Eine Reise durch Zamonien - Hörbuch-Reihe

28.08.17

Mit “Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr” erscheint Teil 8 der beliebten Zamonien-Reihe von Walter Moers. Die Reise durch Zamonien geht weiter…

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr (Zamonien 8)

Autor:
Walter Moers
Sprecher:
Andreas Fröhlich
Spieldauer:
11:21 Std.

Das Hörbuch erzählt dieses neue Märchen aus der zamonischen Spätromantik voller skurriler Charaktere mit der ihm eigenen Komik: spannend und anrührend zugleich. Und darum geht´s in “Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr”: Prinzessin Dylia, die sich selbst “Prinzessin Insomnia” nennt, ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zamonien. Eines Nachts erhält sie Besuch von einem alptraumfarbenen Nachtmahr. Havarius Opal, wie sich der gleichsam beängstigende wie sympathische Gnom vorstellt, kündigt an, die Prinzessin in den Wahnsinn treiben zu wollen. Vorher nimmt er die Prinzessin aber noch mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Welt des Denkens und Träumens, die für beide immer neue und überraschende Wendungen bereithält, bis sie schließlich zum dunklen Herz der Nacht gelangen.

Endlich da: Teil 8 der Zamonien-Reihe von Walter Moers.

Walter Moers, der Zamonien-Zeremonienmeister

Walter Moers ist ja eigentlich als Comic-Autor, Illustrator und Vater vom Kleinen Arschloch und Käpt’n Blaubär bekannt. Durch die skurrilen Geschichten aus Zamonien machte sich der 1957 in Mönchengladbach geborene Moers auch als Romancier für Erwachsene eine Namen. Für alle, die Zamonien noch nicht auf der Landkarte gefunden haben, hier die richtige Reihenfolge der Bücher:

Dirk Bach und Andreas Fröhlich

Die ersten 4 Teile der Zamonien-Saga hat der 2012 plötzlich verstorbene Dirk Bach eingesprochen und zum Zauber der träumenden Bücher beigetragen. Hier könnt ihr etwas mehr über den Schauspieler, Moderator und leidenschaftlichen Hörbuchsprecher erfahren: Erinnerung an Dirk Bach. Von nun an haucht Andreas Fröhlich den Figuren von Walter Moers stimmliches Leben ein. Viele kennen die Stimme von Andreas Fröhlich bereits als die des Bob Andrews, einem der Drei ???. Wir finden, er macht ebenfalls einen zamonisch tollen Job! Der sympathische Synchronsprecher war sogar mal bei uns zum Backstage-Interview:

Seid ihr auch so begeisterte Walter Moers Fans? Welche skurille Figur aus Zamonien mögt ihr am meisten?


Alle Artikel über: Rezensionen, Fantasy