Audible

Der Räuber Hotzenplotz von Otfried Preußler

29.12.2010

Der Räuber Hotzenplotz Autor: Otfried Preußler Sprecher: Martin Semmelrogge & Michael Mendl Spieldauer: 1 Stunden, 53 Minuten

Räuber Hotzenplotz ist ein Klassiker als Buch, als Hörbuch und als Puppentheater. Wer das Stück nicht kennt, wird überrascht sein, wie viel Witz und Phantasie in der Geschichte steckt.

Es gibt verschiedene Versionen und diese Ausgabe ist eine Mischung aus Hörspiel (verschiedene Sprecher „spielen“ Ihre Rolle) und Hörbuch (der Text des Buches wird genau übernommen). Obwohl die Version als gekürzt beschrieben ist, fehlt kein Stück des Textes- sie ist nur etwas kürzer als andere Ausgaben, weil schneller gesprochen. Ein großer Spass mit den Kindern die Illustrationen im Buch zu sehen und den Text mitzulesen während die Geschichte so wunderbar inszeniert wird.

Phantastisch sind einfach die Sprecher, die in Ihrer Rolle aufgehen- der Räuber Hotzenplotz hat ein wirklich böses Lachen, Kasperl ist spitzbübisch und die Großmutter klingt einfach knuffig. Dazu gelingt es dem Erzähler der Rahmenhandlung geschickt die Rollen und Geschehnisse in Szene zu setzen. Ergänzt wird die Inszenierung durch besondere Effekte. So gibt es z.B. in der Höhle Hall in den Stimmen, man hört die Kaffeemühle das Lied spielen und es werden viele Musikakzente eingesetzt. Dadurch wird die Erzählung ungemein lebendig und bunt- es ist wie im Kasperletheater zu sitzen.

Daher für mich ein Hörbuchschatz- weil es meine Kinder für Hörbücher begeistert hat und ich dabei mindestens so viel Spass habe wie sie.