Audible

Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek

Von: Gast
02.05.2011

Der erste Hörbuch-Schatz im Mai kommt von David Kirschbaum. David ist 21 Jahre alt und Lesen - überwiegend Psychothriller und Jugendbücher - ist eines seiner größten Hobbies. Seit Januar 2011 führt er seinen eigenen Buchblog www.davesbuchwelt.wordpress.com, auf dem er Bücher sowie Hörbücher rezensiert und sich gerne mit anderen Bloggern über Literatur & Co. austauscht.

Sebastian Fitzek: Der SeelenbrecherDer Seelenbrecher Autor: Sebastian Fitzek Sprecher: Simon Jäger, Sebastian Fitzek Spieldauer: 7 Std. 17 Min. (ungekürzt)

Sebastian Fitzek ist einer meiner Lieblingsautoren und Der Seelenbrecher war vor Jahren mein erster Psychothriller, der  mich sofort in den Bann gezogen hat. Mit ihm habe ich mein Lieblingsgenre gefunden. Da mir das Buch so gut gefallen hat, dauert es nicht lange, bis das Hörbuch bei mir einzog.

In Der Seelenbrecher geht es um einen Psychopathen, der seinen Opfern wortwörtlich die Seele bricht, indem er sie verwahrlosen lässt, misshandelt und psychisch foltert, so dass sie danach wahrlich gebrochen sind. Eines Winters schlägt der Seelenbrecher wieder zu. Diesmal in einer Privatklinik, welche durch einen Schneesturm völlig abgeschottet wurde. Es gibt kein Rein- und vor allem kein Rauskommen mehr. So erleben die Patienten einen schrecklichen Horrortrip um Leben und Tod. Schaffen sie es, dem Psychopathen zu entkommen?

Fitzeks Schreibstil ist packend und mitreißend und dies  - gelesen von Simon Jäger - verleiht dem ganzen Hörbuch von Anfang an eine super Spannung und eine düstere Stimmung. Durch viele kleine musikalische Klänge, welche ab und an zu passenden Szenen eingespielt werden, entsteht durchgehend eine dunkle Atmosphäre. Jägers klare Stimme passt sehr gut dazu.

Von mir ein Tipp für alle Fitzek- und Psychothrillerfans, die spannende Hörbuch-Stunden erleben wollen!