Europa: 28 Länder, 28 Hörbücher

Europa Bücher
24.05.19

Gemeinsam ganz unterschiedlich: Europa ist ein aufregender Kontinent! Die 28 Länder, die sich zur EU zusammengefügt haben und am 23. Mai 2019 zur gemeinsamen Wahl antreten, vereinen unter einem Dach 28 sehr verschiedene, schillernde, spannende und sich großartig ergänzende Kulturen. Das sieht man auch an der Literatur. Wir stellen euch 28 Hörbücher vor - von Autoren des jeweiligen Landes geschrieben oder darin angesiedelt. Ein Kaleidoskop der modernen europäischen Vielfalt zum Hören!

Und es schmilzt

Autor:
Lize Spit
Sprecher:
Johanna Thal, Anna Thalbach
Spieldauer:
13:08
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Belgien

Aus dem flämischen Teil Belgiens stammt die junge Autorin Lize Spit, deren bis an die Grenzen des Erträglichen gehende Roman "Und es schmilzt" sich ein Jahr lang an der Spitze der Bestsellerlisten hielt. Brutal und traurig, ist diese schonungslose Tour de Force an zwei Orten in Belgien angesiedelt: In der Hauptstadt Brüssel und im kleinen Kaff "Bovenmeer", was der flämische Name für den "Lake Superior", den größten der fünf amerikanischen Seen ist. Dort, in der Provinz, spielt sich Ungeheuerliches ab.

Macht und Widerstand

Autor:
Ilija Trojanow
Sprecher:
Ulrich Pleitgen, Thomas Thieme
Spieldauer:
11:07
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Bulgarien

Europäische Geschichte ist auch immer die Geschichte von Flucht. Der in Bulgarien geborene Autor Ilja Trojanow war nach der Flucht seiner Familie vor dem kommunistischen Regime und politischem Asyl in Deutschland überall auf der Welt zuhause, kehrt in seinen Büchern aber immer wieder nach Hause zurück. In diesem politischen Roman prallen Kommunismus und Widerstand in Form eines Karriereoffiziers und Aufständischen aufeinander und entfalten ein Panorama der Zeitgeschichte.

Selfies: Carl Mørck 7

Autor:
Jussi Adler-Olsen
Sprecher:
Wolfram Koch
Spieldauer:
17:17
Serie:
Carl Mørck - 7
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Dänemark

Jussi Adler-Olsen schuf 2007 mit seinem ersten cold case Krimi um den grummeligen Ermittler Carl Mørck eine Reihe, die bis heute Fans skandinavischer Thriller begeistert. Der mit seinem muslimischen, Tee kochenden Kollegen Assad und der dazustoßenden, bipolaren Assistentin Rose aus einem Kopenhagener Kellerraum ermittelnde Kommissar ist Kult, die Fälle sind nach skandinavischer Tradition düster, und die Belegschaft ist modern divers.

Als die Tauben verschwanden

Autor:
Sofi Oksanen
Sprecher:
Julia Nachtmann, Wanja Mues, Birte Schnöink, Jörg Pohl
Spieldauer:
7:21
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Estland

Sofi Oksanen ist zwar gebürtige Finnin, ihre Mutter stammt aber aus Estland, und in den seit 2004 zur EU gehörenden, nördlichsten baltischen Staat führt auch ihr neuester Roman: Er folgt dem Schicksal dreier Esten während des zweiten Weltkriegs. Der Buchtitel hat einen harten Hintergrund: Die Soldaten der deutschen Wehrmacht, die 1941 Estland besetzten, fingen und aßen Tauben, um nicht auf Fleisch verzichten zu müssen.

Sakari lernt, durch Wände zu gehen: Ein Kimmo-Joentaa-Hörbuch

Autor:
Jan Costin Wagner
Sprecher:
Matthias Brandt
Spieldauer:
6:17
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Finnland

Jan Costin Wagner ist Deutscher, aber seine Romane um den melancholischen finnischen Kommissar Joentaa werden trotzdem zu den skandinavischen Krimis gezählt, so sehr sind sie in dem Land verortet, das Wagner zur zweiten Heimat geworden ist. Poetisch und psychologisch, strahlen die Fälle des trauernden Ermittlers Traurigkeit und Nachdenklichkeit aus, passen in ihren schweren Untertönen daher gut zum nordischen Noir-Genre, das im krassen Gegensatz steht zur offenen, lebendigen und eigentlich sonnigen Ausstrahlung der skandinavischen Länder, wenn man sie bereist.

