Audible

Das Team: 10 Fragen an Andreas Räder

28.03.2011

Andreas, unser Neuzugang im Marketingteam, unterstützt vor allem die Kollegen im Online-Marketing. Man glaubt es kaum, aber gerade im Online-Marketing braucht man technische Kenntnisse, um Marketingkampagnen so aufzubauen, dass sie z.B. auch gemessen werden können usw.  Diese Fähigkeiten hat sich Andreas bei seinem Studium der internationalen Medieninformatik angeeignet und gibt sie jeden Tag zum besten.

Jetzt mal ganz ehrlich: Hörst du lieber oder liest du lieber?

Ich lese lieber. Bei Hörbüchern besteht bei mir immer die Gefahr, dass ich schnell einschlafe, da ich es mir beim Zuhören so bequem wie möglich machen will. Trotzdem höre ich mir gerne abends im Bett Hörbücher und Podcasts an. Am nächsten Morgen weiß ich nur nicht mehr, wo ich aufgehört bzw. wann ich eingeschlafen bin.

Unter den vielen Hörbuchsprechern hast Du doch sicher einen Favoriten, oder?

Ich habe keinen speziellen Favoriten. Heinz Strunk finde ich gut. Er spricht so schnoddrig daher und verleiht dem Ganzen eine extra Note. Übrigens, Fleisch ist mein Gemüse ist wirklich nicht witzig sondern eher traurig, trotz des witzigen Titels.

Max Goldt liest seine Kolumnen wie ich es mir nicht vorgestellen konnte. Er artikuliert ganz stark und macht lange Kunstpausen. Da muss man sich erstmal dran gewöhnen. Seine Hör-/Bücher sind trotzdem sehr zu empfehlen.

Erinnerst du dich noch an Dein schönstes Hörerlebnis?

Ich erinnere mich an mein witzigstes Hörerlebnis. Das war letztes Jahr im Sommer als ich mit Freunden Richtung Südfrankreich gefahren bin. Während der Fahrt haben wir Die Känguru Chroniken von Marc-Uwe Kling gehört.

Es soll ja Menschen geben, die neben Hörbüchern auch Musik hören. Welches ist dein Lieblingslied?

Ich hab nicht das eine Lieblingslied. Es wechselt bei mir ständig. Ich zähle einfach mal aktuelle Favoriten auf: Factor feat. Ceschi - The Fall of Captain EO, Dimlite - Diana won’t und zu guter letzt Oliver Koletzki - Hypnotized. Das liegt vermutlich weniger am Lied als an der netten Dame im Musikvideo.

Was ist für dich ein besonderer Tag oder anders gefragt: Wie muss ein Tag ablaufen, damit Du glücklich bist?

Es klingelt morgens kein Wecker. Ich wache von selbst auf und bin richtig ausgeschlafen und fühle mich gut. Das Frühstück genieße ich im Grünen. Danach genieße ich einfach den Tag und mache, was mir Spaß macht.

Bist Du gerne unterwegs? In welches Land würdest Du gerne reisen?

Ich bin gerne unterwegs, doch leider hat sich von meinen Reiseplänen noch keiner verwirklicht. Ich würde gerne mal einen Tripp durch Afrika machen und nach Asien, Südamerika, Neuseeland und und und….

Was wolltest Du schon immer gerne mal machen und hast es bisher nicht geschafft?

Kitesurfen und Tauchen. Aber ich lasse mir immer Ausreden einfallen um es nicht zu tun. Ich würde noch gerne richtig Spanisch lernen. Damit kann man Einiges anfangen. Sprachen sind eh toll und wichtig.

Gibt es jemanden, den Du unbedingt mal treffen möchtest?

Das mag jetzt etwas nerdy klingen. Es ist Harald Lesch. Den finde ich interessant, weil er Kompliziertes deppensicher erklären kann.

Auf welchen Internetseiten trifft man Dich am häufigsten? Schließen wir mal Google & Audible.de aus.

www.freitag.de Super Wochenzeitung und Webseite

www.grooveshark.com Musikplayer im Netz, ähnlich wie Spotify

www.sueddeutsche.de Inernetportal der SZ

Und zu guter letzt: Welches Hörbuch ist gerade auf Deinem iPod?

Bernhard Schlink - der Vorleser

Wenn Du uns kurz die 3 Blogs oder Webseiten nennen kannst, die Du empfehlen möchtest.

http://stefan-niggemeier.de/ Medienjournalist mit Blog über aktuelle Ereignisse

http://www.schockwellenreiter.de/ Technik, News, YT-Videos

http://blogrebellen.de/ Blog aus Berlin Kreuzberg mit guten Musiktipps und lokalen Neuigkeiten