Audible

Die beliebtesten Hörbücher aus dem Jahr 2004

08.07.2015

2004 war das Hörbuch noch nicht ganz so populär wie heute. Im Gründungsjahr von Audible sind noch viele Titel in der gekürzten Fassung erschienen. Doch das tut dem Hörvergnügen kaum einen Abbruch. Ihr habt nominiert, gewählt und entschieden: die besten, erfolgreichsten und beliebtesten Hörbücher aus dem Jahr 2004. Wir stellen euch die Top 10 vor.

Die Schwalbe, die Katze, die Rose und der Tod

Die Schwalbe, die Katze, die Rose und der Tod

Autor:Håkan Nesser Sprecher:Dietmar Bär Spieldauer:07:32 Std., gekürzt

Serie: Kommissar Van Veeteren, Teil 9

Håkan Nesser war 2004 längst kein Geheimtipp mehr. Mit seinen unkonventionellen Romanen um Kommissar Van Veeteren wirbelte er im bräsig gewordenen Krimi-Genre herum und wurde zu einem der großen Namen der skandinavischen Welle. „Die Schwalbe, die Katze, die Rose und der Tod“ war bereits sein neunter Fall um den Kommissar mit Literatur-Faible, der diesmal einen ebenso literarisch begabten Frauenmörder jagte. Mit Dietmar Bär als Sprecher wurde es Hörbuch-Fans gleich doppelt leicht gemacht, die Fälle Van Veeterens zu lieben. Der Tatort-Kommissar wurde durch seine großartigen Lesungen zur gesetzten Stimme von anspruchsvoller Krimis aus dem hohen Norden.

Jetzt online


Am Ende des Schweigens

Am Ende des Schweigens

Autor:Charlotte Link Sprecher:Mariele Millowitsch Spieldauer:07:30 Std., gekürzt

Als Charlotte Link „Am Ende des Schweigens“ veröffentlichte, war sie längst eine feste Größe der Spannungsliteratur und hatte ihren ganz eigenen Stil gefunden. Als wohl britischste aller deutschen Autoren ließ sie auch ihren Roman vor klassischer Kulisse spielen: Im englischen Yorkshire. Doch mit dem Schauplatz endete die Idylle. Drei befreundete Ehepaare, ein furchtbares Verbrechen und die Konfrontation mit schrecklichen Wahrheiten machten Charlotte Links Psychothriller zu einem ihrer bekanntesten Romane, der später erfolgreich verfilmt und für den deutschen Bücherpreis nominiert wurde. Jetzt online


Russendisko

Russendisko

Autor:Wladimir Kaminer Sprecher:Wladimir Kaminer Spieldauer:01:13 Std., gekürzt

Das Jahrtausend war noch jung, da berichtete ein lustiger Russe lakonisch von einem abenteuerlichen Ort namens „Prenzlauer Berg“. Und die Republik, die sich mit seiner jungen Hauptstadt noch nicht so recht angefreundet hatte, wälzte sich vor Lachen auf dem Boden. Man kann es sich zehn Jahre später kaum noch vorstellen: Wo heute Kinderwagen und Chai Latte Soja das Stadtbild prägen, tanzte damals das Chaos Polka. Und mit ihm Wladimir Kaminer. Seine, im herrlich gebrochenem Deutsch, vorgetragenen Betrachtungen einer wilden Zeit und eines seltsamen Völkchens gehören inzwischen zum Kult-Kanon Berlins. Jetzt online


Der Wind in den Weiden

Der Wind in den Weiden

Autor:Kenneth Grahame Sprecher:Harry Rowohlt Spieldauer:06:09 Std., gekürzt

Zugegeben: Als die Lesung von Harry Rowohlt erschien, war „Der Wind in den Weiden“ keine Neuigkeit mehr, sondern bereits ein großer Kinder-Klassiker mit fast 100 Jahren auf dem sympathischen Buckel. Die wunderschöne Geschichte um Maulwurf, Ratte, Dachs und den unverbesserlichen Kröterich fand in dem rauschebärtigen Harry Rowohlt aber den perfekten Sprecher. Niemand anderes als Rowohlt selbst hatte das Abenteuer der vier Freunde in den siebziger Jahren ins Deutsche übersetzt. Jetzt schenkte er Kenneth Grahames Geschichte eine unvergessliche Interpretation. Und machte sich selbst endgültig zum Leseonkel der Nation. Jetzt online