All das zu verlieren

Autor:
Leïla Slimani
Sprecher:
Nora Waldstätten
Spieldauer:
5:03
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Frankreich

Auch wenn der aufgrund aktueller Ereignisse derzeit meistverkaufte französische Klassiker "Der Glöckner von Notre Dame" von Victor Hugo ist - Frankreich hat mehr zu bieten als seine zahlreichen Literaturklassiker. Leila Slimani gehört zu den modernen Vertreterinnen der fein beobachtenden, psychologisch sezierenden französischen Romane. Dieser hier ist ein weiteres abgründiges Charakterporträt einer Frau, deren Inneres ins Wanken geraten ist.

Der Großaktionär. Ein Fall für Kostas Charitos

Autor:
Petros Markaris
Sprecher:
Tommi Piper
Spieldauer:
8:42
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Griechenland

Natürlich ist die griechische Literatur verknüpft mit dem Gedanken an die großen Tragödien wie "Antigone" oder den Klassiker "Alexis Sorbas". Aber das Land an der Adria ist trotz EU-Schuldenquerelen in der Moderne gelandet und hat mit Petros Markaris schrulligem Athener Kommissar Kostas Charitos eine sehr westlich klingende Krimiserie geschaffen, die immer wieder in internationale Gefilde hineingleitet. In diesem Fall könnte der mittlere Osten seine Hände im Spiel haben.

So klingt dein Herz

Autor:
Cecelia Ahern
Sprecher:
Merete Brettschneider
Spieldauer:
13:33
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Irland

Cecelia Ahern bedient mit ihren emotionalen Frauen- und Liebesromanen natürlich ein Klischee: Das grüne, ländliche, einfache, romantische Irland bildet den Hintergrund für ihre gefühligen Geschichten. Aber auch das ist eben eine Seite der einstmals von Katholiken und Protestanten zerrissenen Insel, die sich in eine quirlige, aufgeklärte Nation entwickelt hat, im Zuge des Brexit ein bisschen "heile Welt" aber vielleicht gebrauchen kann. Fun fact: Der amtierende Präsident, Michael D. Higgins, ist selbst ein Poet.

Meine geniale Freundin: Die Neapolitanische Saga 1

Autor:
Elena Ferrante
Sprecher:
Eva Mattes
Spieldauer:
11:43
Serie:
Die Neapolitanische Saga - 1
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Italien

Das neue Gesicht der italienischen Literatur ist zweifelsohne die geheimnisumwobene Schriftstellerin Elena Ferrante, die trotz eifriger Aufdeckversuche bis heute ihre wahre Identität geheim hält. Ihre "Neapolitanische Saga" zog als Welterfolg um den Globus. Darin folgt sie in vier Bänden zwei aus ärmlichen, neapolitanischen Verhältnissen stammenden Freundinnen durch ihre unterschiedlichen und figurenreichen Lebenswege. Vor allem die Kindheitserinnerungen beschwören das einfache Leben am Stadtrand von Neapel in atmosphärischen Bildern herauf.

Mord mit Meerblick: Ein Kroatien-Krimi

Autor:
Ranka Nikolic
Sprecher:
Mimi Fiedler
Spieldauer:
5:49
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Kroatien

Die Älteren unter uns verbinden mit Kroatien den hässlichen Balkan-Krieg. Für die Jüngeren ist es eher ein gastfreundliches, wunderschönes Urlaubsland mit malerischen Kulissen. Wie überall in der Literatur, wird auch dort ermittelt und gemordet: Ranka Nikolic, als Kind vor den Wirren in ihrem Heimatland nach Deutschland geflohen, platziert ihre Kommissarin Sandra Horvat in ihrer alten Heimat und lässt sie dort unter reibungsvollem, knisterndem Miteinander mit einem männlichen Kollegen Fälle "mit Meerblick" aufklären.

