Audible

Düstere Thriller im Schlaglicht - die Leipziger Buchmesse 2012

20.03.2012

Leipziger Buchmesse 2012 - MessegeländeLeipziger Buchmesse 2012 - Messegelände
2012 geht ja bekanntlich die Welt unter…keine Frage, dass Silvia, Paul und ich vorher nochmal die Buchmesse in Leipzig besuchen wollten. Neben einigen Verlagsterminen hatten wir genug Zeit, uns einfach durch die Hallen treiben zu lassen und für euch die Stimmung einzufangen. Besonders gefreut haben wir uns dabei auf zwei neue Thrillerautoren, die wir für den Hörbücher-Blog interviewen durften. Der sympathische Marc Elsberg hat gerade seinen - im wahrsten Sinne - düsteren Thriller Blackout fertiggestellt, in dem in ganz Europa die Lichter ausgehen - Fans von Andreas Eschbach werden begeistert sein… Auch Marc Ritter konnte mit Kreuzzug bereits viele Fans gewinnen - kein Wunder, ist doch die Mischung aus beschaulicher Alpenidylle und internationalem Terrorismus so originell wie spannungsgeladen…

Sprecherin Maria Koschny liest die Tribute von PanemSprecherin Maria Koschny liest die “Tribute von Panem”
Tim hatte ja bereits über den Kinostart der Tribute von Panem berichtet. Dementsprechend groß war der Andrang auf der Lesung mit Sprecherin Maria Koschny, die auch der Hauptdarstellerin im Film ihre Stimme leiht. Dichtgedrängt ließen sich die Fans der Fantasy-Reihe in die dystopischen Welten von Autorin Suzanne Collins entführen…
Cosplay auf der Leipziger Buchmesse 2012Cosplay auf der Leipziger Buchmesse 2012
Aufmerksamkeit war auf dieser Messe alles. Bereits im Vorfeld titelte die Bild-Zeitung deshalb: „Wegen der Manga-Fans: Waffenkontrollen auf der Buchmesse“. Angst mussten die Besucher vor den vielen, bunt kostümierten Cosplay-Anhängern aber keine haben. Letztere ließen sich auch von den vielen Seitenblicken nicht stören und standen gutgelaunt für das ein oder andere Porträt Modell…
Bestseller-Autor Wladimir Kaminer am Stand von Random HouseBestseller-Autor Wladimir Kaminer am Stand von Random House
Natürlich gab es auch einige bekannte Autorinnen und Autoren zu sehen. Büchner-Preisträger Martin Walser las aus seinem autobiografischen Roman Meine Lebensreisen. Die Boden(see)haftung verlierend schweift der Autor in die Ferne und erinnert sich an seine zahlreichen Aufenthalte, etwa in Portugal oder den USA. Besteller-Autor Wladimir Kaminer stellte sein neuestes Werk „Dort, wo der Russische Bär Fahrrad fährt“ vor, in dem er hintergründig und ironisch zugleich deutsche und russische  Befindlichkeiten unter die Lupe nimmt. Wulf Dorn schaute ebenfalls in Leipzig vorbei, im Gepäck hatte er seinen neuesten Coup Mein böses Herz - absolute Spannung der Extraklasse! Gastland der diesjährigen Messe war übrigens Neuseeland. Besonders begeistert hat uns deshalb natürlich, dass Top-Krimischreiber Paul Cleave den weiten Weg auf sich nahm, um aus seinem Totensammler zu lesen. Irgendwie scheint die Insel auf der anderen Seite des Erdballs das neue Skandinavien zu sein, oder?
Zu Gast am Hörbuchstand: Sprecher Uve TeschnerZu Gast am Hörbuchstand: Hörbuchsprecher Uve Teschner
Am Hörbuchstand trafen wir natürlich einige vertraute Gesichter. Sprecher Uve Teschner erzählte von seinem neuen Projekt „Der Prophet des Todes“ von Vincent Kliesch, das Mitte April als Hörbuch bei Audible erscheint. Nebenbei freute sich der gebürtige Leipziger über die Rückkehr in seine Heimstadt, auch wenn ihm Berlin mittlerweile ein neues Zuhause ist…im Anschluss liefen wir dann Helmut Krauss über den Weg - so klein ist die Welt! Nächste Woche wird er für uns im Audible-Hörbuchstudio die neueste Folge vom Rad der Zeit aufnehmen…
Silvia mit den Machern von fantasy-news.comSilvia mit Christian von und Bine von fantasy-news.com
Am Ende trafen wir die trotz Messetrubel gutgelaunten Macher von fantasy-news.com, Christian und Bine…leuchtende Augen bekamen die beiden, als sie einen Blick auf unsere Liste der Neuveröffentlichungen warfen. Die Alchimistin 3 und „Die Nebel von Avalon“ im Mai sind dabei nur einige der vielen Überraschungen, die wir dieses Jahr für euch im Programm haben. Apropos Highlights: Auf welche Titel wartet ihr zurzeit?