Nach Afghanistan kommt Gott nur zum weinen. Die Geschichte der Shirin-Gol

Nach Afghanistan kommt Gott nur zum weinen. Die Geschichte der Shirin-Gol

Autor:Siba Shakib Sprecher:Siba Shakib Spieldauer:04:15 Std., gekürzt

In einem UN-Übergangslager traf Siba Shakib auf Shirin-Gol. Die Lebensgeschichte, die Shakib von der afghanischen Frau erfuhr, wurde zu einem bewegenden Bericht über die Lage der Frauen in einem geschundenen Land: Von der russischen Besetzung über die Bürgerkriege der Mudschaheddin bis zur brutalen Machtergreifung der Taliban. Trotz der erschütternden Schilderungen war „Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen“ auch immer die Erzählung einer starken Frau. Jetzt online


Das fehlende Glied in der Kette

Das fehlende Glied in der Kette

Autor:Agatha Christie Sprecher:Uwe Friedrichsen Spieldauer:03:39 Std., gekürzt

Mehr Krimi-Klassiker geht nicht. „Das fehlende Glied in der Kette“ war Agatha Christies erster Kriminalroman und legte 1920 den Grundstein zur phänomenalen Karriere der „Queen of Crime“. Der erste Fall von Hercule Poirot hatte bereits alle Zutaten, die Agatha Christie später zum absoluten Kult machen sollten: Einen geheimnisvoller Giftmord, ein englisches Anwesen, verdächtige Hausangestellte und einen monologisierenden Detektiv. Lockere 74 Jahre später wurde dann durch Hörbuchveteran Uwe Friedrichsen auch ein Kult-Hörbuch daraus. Mit einer Stimme, wie für Krimi-Klassiker gemacht, veredelte Friedrichsen diese Mutter aller englischen Krimis. Jetzt online


Auf mich hört ja keiner!

Auf mich hört ja keiner!

Autor:Axel Hacke Sprecher:Axel Hacke Spieldauer:01:09 Std., gekürzt

Manchmal muss man den Alltag einfach mit Humor nehmen: In “Auf mich hört ja keiner!” gelang Axel Hacke das ganz wunderbar. Mit einer Portion Selbstironie und jeder Menge Witz schilderte er uns in seinen Kolumnen den Alltag aus Männersicht. Legendär sind die nächtlichen Dialoge mit seinem Kühlschrank namens “Bosch” - oder reden Sie etwa nicht mit Ihren Haushaltsgegenständen? Vom Autor selbst gesprochen, hatten diese kleinen Geschichten alles, was man zum Lachen für zwischendurch braucht. Jetzt online


Jerry Cotton: Mein erster Fall beim FBI

Jerry Cotton: Mein erster Fall beim FBI

Autor:Horst Friedrichs Sprecher:Harald Schmidt Spieldauer:01:03 Std., gekürzt

“Jerry Cotton: Mein erster Fall beim FBI” war Teil der wohl erfolgreichsten Kriminalserie der Welt. In New York jagte Jerry Cotton Schwerverbrecher jeder Sorte nach und löste mehr als 2.800 Fälle. Dabei hatte dieser Fall, geschrieben von Horst Friedrichs, einen besonderen Stellenwert, denn in ihm bekam Jeremias seinen neuen Namen: Jerry. Harald Schmidt trug dieses Hörbuch so facettenreich und spannend vor, dass es bis heute ein echter Klassiker geblieben ist. Jetzt online


The Long Hard Road Out Of Hell

The Long Hard Road Out Of Hell

Autor:Marilyn Manson Sprecher: Felix Flaucher Spieldauer:03:31 Std., gekürzt

Wer sich das Hören getraut hat, dem ist “The Long Hard Road out of Hell” sicher im Gedächtnis geblieben. Die selbstgeschriebene Biographie des umstrittenen Rockstars Marilyn Manson beschrieb eindrucksvoll seinen Weg vom streng christlich erzogenen Schüler einer Privatschule hin zu einem der provokantesten Rockstars aller Zeiten. Felix Flaucher sprach das teilweise schwer verdauliche Hörbuch, das schonungslos und ehrlich Kritik an der US-amerikanischen Gesellschaft übte. Ein Muss für alle, die hinter die Kulissen des Rock’n’Roll-Superstars schauen wollen. Jetzt online


Populärmusik aus Vittula

Populärmusik aus Vittula

Autor:Mikael Niemi Sprecher:Gerd Köster Spieldauer:04:36 Std., gekürzt

Nicht alle Bücher, die aus Schweden kommen, müssen Krimis sein. Mikael Niemis Roman „Populärmusik aus Vittula“ drehte sich um das Leben zweier pubertierender Jungen im beschaulichen Nordschweden der sechziger Jahre, deren Leben sich durch die Ankunft von Rock’n’Roll-Musik veränderte. Neben den Erzählungen über die unbekannte Welt zog vor allem der Sprecher Gerd Köster mit seiner lebhaften Darstellung die Hörer in seinen Bann. Jetzt online

Ihr habt die Ohren immer noch nicht voll? Dann findet ihr weitere Empfehlungen in unseren Top 10-Listen oder der Hörbuch-Hitlist der Audible-Kollegen.