Englisch hören? Neuerscheinungen im Januar 2021

Ute Esken | 22.01.21

Die zwiespältige Spannung des neuen Jahres schlägt sich offenbar in den englischen Hörbuch-Neuerscheinungen des Januars wieder: Thriller mit dunklen Tönen und mysteriöse Schauerromane haben die Oberhand. Grausam geht es bei Götter-Nachfahren und in Familien zu, und auch im All wird mit dem Bösen gerungen. Aber keine Sorge: In den meisten Fällen geht es gut aus. Und das hoffen wir auch von 2021.

The Wife Upstairs: A Novel
00:00
Hörbuch

The Wife Upstairs: A Novel

Geschrieben von:Rachel Hawkins
Gesprochen von:Emily Shaffer, Kirby Heyborne, Lauren Fortgang
Spieldauer:8:40
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Eine mittellose Frau heuert in The Wife Upstairs auf einem noblen Landgut namens "Thornfield" an und verliebt sich in den reichen Bewohner - aber der birgt ein dunkles Geheimnis, das mit seiner ehemaligen Frau zu tun hat. Kommt euch bekannt vor? Ja: Rachel Hawkins' moderner Schauerroman nimmt den Klassiker Jane Eyre von Charlotte Bronte, versetzt ihn in die Neuzeit, in die amerikanischen Südstaaten und verleiht ihm ganz neue Wendungen, die an Daphne du Maurier erinnern. So beklaut Jane die Besitzer, und "Eddies" Ehefrau ist angeblich vor vielen Jahren ertrunken. Viel düstere Spannung für Kenner der Vorlage, aber auch für alle anderen ein atmosphärischer Kriminalroman, von Emily Shaffer, Kirby Heyborne, Lauren Fortgang evokativ vorgelesen.

The Scorpion's Tail
00:00
Hörbuch

The Scorpion's Tail

Geschrieben von:Douglas Preston, Lincoln Child
Gesprochen von:Cynthia Farrell
Spieldauer:11:58
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Nein, das ist kein neuer Pendergast-Thriller, sondern der zweite Teil von Douglas Preston und Lincoln Childs 2019 gestarteter Reihe um die Archäologin Nora Kelly und die FBI-Agentin Corrie Swanson. Diesmal geht es um einen Mumienfund, bei dessen Untersuchung eine grausame Todesart und ein alter Horror zu Tage treten. Auch diese Reihe verbindet äußerst spannend Wissenschaft und Geschichte mit Mysthik und dem gruseligen Echo der Vergangenheit - hier allerdings mit einem starken weiblichen Ermittlerteam, dessen persönliche Probleme und Triumphe ebenso interessant sind wie die abenteuerlichen Fälle selbst. Aloysius Pendergast hat ernsthafte Konkurrenz bekommen! Und der taucht tatsächlich zu einem kleinen Cameo auf. Allerdings gibt die Erzählerin, Cynthia Farrell ihm einen britischen Akzent, und das wird Fans vermutlich aufregen.

The Push: A Novel
00:00
Hörbuch

The Push: A Novel

Geschrieben von:Ashley Audrain
Gesprochen von:Marin Ireland
Spieldauer:8:38
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Eine innige Verbindung zwischen Mutter und Kind - so stellt sich jede werdende Mutter das vor. Was aber, wenn diese Verbindung sich nicht einstellt und - schlimmer noch - die Mutter das beunruhigende Gefühl hat, dass mit ihrem Kind etwas ganz und gar nicht stimmt? So geschieht das in The Push der Kanadierin Ashley Audrain, das tonal an We Need To Talk About Kevin erinnert. Denn als das zweite Kind geboren wird, bewahrheiten sich die Befürchtungen der Mutter auf erschreckende Weise. Könnte es etwas damit zu tun haben, dass sie selbst nie Mutterliebe erfahren hat? Audrain beleuchtet das Sich-Wiederholen und die Auswirkungen dysfunktionaler Mutter-Kind-Beziehungen in einem psychologischen Roman, der bestes Futter für diskussionsreiche Buchclubs sein dürfte.

