Audible

Der Hof von Simon Beckett als ungekürztes Hörbuch

20.02.2014

Der Hof
Ab heute gibt es den lange erwarteten Roman Der Hof von Simon Beckett endlich auch als Hörbuch. Ohne den bekannten Protagonisten David Hunter - doch nicht minder atmosphärisch - beschreibt Simon Beckett die Geschichte des Engländers Sean, der sich auf der Flucht vor der Polizei auf einem Hof in Frankreich versteckt.

Hier geht’s zum Download des ungekürzten Hörbuchs “Der Hof” von Simone Beckett!

Der Autor Simon Beckett hat eine beeindruckende Biografie: der 1960 geborene Engländer studierte zunächst englische Sprache, arbeitete dann unter anderem als Hausmeister, Schlagzeuglehrer und Journalist für die Times, den Observer sowie den Daily Telegraph. 2006 veröffentlichte er seinen ersten Roman Chemie des Todes - den ersten Teil der Reihe um den Forensiker David Hunter. Dass es ihm ernst mit den forensichen Thrillern ist, bewies Simon Beckett bei seinen Recherchen auf einer Body Farm in den USA, dort studierte er - unfassbar, aber wahr - Verwesungsprozesse.

Abonniert unseren RSS-Feed

Als Inspiration für seinen nervenzerreißenden Roman Der Hof (im Original “Stone Bruises”) diente das bekannte Außenseiter-Motiv. In einem Interview sagte der Autor,  dass es ihn schon immer fasziniert hätte, ein Außenseiter zu sein.

Worum geht es in “Der Hof”? Ein abgelegener, heruntergekommener Hof in Südfrankreich. Es ist brütend heiß. Fliegen umschwirren die grunzenden, halbwilden Schweine, die im Dreck nach Futter stöbern. In der baufälligen Scheune liegt der junge Engländer Sean mit einem zerfetzten Fuß. Auf der Flucht vor der Polizei ist er in eine rostige Eisenfalle getreten, aufgestellt von Arnaud, dem Besitzer des Hofs, einem Eigenbrötler, der keine Fremden auf seinem Besitz duldet. Sean darf dennoch bleiben – wenn er mithilft, die maroden alten Wände neu zu mauern. Er nimmt das Angebot an, denn eine Rückkehr nach England kann er nicht riskieren – und auch wegen Arnauds Tochter Mathilde, die ihn so hingebungsvoll pflegt. Aber deren verführerische kleine Schwester ist völlig unberechenbar, ebenso wie der tyrannische Arnaud. Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht, und Sean will es herausfinden. Doch die Arnauds haben ihre Geheimnisse, und der Alte setzt alles daran, dass sie niemals ans Licht kommen…

Über den Sprecher Johannes SteckAlle deutschen Hörbuch-Produktionen von Simon Beckett hat bisher Johannes Steck eingelesen. Der Schauspieler und Sprecher wurde 1966 in Würzburg geboren und ist u.a. auch durch seine Interpretation der Black Dagger-Reihe von J.R. Ward bekannt. Beckett sagt über die deutsche Stimme seiner Romane: “Johannes’ Lesungen sind ausdrucksstark und feinsinnig zugleich – eine Ausnahmequalität. Und er gibt jeder Figur einen eigenen Charakter. Wir haben schon einige gemeinsame Auftritte bestritten – und man kann eine Nadel fallen hören, wenn er liest, so sehr fesselt er die Zuhörer.

Das ungekürzte Hörbuch “Der Hof” von Simon Beckett - gelesen von Johannes Steck - ist jetzt online!

Für alle Fans: Hier findet ihr Informationen zu Buchlesungen und Signierstunden von und mit Simon Beckett. Ein kleines Gruselspiel ist dort auch zu finden.

Keinen Artikel verpassen? Dann abonniere jetzt den RSS Feed des Hörbücher-Blogs!