Audible

Die Räuber-Stars Teil III: Die Ohrbooten, Der Fall Böse und AnNa R.

17.07.2015

Dass Die Ohrbooten und Der Fall Böse mal gemeinsam Schillers Räuber spielen würden, hätten sie vor ein paar Monaten sicher selbst noch nicht gedacht. Für die moderne Hörspiel-Version des Klassikers hat Audible sich Stars aus der Musik- und Kulturszene gesucht und diese in den Rollen des Schiller-Dramas ins Tonstudio gestellt. Stumpen von Knorkator und Jupiter Jones sowie Friedrich Liechtenstein und Celina Bostic haben wir euch schon vorgestellt. Im dritten Teil geht es nicht nur um den Rest der Räuberbesatzung, sondern auch um AnNa R. von Gleis 8, die Mrs. Daniels, die Haushälterin des alten Moor spielt.

Die Ohrbooten

Raeuber_Ohrbooten_FB-Titel-mit-Cover-mit-TextSchon ihre ersten Demoaufnahmen wurden 2003 im Radio gespielt und schell wurde eine Plattenfirma auf den frischen Stil der Ohrbooten aufmerksam. Als sich die vier Jungs vor über einer Dekade in Berlin zusammen fanden, um gemeinsam Musik zu machen, hätte sie nicht geahnt wie erfolgreich sie damit werden würden. Mit ihrem ersten Album Spieltrieb setzen sie den Startschuss zum Erfolg.

Geschichte

Die Ohrbooten bestehen aus Benjamin Pavlidis, Markus „Onkel“ Lingner, Mathias Jechlitschka und Christoph „Spange“ Spangenberg. Letzterer ist erst seit 2012 dabei, damals verließ Christopher Tobias Noodt die Band. Sie alle brachten schon Musik- und Banderfahrung mit. Ben und Matze traten zum Bespiel vor der Bandgründung gemeinsam als Straßenmusiker auf. Auch heute überraschen Die Ohrbooten mit spontanen Überraschungskonzerten auf der Straße. Sie sind Improvisationskünstler und haben den Ruf eine ausgezeichnete Liveband zu sein.

Gip Hop

Egal wie oft man auf Konzerte der Ohrbooten geht, dank ihrer Vielseitigkeit und Kreativität erlebt man immer etwas neues. „Gib Hop“ nennen sie selbst ihren Stil. Die Ohrbooten haben auf allen angesagten Festivals gespielt und bringen eine ordentliche Fangemeinde zusammen. Ihre letzten beiden Alben haben sie größtenteils crowdfinanziert. Für ihre aktuelle Platte Tanz mal drüber nach werden sie von The Turbans, Käptn Peng und der Sängerin Kamila unterstützt. Im November und Dezember diesen Jahres geht es auf Clubtour und es gibt noch Karten.

Die Ohrbooten sind Berliner Schnauze, strahlen ein angenehmes Selbstbewusstsein aus, machen gute Musik und jetzt auch Hörspiele.

Mehr über Die Ohrboten gibt es hier und bei facebook.

Musikvideo von "Der Fall Böse" zum Song Tanz mal drüber nach:

 

Der Fall Böse

Raeuber_Der-Fall-Boese_FB-Titel-mit-Cover-mit-TextEs geht von Berlin nach Hamburg. Dort lernten sich vor einer halben Ewigkeit die Mitglieder der noch namenlosen Hip-Hop-Rockband Der Fall Böse kennen, und zwar am Set eines Low-Budget-Films mit dem selben Namen. Eigentlich waren sie nur engagiert, um für Geschichte um den drogenabhängigen Privatdetektiv Joachim Böse die Musik einzuspielen, allerdings war das Budget dann doch so low, dass die Musiker dazu verpflichtet wurden, auch noch sämtliche Rollen zu übernehmen. Long story short: Der Film floppte, die Musik nicht.

Scheitern als Tugend

Der Fall Böse ist laut, leise und spielt als gäbe es kein Morgen. „Scheitern als Tugend“ ist ihr Motto und damit sind sie sehr erfolgreich. Die sieben Herren aus St. Pauli haben mittlerweile 6 Studio-Alben aufgenommen und sind durch Europa, Australien und Lateinamerika getourt. Dabei sind ihre Auftritte so energiegeladen und verrückt, dass das Publikum immer abhebt, ganz egal wo. Sie machen außerdem TV- und Werbespots und ihre Musik ist in verschiedenen Kinofilmen zu hören. Drei von ihnen, nämlich Lesley Farfisa, Torben „Örbi“ Widdermann und Bjoern Maass spielen als Räuber bei unserem Hörspiel mit.

Mehr zu Der Fall Böse gibt es hier und bei facebook.

Musikvideo von Der Fall Böse zum Song Über der Stadt:

 

AnNa R. von Gleis 8

Raeuber_AnnaR_Newsletter_mit-Cover-ohne-TextDie Berlinerin AnNa R. ist schon seit Jahren in der Musikszene bekannt. Seit 2012 ist sie Frontfrau der Rock-Popband Gleis 8. Da die Band mit AnNa R. zur Hälfte aus Hamburger und Berliner Musikern besteht, wird zwischen den Städten gependelt und der ICE nach Hamburg fährt im Berliner Hauptbahnhof von Gleis 8.

Das Wohlfühlgebilde

2013 erschien ihr erstes Album Bleibt das immer so. Die vier Musiker haben sich und ihr „Wohlfühlgebilde“ von ihren verschiedenen Geschmäckern leiten lassen. Herausgekommen ist eine verspieltes Debütalbum bestehend aus Sinnlichem, Rockballaden und Gitarrenbrausen. Neben den vielen Gitarren und dem Schlagzeug kommen auch eine Orgel, ein Xylophon, eine paraguayische Harfe und Bläser und Streicher zum Einsatz.

AnNa R. singt die lyrischen Texte von Gleis 8 mit ihrer einzigartigen tiefen kraftvollen Stimme, die wir unbedingt auch in unserem Räuber-Hörspiel dabei haben mussten. Sie selbst ist in diesem Feld kein Neuling und hat 2001 und 2002 schon einmal zwei Hörbücher aufgenommen.

Mehr zu Gleis 8 findet ihr hier und bei facebook und youtube.

Musikvideo von Gleis 8 zum Song Wer ich bin:

Das Hörpspiel "Die Räuber-REMIXED" von Schiller gibt es seit dem 10. Juli gratis bei Audible.