The Coffinmaker’s Garden
00:00
Hörbuch

The Coffinmaker’s Garden

Geschrieben von:Stuart MacBride
Gesprochen von:Ian Hanmore
Spieldauer:16:47
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Englisch (Schottland)

Die Ash-Henderson-Krimis von Stuart MacBride gelten immer so ein bisschen als Stiefkind neben seiner berühmteren Logan-McRae-Reihe - vielleicht, weil Henderson, der Ex-DI aus Schottland, eher ein Antiheld ist. Aber diesmal liefert er voll ab: Ein Sturm samt Erdrutsch bringt in The Coffinmaker's Garden auf einem Grundstück im Garten vergrabene Leichen zutage. Der Besitzer und mutmaßliche Serienkiller ist flüchtig, und während der anhaltende Sturm dabei ist, verwertbare Beweise zu vernichten und die Medien die Stimmung zusätzlich aufpeitschen, begibt sich Ash Henderson stoisch auf Mörderjagd. Ein absolutes Highlight der Reihe ist Sprecher Ian Hanmore, der verschiedene schottischen Akzente zwar nicht fehlerfrei, aber sehr unterhaltsam beisteuert. Das ist allerdings nur etwas für geübtere Schottisch-Hörer!

Concrete Rose
00:00
Hörbuch

Concrete Rose

Geschrieben von:Angie Thomas
Gesprochen von:Dion Graham
Spieldauer:8:17
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Angie Thomas' Roman The Hate You Give über rassistische Polizeigewalt gegen Schwarze wurde 2017 ein Bestseller und auch verfilmt. Ihr neuer Jugendroman Concrete Rose gilt als Prequel dazu und führt uns zurück nach Garden Heights um die Geschichte von "Mav" Maverick zu erzählen, den wir aus The Hate You Give kennen. Der 17-jährige Mav ist Mitglied der Gang King Lords und verdient, so wie er das gelernt hat, sein Geld mit Drogen, während er eigentlich noch versucht, den Schulabschluss zu machen. Aber dann wird seine Freundin schwanger, und als Vater einer neugeborenen Tochter bietet sich Mav die Chance, sein Leben in die richtige Bahn zu bringen und aus dem Gang-Leben auszusteigen. Das ist aber nicht einfach. Ein weiterer wichtiger YA-Roman, um die Black-Lives-Matter-Bewegung besser zu verstehen. Von Sprecher Dion Graham authentisch vorgelesen.

The City of Tears: The Burning Chambers, Book 2
00:00
Hörbuch

The City of Tears: The Burning Chambers, Book 2

Geschrieben von:Kate Mosse
Gesprochen von:Hattie Morahan
Spieldauer:16:42
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Fans von historischen Romanen, die Geschichte mit Spannung, Abenteuer, Liebe und Mystery vereinen, sind bei Kate Mosses The-Burning-Chambers-Reihe genau richtig. Die junge Französin Minou Joubert, Tochter eines Buchhändlers, gerät in The City of Tears Ende des 16. Jahrhunderts anlässlich einer Hochzeit im französischen Königshaus in ein gefährliches Abenteuer. Die Hochzeit soll Katholiken und Protestanten vereinen und Frieden bringen, doch ein altes Relikt und ein Erzfeind von Minous Familie könnten Tod und Spaltung nach Paris bringen. Die Jagd führt von Paris bis nach Amsterdam, in die "Stadt der Tränen" - eine Bezeichnung, die sich wohl auf den Schreierstorenbezieht, einen Wehrturm in der Stadtmauer, von dem aus sich die Frauen von ihren in den Krieg ziehenden Männern tränenreich verabschiedeten. Für Fans von Ken Follett und Dan Brown empfohlen, von Hattie Morahan elegant gelesen.

Lore
00:00
Hörbuch

Lore

Geschrieben von:Alexandra Bracken
Gesprochen von:Fryda Wolff
Spieldauer:15:47
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Im YA-Roman Lore von Alexandra Bracken prallt die griechische Mythologie auf Hunger Games: Alle sieben Jahre treten in einer Art Wettkampf, dem Agon, die Nachkommen heroischer Blutlinien gegen neun griechische Götter an mit der Chance, sie zu töten und ihre göttliche Macht zu übernehmen - oder selbst zu sterben. Lore, eine Nachfahrin von Perseus, verlor dadurch ihre Familie und floh, kehrt aber zurück, als ein weiteres Agon bevorsteht und Freunde um ihre Hilfe ersuchen. Sie wollen das mörderische Ritual ein und für allemal beenden. Hört sich interessant an? Ist es auch. Man sollte jedoch im Auge behalten, dass es um einen Jugendroman geht, der den mythologischen Hintergrund vorwiegend als Basis für Unterhaltung und coming-of-age benutzt. Dann ist das in der Tat gut und wird von Fryda Wolff auch jung und dynamisch vorgelesen.

