Audible

Das Team: 10 Fragen an Patrick Bernhard

22.11.2010

Patrick ist der Zahlenfuchs bei Audible und zuständig für alle analytischen Fragen, z.B. wie viele Hörbuch-Downloads wir verkaufen, wie zufrieden unsere Kunden sind, oder wie sich unser Geschäft in der Zukunft entwickelt. Als echter Rheinländer glaubt er nach wie vor, dass Bonn die Hauptstadt von Deutschland ist. Vielleicht hört er deshalb am liebsten Fantasy-Hörbücher?

Jetzt mal ganz ehrlich: Hörst du lieber oder liest du lieber?

Ich höre lieber, da ich bereits für die Arbeit viel zu lesen habe. Hin und wieder lese ich ein Buch und höre parallel die ungekürzte Hörversion. Das bremst das Lesetempo, und man nimmt Inhalte intensiver auf. Parallel lesen und hören macht mir dann auch insgesamt am meisten Spaß.

Unter den vielen Hörbuchsprechern hast du doch sicher einen Favoriten, oder?

Ich habe keinen klaren Favoriten. Neben den bekannten Verdächtigen fand ich Wolfgang Condrus in Das fünfte Flugzeug einfach grandios! Man spürt seine Freude beim Lesen, und die Vertonung der einzelnen Charaktere ist absolut gelungen. Die Geschichte ist ein amüsanter und spannender Verschwörungsthriller – nicht immer logisch, jedoch allein durch die Sprecherleistung hörenswert.

Erinnerst du dich noch an dein schönstes Hörerlebnis?

In der Schulzeit, in der Oberstufe, sind wir im Sommer meist nach Frankreich zum Surfen gefahren. Wir sind immer nachts in der Dunkelheit gefahren und haben einmal auf dem Weg Felidae gehört, zu der Zeit ein populärer Krimi mit einem Kater als Hauptperson. Es war zur Ablenkung gedacht – stattdessen haben wir fast die komplette Autofahrt wie gebannt mitgefiebert.

Es soll ja Menschen geben, die neben Hörbüchern auch Musik hören. Welches ist dein Lieblingslied?

In den letzten Tagen: Royksopp - Royksopp Forever.

Was ist für dich ein besonderer Tag oder anders gefragt: Wie muss ein Tag ablaufen, damit du glücklich bist?

Die schönsten Tage in meinen Erinnerungen hängen zumeist mit anderen Menschen zusammen, z.B. mit Familie oder Freunden. Ein perfekter Tag beinhaltet meistens auch einen nicht unbedingt alltäglichen Hintergrund oder eine neue Umgebung, d.h. man unternimmt aktiv etwas (nach dem Ausschlafen). Insofern kommen einige Möglichkeiten in Betracht: Ein Treffen nach längerer Zeit, ein erlebnisreicher Tag, eine Fahrt in den Urlaub. Im besten Fall ist dabei noch gutes Wetter :-)

Bist du gerne unterwegs? In welches Land würdest du gerne reisen?

Ich wäre gerne ein halbes Jahr in Asien unterwegs. Ich höre oft, wie schön Länder wie Thailand oder Vietnam sein sollen. Gleichzeitig finde ich Megastädte wie Shanghai oder Tokio spannend. Die Menschen und die Kultur Asiens kenne ich nur aus Buch und Film – und das wäre für mich auch ein Aspekt auf einer längeren Reise durch Asien.

Gibt es jemanden, den du unbedingt mal treffen möchtest?

Keine einfache Frage. Christopher Nolan kommt mir in den Kopf, der Regisseur von Filmen wie Memento, Batman oder Inception. An ihm fasziniert mich vieles, z.B. hat er in zwölf Jahren nur sieben Filme gedreht - und die sind fast alle wirklich großes Kino! Er könnte mehr Filme drehen und mehr Geld verdienen. Und doch bleibt er seinem Anspruch treu, und das imponiert mir sehr. Interessant ist, dass er bei näherem Hinsehen meist die gleichen Personen um sich versammelt, sei es bei Filmmusik, Kamera oder Schauspielern. Kurzum: Ich würde ihn gerne mal ein paar Tage begleiten und ihm über die Schulter schauen.

Auf welchen Internetseiten trifft man dich am häufigsten? Schließen wir mal Google & Audible.de aus.

Yahoo für meine Mails. Dann natürlich Youtube. Remi Gaillard aus dem verlinkten Video würde ich übrigens auch gerne mal treffen!

Und zu guter letzt: Welches Hörbuch ist gerade auf deinem iPod?

Max Goldt: Wenn man einen weißen Anzug anhat. Lustige und kurzweilige Unterhaltung!

Wenn du uns kurz die 3 Blogs nennen kannst, die Du empfehlen möchtest:

Film: www.cinema.de

Musik: www.lastfm.de

News: www.faz.de