes
Spieldauer:
16:17 Std.

Auch die 13-jährige Leni leidet unter ihrem Vater. Der Veteran kehrt tief traumatisiert aus dem Vietnam-Krieg zurück und zwingt die Familie dazu, ständig umzuziehen. In einer heruntergekommenen Holzhütte im tiefsten Alaska fassen sie schließlich Fuß. Hier tritt der Nachbarsjunge Matthew in Lenis Leben und eine zarte Sommerliebe beginnt. Als jedoch der Winter und die Dunkelheit über das Land kommen, erwachen die Dämonen des Vaters wieder …

In Kristin Hannahs Liebe und Verderben ist die Natur menschenfeindlich – ganz wie in „Mein Ein und Alles“. In diesem verstörenden Hörbuch lauert die gefährlichste Bestie aber nicht im Dunkel der Wälder, sondern daheim. Emotional und mitreißend gelesen von Eva Mattes.

Mehr entdecken: Alle Unterhaltungsromane bei Audible

Aquarium

Autor:
David Vann
Sprecher:
Eva Meckbach
Spieldauer:
6:29 Std.

Die verträumte Caitlin ist zwölf Jahre alt und liebt Fische. Im Aquarium von Seattle wartet sie jeden Tag auf ihre Mutter. Hier, in der faszinierenden Unterwasserwelt, erfährt sie Ruhe und Frieden – ein Gefühl, das sie zu Hause vermisst. Eines Tages lernt sie einen alten Mann kennen, der sich als ihr Großvater entpuppt. Ihre jähzornige Mutter jedoch verbietet den Umgang und zieht hierfür alle Register psychischer und physischer Gewalt.

Drastisch schildert Autor David Vann zerstörte und zerstörerische Familienverhältnisse. Doch zwischen all der Brutalität bleibt Raum für zarte, poetische Beschreibungen der Unterwasserwelt – und für unschuldige Liebesszenen. Gibt es ein Happy End für Caitlin?

Glühwürmchen, glüh

Autor:
Paul Pen
Sprecher:
Nils Graue
Spieldauer:
11:13 Std.

Ein namenloser, zehnjähriger Junge wächst in einem Keller auf. Hierhin hat sich die ganze Familie geflüchtet, seit sie durch einen Brand entstellt wurden. Nur ein dünner Sonnenstrahl und ein Glas voller Glühwürmchen erhellen die bedrückende Dunkelheit. So von allen Erlebnissen abgeschnitten, stellt das Kind sich viele Fragen: Wer ist der rätselhafte „Grillenmann“, der ab und an mit quietschenden Knien in den Keller kommt? Und wer ist der Vater des Babys, das die große Schwester im Keller zur Welt bringt?

Glühwürmchen, glüh ist ein subtiler Psychothriller, in dem das Grauen nie explizit ausgesprochen wird. Packen wird euch dieser Kindheitsroman umso mehr. Dafür sorgt auch der Sprecher Nils Graue.

Raum

Autor:
Emma Donoghue
Sprecher:
Matthias Brandt
Spieldauer:
6:25 Std.

Auch der erst fünfjährige Jack lebt eingeschlossen in einem Raum – er kennt es nicht anders und vermisst auch nichts. Bei ihm ist nur seine liebevolle und aufmerksame Mutter. Seine „Freunde“ sind die Cartoonfiguren im Fernseher. Doch eines Tages flieht die Mutter mit ihrem Sohn aus der Gefangenschaft – und Jack lernt eine verstörende und viel zu große Welt kennen, die er bisher nur durch eine Milchglasscheibe betrachtet hat.

Aus der Perspektive eines unschuldigen Kindes erzählt, werdet ihr in diesem Roman zum Zeugen eines schrecklichen Verbrechens. Achtung: Dieser Stoff ist wirklich heftig.

Coming-of-Age: Hörbücher bei Audible entdecken

Betrachtet die Welt aus Kinderaugen: mit diesen starken Coming-of-Age-Romanen und Kindheitsgeschichten. Für welchen Titel entscheidet ihr euch?