Englisch hören? Neuerscheinungen im Oktober 2019

nouveaute-livre-audio-aout-2019-audible-blog
29.10.19

Es ist Zeit, dem schmuddeligen Herbstwetter zu entfliehen, und mit den neuen englischen Hörbüchern im Oktober geht das bestens. Kommt mit nach Neuengland, nach Paris, ins Jahr 1940, in die Zukunft und zu magischen Orten! John Grisham, Elizabeth Strount, Stephen Chbosky, Philip Pullman, Tom Hanks, Rainbow Rowell und auch ein paar Newcomer sind eure unterhalsamen Begleiter.

Olive, Again (Oprah's Book Club): A Novel

Autor:
Elizabeth Strout
Sprecher:
Kimberly Farr
Spieldauer:
12:14
Serie:
Olive Kitteridge
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Pulitzer-Preisträgerin Elizabeth Strout schreibt die Geschichte von Olive Kitteridge weiter: Eine ältere Dame, die in einer kleinen Stadt in Maine, so wie wir alle, mit den ganz normalen Höhen und Tiefen des Lebens und ihren Mitmenschen zurecht kommen muss. Stachelig und schonungslos ehrlich, ist Olive nicht unbedingt perfekt (sondern eben ganz normal), aber unter der harten Schale verbergen sich auch Empathie und der Wunsch, die Dinge in eine gewisse Ordnung zu bringen. Strouts Talent, tief und ehrlich in Menschen hinein zu schauen, macht aus dem Gewöhnlichen auch in dieser Fortsetzung etwas Besonderes.

Wayward Son

Autor:
Rainbow Rowell
Sprecher:
Euan Morton
Spieldauer:
8:57
Serie:
Simon Snow
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (Großbritannien)

In Carry On erlebten wir, wie sich der ungeschickte Zauberschüler Simon und der Vampir Baz nach viel heimlichem Schmachten (und Sieg über den Bösewicht) schließlich in die Arme fielen. Rainbow Rowell schreibt die bewusst an Harry-Potter-Fan-Fiction erinnernde Romanze jetzt weiter: Was geschieht nach dem Happy End? Das hier: Ein Roadtrip mit Freunden durch Amerika, bei dem sie auf Drachen, Vampire und anderes treffen, soll Simons depressive Stimmung verbessern. Diese Fortsetzung will sich ernster nehmen als Teil 1 und jongliert etliche Erzählperspektiven. Wer Fan ist, bleibt dran. Ein dritter Teil ist schon in Planung.

The Water Dancer (Oprah’s Book Club): A Novel

Autor:
Ta-Nehisi Coates
Sprecher:
Joe Morton
Spieldauer:
14:14
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Ein Titel, den US-Talkmasterin Oprah Winfrey für ihren Buchclub ausgewählt hat. Das reicht eigentlich schon: Sofortige Bestseller-Garantie! Zurecht? Die Kritikerstimmen sind gemischt, aber das Thema allein macht den Roman von Ta-Nehisi Coates wichtig: Es geht um Sklaverei in den Südstaaten, um die schon von Pulitzer-Preisträger Colson Whitehead thematisierte Underground Railroad, und auch dieser Autor mischt magischen Realismus mit in die Geschichte. Wer mitreden will, muss das auf jeden Fall hören! Sprecher Joe Morton hat jedenfalls einen evokativen Erzählstil, der dem magischen Touch gerecht wird.

The Dutch House: A Novel

Autor:
Ann Patchett
Sprecher:
Tom Hanks
Spieldauer:
9:53
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Der klare Fall eines guten Romans, der durch den Sprecher zum grandiosen Hörbuch wird: Niemand anderes als Schauspieler Tom Hanks liest diesen Roman über zwei Geschwister so bestechend, fehlerlos und persönlich, dass es sich wie eine Autobiografie anfühlt. Aus Sicht von Danny, dem Bruder, wird, beginnend nach dem zweiten Weltkrieg im imposanten elterlichen Anwesen, die Geschichte von ihm und seiner Schwester erzählt, von einer dysfunktionalen Familie, von Aufstieg und Fallen, von Armut und Reichtum, von geschwisterlichem Zusammenhalt. Das geschieht langsam, zeitumspannend, und wird erst durch Tom Hanks zum fesselnden Charakterroman.

The Secret Commonwealth: The Book of Dust, Volume Two

Autor:
Philip Pullman
Sprecher:
Michael Sheen
Spieldauer:
19:43
Serie:
The Book of Dust
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (Großbritannien)

Jetzt wird klar, warum Philip Pullman seine The Book of Dust-Reihe weder als ein Prequel noch ein Sequel sondern als ein "equel" zur berühmten His Dark Materials Fantasy-Trilogie bezeichnet: Lernten wir in La Belle Sauvage Buchheldin Lyra als Baby kennen, treffen wir sie in The Secret Commonwealth als Zwanzigjährige - womit Pullman die Zeit vor und nach der Ursprungsgeschichte ergänzt. Und endlich erfahren wir, wie es weiterging, nachdem Lyra ihren Will auf einer Parkbank in Oxford zurückließ. Ein Geniestreich als Sprecher ist Michael Sheen, der seit dem Riesenerfolg der Good-Omens-Miniserie (fast) jedem als Engel "Aziraphale" bekannt ist - und auch noch himmlisch vorliest!

