Englisch hören? Neuerscheinungen im Oktober 2018

Englisch hören? Neuerscheinungen im Oktober 2018
22.10.18

Die neuen englischen Hörbücher im Oktober 2018 bieten einen tollen Querschnitt durch die englischen Akzente: Von klassisch Britisch, über rollend Irisch und Schottisch bis hin zu breit Australisch und Amerikanisch ist alles dabei.

An Absolutely Remarkable Thing: A Novel

Autor:
Hank Green
Sprecher:
Kristen Sieh, Hank Green
Spieldauer:
9:25 Std.

Amerikanisches Englisch

Hank Green ist der Bruder von John Green (“The Fault in our Stars”) und vlogt mit ihm zusammen über wissenschaftliche Themen. Sein Erstlingsroman ist am jungen Puls der Zeit: Als überall auf der Welt merkwürdige Figuren - genannt “Carls” - auftauchen, wird das YouTube-Video eines Mädchens davon zum viralen Lauffeuer. Medialer Sensationalismus und der Umgang der Jugend amit gehören zu den wichtigen, aktuellen Themen. Und Hank Green ist seinem Bruder in Sachen Jugendliteratur ganz offenbar gewachsen.

Consumed: Firefighters Series, Book 1

Autor:
J. R. Ward
Sprecher:
Jim Frangione, Hillary Huber, Jason Carpenter, Pete Simonelli
Spieldauer:
11:27 Std.

Amerikanisches Englisch

Bestens bekannt für ihre Vampir-Romantik-Reihe “Black Dagger Brotherhood”, wagt sich J.R. Ward auf neues Terrain: In der Realität angesiedelt ist der feurige Auftakt zur neuen “Firefighters”-Serie. Das Rezept ist ähnlich: Thrill, Romantik, Mystery und Erotik mischen sich mit leidenschaftlichen Charakteren, die alte Narben mit sich rumschleppen - diesmal wortwörtlich: Brandermittlerin Anne Ashburn und Feuerwehrmann Danny McGuire lecken in “Consumed” ganz reale Wunden, bevor sie sich näher kommen. Ein ganzes Team aus männlichen und weiblichen Sprechern facht den Serienauftakt an.

A Spark of Light: A Novel

Autor:
Jodi Picoult
Sprecher:
Bahni Turpin, Jodi Picoult
Spieldauer:
13:3 Std.

Amerikanisches Englisch

Jodi Picoult ist dafür bekannt, dass in ihren Romanen gewöhnliche Menschen in ungewöhnliche Situationen und Krisen geraten. Dabei greift sie gesellschaftlich relevante Themen auf. Diesmal muss der bei der Polizei arbeitende Vater einer 15jährigen mit einem Geiselnehmer in einer Abtreibungsklinik verhandeln und erfährt, dass seine Tochter auch in der Klinik ist. Als Sprecherin fungiert Bahni Turpin, die schon mehrfach mit dem “Hör-Oscar”, dem “Audie Award”, ausgezeichnet wurde.

In a House of Lies

Autor:
Ian Rankin
Sprecher:
James Macpherson
Spieldauer:
11:39 Std.

Schottisches Englisch

Fall Nr. 22 für den schottischen Kommissar John Rebus. Der ist inzwischen in Rente, hat das Rauchen und Trinken weitgehend drangegeben, weil er von einem Lungenemphysem gebeutelt wird, aber das hält ihn nicht davon ab, einen alten Vermisstenfall noch mal aufzurollen, als eine Leiche gefunden wird. Auch alle anderen Kollegen der Serie mischen mit, diesmal vor allem DI Siobhan Clarke. Teil des Hörbuch-Erfolgs der Reihe ist die Tatsache, dass Sprecher James Macpherson mit seinem Kieselsteine knackenden Schottisch seit vielen Jahren einen authentischen Stempel aufdrückt.

Harry Potter: A History of Magic

Autor:
Pottermore Publishing, Ben Davies
Sprecher:
Natalie Dormer
Spieldauer:
11:39 Std.

