Audible

Ender's Game von Orson Scott Card

24.11.2010

Ender’s Game Autor: Orson Scott Card Sprecher: Stefan Rudnicki, Harlan Ellison und andere Spieldauer: 11 Std., 5 Min.

Eines meiner Lieblingshörbücher: Ender’s Game von Orson Scott Card. Die Geschichte spielt in einer Zeit in der Zukunft, in der die Menschheit lediglich knapp dem Angriff einer außerirdischen Lebensform entgangen ist, mit dem Wissen, dass dies nicht das letzte Aufeinandertreffen gewesen sein wird. Durch die Entfernung rechnet man mit einer Rückkehr in etwa 50 bis 100 Jahren, sowie dass der technische Vorsprung der anderen Lebensform uneinholbar ist. Damit beginnt die Suche nach dem größten strategischen Genie aller Zeiten und der Hoffnung der Menschheit auf ihr zukünftiges Überleben. Die Battle School, ein militärisches Ausbildungszentrum in der Umlaufbahn der Erde, ist das Ziel für die intelligentesten Kinder der Welt. Jahrzehnte sind vergangen und die Suche war erfolglos. An diesem Punkt startet die Geschichte von Andrew “Ender” Wiggin … und mehr möchte ich hier nicht schreiben.

Die Spannung der Geschichte liegt in der menschlichen Psychologie und in der Ausbildung von Ender. Kampf im Weltall findet nicht statt, dennoch kommt die Geschichte zu einem interessanten Ende. Aus meiner Sicht grandios! Selbst in den Nebensträngen der Handlung auf der Erde beschreibt der Autor heutige Entwicklungen wie etwa Twitter – und das in einem Buch von 1985. Angeblich ist “Ender’s Game” übrigens auch das Lieblingsbuch von Mark Zuckerberg. Das Beste: Hat man das Buch durch, wartet ein genauso brillianter Nachfolger: Ender’s Shadow.