Ninth House

Autor:
Leigh Bardugo
Sprecher:
Lauren Fortgang, Michael David Axtell
Spieldauer:
16:21
Serie:
Alex Stern
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Dieser erste Erwachsenenroman von Leigh Bardugo macht schon allein durch die vielen "trigger warnings" auf sich aufmerksam, die durch die sozialen Medien geistern: Vergewaltigung, Missbrauch, Suizid, Drogenmissbrauch und Selbstverletzung sind nur ein paar davon. Dahinter verbirgt sich die Geschichte einer neuen Studentin in Yale, die von einer der neun geheimen Gesellschaften dort aufgenommen wird. Okkultismus betritt die Bühne, und es wird düster. Wer einen spannenden Reißer erwartet, liegt fehl: Das Tempo ist etwas schleppend. Dafür erleben wir, wie Traumatisierte aus ihrer Opferrolle emporsteigen. Empowerment! Man sollte aber sicher sein, die heftige psyschiche Thematik gut verdauen zu können, bevor man das hört. Auftakt zu einer Reihe.

The Dressmaker's Gift

Autor:
Fiona Valpy
Sprecher:
Anne Flosnik, Justine Eyre
Spieldauer:
9:12
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (Großbritannien)

Ein historischer Roman mit vier Frauenfiguren im Zentrum, der sich über zwei Zeitebenen erstreckt: Die richtige Hör-Lektüre für gemütliche Herbsttage. Drei Schwestern arbeiten in Paris im Jahr 1940, zur Zeit der Nazi-Besetzung, als Näherinnen; alle drei verbergen unterschiedliche Geheimnisse. Viele Jahre später macht sich Harriet, die Enkelin einer der Schwestern, auf nach Paris, um die Geschichte ihrer Großmutter aufzudecken. Ein Roman über Familiengeschichte und darüber, mit der Wahrheit zu leben. Die in Schottland lebende Fiona Valpy ist übrigens eine der meistverkauften Kindle-Autorinnen überhaupt.

The Grace Year

Autor:
Kim Liggett
Sprecher:
Emily Shaffer
Spieldauer:
11:42
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Ein neuer Twist von spekulativer Literatur im Sinne von The Handmaid's Tale trifft auf Hunger Games: In einer fiktiven Gesellschaft werden Mädchen von Anfang an in dem Glauben erzogen, dass sie böse Verführerinnen sind, die mit ihren magischen Kräften eine Gefahr für Männer (und andere Frauen) bedeuten. Mit sechzehn durchlaufen sie deshalb das sogennannte "grace year": Dann werden die Mädchen in einem absgeschotteten Gebiet ausgesetzt, sich selbst überlassen und gehen, gegeneinander aufgehetzt und dazu indoktriniert, aufeinander los. Ziel: ohne ihre "magischen" Kräfte, brav, gehorsam und bereit für eine Heirat wieder zurückzukehren. Emily Schaffer liest mit YA-typischer Dramatik.

Imaginary Friend

Autor:
Stephen Chbosky
Sprecher:
Christine Lakin
Spieldauer:
24:32
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Stephen Chboskys Jugendroman The Perks Of Being A Wallflower entwickelte sich in den 2000er Jahren zu einem The Catcher In The Rye für die Generation Y. Jetzt endlich gibt es einen neuen Roman von ihm! Der geht einen ganze anderen Genre-Weg: literarischer Horror! Im Zentrum steht der etwa 10-jährige Christopher, der mit seiner Mutter einer Missbrauchssituation entflieht und in einer Kleinstadt ein neues Leben anfangen will. Dann verschwindet er mehrere Tage und hat, als er zurückkehrt, einen unsichtbaren Freund, den nur er hören kann. Und er hat eine Mission… Mit der 180-Grad-Drehung von Chbosky in bezug auf Genre, Stil und Tonalität haben einige Fans Probleme, andere lieben, dass er etwas komplett anderes versucht.

The Guardians: A Novel

Autor:
John Grisham
Sprecher:
Michael Beck
Spieldauer:
11:50
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Englisch (USA)

Es ist unglaublich, wie der Autor und ehemalige Anwalt John Grisham seit Jahrzehnten Justiz-Thriller von guter Qualität produziert. Der neue spart nicht mit Kritik am amerikanischen Rechtssystem, das offenbar häufig Unschuldige hinter Gittern und teils in der Todeszelle landen lässt, weil sie sich keine gute Verteidigung leisten konnten und auch mal rassistische Motive eine Rolle bei der Verurteilung spielen. In diesem hier setzt sich der Anwalt einer kleinen Hilfsorganisation ein, um einen Mordfall wieder aufzurollen, bei dem ein junger Schwarzer vermutlich zu Unrecht im Gefängnis landete. Dabei kommt er den Falschen in die Quere. Sprecher Michael Beck ist ein "alter Hase", was Grisham angeht, und macht das entsprechend gut.