Hunde von Riga: Kurt Wallander 2

Autor:
Henning Mankell
Sprecher:
Ulrich Pleitgen
Spieldauer:
7:56
Serie:
Kurt Wallander - 2
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Lettland

Henning Mankell's zweiter Kurt Wallander-Krimi entführt uns in ein noch junges EU-Land, und zwar in eine Zeit des Umbruchs. 1991, mit dem Fall der Sowjetunion, wagte Lettland den Schritt in die Unabhängigkeit und zu den westlichen Nachbarn hin. Ein grausamer Mord genau in dieser Zeit erfordert in diesem Hörbuch die Zusammenarbeit zwischen der Polizei im schwedischen Ystad und der Polizei in Riga, der lettische Hauptstadt. Wallander lernt dabei die Kollegin Baiba Liepa kennen und öffnet ihr sein schwermütiges Herz.

Eine windige Affäre

Autor:
Amelie Fried
Sprecher:
Amelie Fried
Spieldauer:
4:49
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Litauen

Leichtfüßiges aus der litauischen Provinz: In Amelie Frieds Roman zerreibt sich eine Münchner Hausfrau zwischen Familie und Karriere und muss erst anfangen in einem litauischen Dorf gegen den Widerstand von Naturschützern und Politikern einen Windpark aufzubauen, um zu sich selbst zu finden. Es ist ein bisschen ein Klischee, dass einen die Erahrung einer anderen Umgebung, ebenso einfach wie erstmal fremd, auch über die Probleme zuhause zur Besinnung bringt. Damit spielt Amelie Fried hier und benutzt das dünn besiedelte, südlichste der drei baltischen Länder als Backdrop für ihre Geschichte.

Teufelsfrucht: Xavier Kieffer 1

Autor:
Tom Hillenbrand
Sprecher:
Gregor Weber
Spieldauer:
7:05
Serie:
Xavier Kieffer - 1
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Luxemburg

Das ist mal ein Ermittler mit Geschmack! Der luxemburgische Autor__ Tom Hillenbrand__ erschuf mit dem Ex-Sternekoch Xavier Kiefer einen kulinarischen Laien-Kommissar, der in der Gourmetszene ermittelt. Dabei geht es natürlich um Mord, aber auch um leckeres (oder alles andere als bekömmliches) Essen, und da Luxemburg als kleinstes Benelux-Land mit seinen nur 2.500 qm einen pittoresken, aber recht übersichtlichen Schauplatz bietet, treibt es den schnüffelnden Koch auch öfters über die Grenzen der Nachbarländer hinaus. Ein Luxemburg-Krimi zum auf der Zunge zergehen lassen!

Das Sakrament

Autor:
Tim Willocks
Sprecher:
Peter Tabatt
Spieldauer:
26:47
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Malta

TIef in die Geschichte des kleinen Inselstaates taucht dieser Roman des britischen Schriftstellers Tim Willocks ein. Im 16. Jahrhundert von Türken und Christen umkämpft, wird ein Deutscher zum Zünglein an der Wage - und von der Inquisition verfolgt. Der Blick auf die bewegte Geschichte der Mittelmeerinsel, auf der bis heute aufgrund ihres vorübergehenden Status als britische Kronkolonie neben Maltäsisch auch Englisch gesprochen wird, ist spannend, gibt es darin doch einiges über den berühmten katholischen Malteserorden zu erfahren, der bis heute existiert.

Der Maler und das Mädchen

Autor:
Margriet de Moor
Sprecher:
Ulrich Grote, Thomas Sarbacher
Spieldauer:
5:50
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Niederlande

Das tatsächlich existierende Gemälde eines der berühmtesten Maler der Niederlande war die Vorlage für diesen Künstlerroman von Margriet de Moor: Rembrandts "Frau, an einem Galgen hängend". Was bewegte Rembrandt, die gerade Hingerichtete zu malen? Welche Lebensgeschichte steckt hinter der Mörderin Elsje Christiaens? Geschichte und Künstlerporträit des "Goldenen Zeitalters" vereinen sich in diesem Hörbuch zu einem zeitgenössischen Gebilde des Niederländischen Königsreichs, das bis heute auch noch mehrere karibische Inseln umfasst.