Britisches Englisch

Zum 20. Jubiläum von Harry Potter eröffnete die British Library in London eine Ausstellung über die Geschichte der Magie. Dies ist die Hörbuchversion des von J.K. Rowling und den Kuratoren verfassten Buchs zur Ausstellung - quasi der “Audio Guide”. Anhand real existierender Exponate, die Rowling zur Inspiration ihrer Harry Potter-Bücher dienten, und eingeteilt in die verschiedenen Hogwarts-Schulfächer, führt uns das Hörbuch durch die Geschichte der Magie und klärt auf über Drachenblut, Mandrake-Wurzeln und manches mehr. Ein Mix aus Fiktion und wahrer Historie für Potterheads!

Nine Perfect Strangers

Autor:
Liane Moriarty
Sprecher:
Caroline Lee
Spieldauer:
19:0 Std.

Australisches Englisch

Eine Art psychologischer Thriller mit Humor ist “Nine Perfect Strangers” der australischen Autorin Liane Moriarty (“Truly, Madly, Guilty”). Ihre Spannung (und auch seinen Witz) zieht die Geschichte aus der entstehenden Gruppendynamik, als neun Fremde in einem Wellness-Resort einziehen, um dort positive Veränderung auf den Weg zu bringen. Die Veränderungen sind dann unerwarteter Art. Für “Aussie-Feeling” sorgt Sprecherin Caroline Lee mit recht breitem australischem Akzent.

Muse of Nightmares: Strange the Dreamer, Book 2

Autor:
Laini Taylor
Sprecher:
Steve West
Spieldauer:
15:54 Std.

Britisches Englisch

Teil 2 einer elegisch geschriebenen Fantasy-Duologie, in der ein junger Bibliothekar zum Helden avanciert in einer geheimnisvollen Stadt mit Götternachkommen. Hier werden Alpträume wie Motten in die Nacht geschickt, werden blauhäutige Götterkinder nicht älter, und nach dem dramatischen Ende von “Strange the Dreamer” weiß niemand, wie es in der Zitadelle weitergeht. Melodisch und wunderschön gelesen von Steve West, ist “Muse of Nightmares” ein Fest der Sprache und Imagination.

The Witch Elm: A Novel

Autor:
Tana French
Sprecher:
Paul Nugent
Spieldauer:
22:7 Std.

Irisches Englisch

Diesmal kein irischer Polizei-Krimi aus der “Murder Squad”-Reihe von Tana French, sondern ein charaktergetriebener Mystery-Roman als stand-alone. Nach einem traumatischen Vorfall zieht sich Hauptfigur Toby auf den alten Familiensitz zurück. Der Fund eines Totenschädels setzt die Aufdeckung eines in der Vergangenheit liegenden Rätsels in Gang. Paul Nugent liest die Geschichte mit rollendem irischem Akzent stimmig vor. Ungewohntes für Tana French-Fans, auf das man sich einlassen muss.

What If It's Us

Autor:
Becky Albertalli, Adam Silvera
Sprecher:
Noah Galvin, Froy Gutierrez
Spieldauer:
9:48 Std.

Amerikanisches Englisch

Zwei tolle YA-Autoren haben sich zusammengetan und eine Liebesgeschichte im Stile des klassischen “meet cute” geschrieben, wo zwei sich treffen und man mitfiebert, ob und wie sie sich kriegen bis zu einem - hoffentlich - happy end. Dass die beiden Verliebten zwei junge Männer sind, ist dabei reine Nebensache. Vor allem Albertalli, die für “Simon and the Homo Sapiens Agenda” schon mit dem Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurde, überlässt in ihren positiv gestimmten Jugendbüchern gerne Figuren von überall auf dem Regenbogenspektrum die Hauptrollen.

Bright Young Dead: The Mitford Murders, Book 2

Autor:
Jessica Fellowes
Sprecher:
Rachel Atkins
Spieldauer:
11:55 Std.

Britisches Englisch

Teil 2 der “The Mitford Murders”-Reihe, ein historischer Mystery-Roman aus dem Zeitalter des britischen “Golden Age” um 1920 herum. Autorin Julia Fellowes ist bestens im Thema: Sie ist die Nichte von “Downton Abbey”-Schöpfer Julian Fellows und hat schon an mehreren Büchern darüber mitgearbeitet, bevor sie jetzt mit den “Mitford Murders” selbst ihr Debüt hinlegte. Wieder findet sich Louisa Cannon, Ex-Kriminelle aus London und jetzt Anstandsdame in einem schicken Haushalt in Oxford, in einer Mordermittlung wieder. Angemessen elegant englisch gelesen.


Alle Artikel über: Neuerscheinungen