Star Trek: Picard: The Dark Veil
00:00
Hörbuch

Star Trek: Picard: The Dark Veil

Geschrieben von:James Swallow
Gesprochen von:Robert Petkoff
Spieldauer:12:14
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Nostalgische Freude befällt Star Trek: The Next Generation Fans angesichts dieses zweiten Prequels zu Star Trek: Picard, denn seine Hauptdarsteller sind Commander Riker und seine Frau, die Halb-Betazoidin Deanna Troi. Platziert zwischen dem Angriff der Androiden auf den Mars samt aufgegebener Rettung der Romulaner und den Ereignissen in Star Trek: Picard, begleitet The Dark Veil einen älteren und weiseren Riker auf eine Mission als Captain der USS Titan, für die er eine Allianz mit den Romulanern eingehen muss. Man sollte wissen, dass Jean-Luc Picard selbst so gut wie gar nicht auftaucht und auch die Story der Serie wirklich nur als Hintergrund für ein ganz eigenständiges Abenteuer ist. Dann kann man als Trekkie diese Mission mit Picards ehemaliger "Nummer Eins" richtig genießen und hat mit Robert Petkoff einen erstklassigen Sci-Fi-Sprecher an Bord, der Rikers Tonfall gut einfängt.

A Splendid Ruin: A Novel
00:00
Hörbuch

A Splendid Ruin: A Novel

Geschrieben von:Megan Chance
Gesprochen von:Carly Robins
Spieldauer:11:14
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Der historische Roman von Megan Chance lässt uns nach San Francisco im Jahr 1906 reisen, wo die aus einfachen Verhältnissen stammende May Kindle nach dem Tod ihrer Mutter von reichen Verwandten aufgenommen wird. Hinter dem Reichtum der Sullivans lauern jedoch dunkle Geheimnisse wie Laudanum-Sucht, Betrug und sogar Mord. Und dann bebt plötzlich die Erde... Vor dem Hintergrund des großen Bebens nimmt uns Megan Chance in A Splendid Ruin mit in die High Society von San Francisco ebenso wie in die geheimen Gesellschaften der chinesischen Einwanderer und erzählt eine - nicht allzu tiefe - Geschichte voller Mystery, Betrug, Liebe und Rache. Zu Beginn schlägt man etwas die Hände über dem Kopf zusammen anhand der Naivität und nicht allzu klugen Entscheidungen der Hauptfigur, aber so entstehen eben Spannung und Konflikte. Für alle, die Unterhaltung mit historischer Kulisse mögen.

The Prophets
00:00
Hörbuch

The Prophets

Geschrieben von:Robert Jones Jr.
Gesprochen von:Karen Chilton
Spieldauer:14:52
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Ein beeindruckender Debüt-Roman eines vielversprechenden Schwarzen Autors ist The Prophets des geborenen New Yorkers Robert Jones Jr. Gleich zwei kontroverse Themen verweben sich in dieser Geschichte: Sklaverei und Homosexualität. Auf einer Plantage im tiefen Süden erleben die beiden Sklaven Isaiah und Samuel inmitten der harten Arbeit und Unterdrückung eine verbotene Liebe. Die Intimität der zwei, und der Halt, den sie aneinander finden, berührt die Seele. Natürlich geraten sie in Gefahr. Robert Jones Jr lässt verschiedene Figuren auf beiden Seiten erzählen - Sklaven wie Sklavenhalter - und kontrastiert die Niederträchtigkeit des Systems mit zarten Emotionen. Der Schreibstil ist poetisch und erinnert Literaturkritiker an Toni Morrison. Sprecherin Karen Chilton spricht das Ganze in passendem Schwarzen Südstaaten-Singsang.

Englische Neuerscheinungen
Neuerscheinungen: Englische Hörbücher im Juni 2017

Ob es am ersten Sommerhauch liegt? Die neuen englischen Hörbücher im Juni 2017 verlassen die Düsternis der letzten Monate und ersetzen sie durch stimmungsvolle Hörerlebnisse aus einem bunten Romanspektrum. Natürlich kommt dabei auch die Spannung nicht zu kurz. Der Hörbuchsommer kann also kommen!