Rückwärtswalzer oder Die Manen der Familie Prischinger

Autor:
Vea Kaiser
Sprecher:
Cornelius Obonya
Spieldauer:
13:39
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Österreich

Roadmovie und überdrehte Familiensaga zugleich ist der Roman "Rückwärtswalzer" der Österreicherin Vea Kaiser. Von Wien bis nach Montenegro führt die Geschichte, in der Lorenz und seine drei Tanten den Leichnam von Onkel Willi in dessen Heimatland überführen sollen. Das ist nicht nur ein geografischer sondern auch familiengeschichtlicher Streifzug über Generationen und auch aufgrund des gekonnten Wienerisch von Hörbuchsprecher Cornelius Obonya ein passgenaues österreichisches Porträit.

Solaris

Autor:
Stanislaw Lem
Sprecher:
Detlef Bierstedt
Spieldauer:
8:42
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Polen

Ein Name ragt heraus, wenn man Polens berühmteste Schriftsteller betrachtet: Stanislaw Lem. Er begründete ein Genre, das bis heute in Polen prägend ist - die Science Fiction. Man mag sich fragen, was es ist, das dieses slawische Volk von der Realität weg und gedanklich stets ins ferne Universum schweifen lässt? Das tat Lem in einem seiner berühmtesten Romane, "Solaris", in dem er Wissenschaftler auf einen Planeten schickte, auf dem nicht nur die Gesetze der Physik außer Kraft gesetzt scheinen.

Lost in Fuseta. Ein Portugal-Krimi: Lost in Fuseta 1

Autor:
Gil Ribeiro
Sprecher:
Andreas Pietschmann
Spieldauer:
10:13
Serie:
Lost in Fuseta - 1
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Portugal

Völkerverständigung und neurologische Diversität in einem: Unter dem Pseudonym Gil Ribeiro schreibt der deutsche Autor Holger Karsten Schmidt in Portugal an der Algarve angesiedelte Krimis, in denen ein deutscher Polizist zu seinen portugiesischen Kollegen überläuft - und nicht nur das: Leander Lost ist dazu auch noch Asperger-Autist. Portugiesisches Lokalkolorit und ein Ermittler mit Inselbegabung machen die "Lost in Fuseta"-Reihe zu etwas Besonderem.

Das dunkle Herz der Welt

Autor:
Liliana Le Hingrat
Sprecher:
Stephan Benson
Spieldauer:
9:01
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Rumänien

Transsylvanien. Keine Gegend in Rumänien ist im Ausland so berühmt wie die Karpaten, aus denen die Legende um den Vampir Dracula entstammt. Liliane Le Hingrat, inzwischen nach Amerika ausgewanderte Rumänin, erzählt in diesem historischen Roman die Geschichte des Sohnes des Blutfürsten, Vlad Draco, und seines Jugendfreundes János Hunyadi. Stark faktengeprät, ist es eine fiktionale Geschichtsstunde über die umkämpfte Herrschaft über die rumänische Walachei im 15. Jahrhundert, unterfüttert mit einer Liebesgeschichte.

Lazarus: Joona Linna 7

Autor:
Lars Kepler
Sprecher:
Simon Jäger
Spieldauer:
15:15
Serie:
Joona Linna - 7
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Schweden

Ikone der skandinavischen Noir Krimis ist zwar immer noch Henning Mankell, aber deutlich aufgeholt hat das Autorenehepaar Alexandra und Alexander Ahndoril, die unter dem gemeinsamen Pseudonym Lars Kepler düstere und heftige Thriller schreiben mit Kommissar Joona Linna und seiner toughen Kollegin Saga Bauer als Hauptfiguren. Sie führen damit eine Tradition fort, die das sonnige, friedvolle und beschauliche Bullerbü-Image von Schweden auf den Kopf stellt und Stockholm, eine der innovativsten und beliebtesten europäischen Hauptstädte, von seiner imaginären dunklen Seite zeigen.

Business Knigge Ost-Europa: Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Bulgarien, Rumänien

Autor:
Tobias Koch
Sprecher:
Thomas Gazheli-Holzapfel
Spieldauer:
0:56
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Slowakei

Derartig jung ist dieser EU-Staat, der 1993 aus der friedlichen Aufteilung der Tschechoslowakei entstand, dass sich die eigenidentitäre Literatur noch entwickelt. Trotzdem hat das westslawische Land seine eigene Kultur, und gerade im handelswirtschaftlich vereinten Europa sollte man die örtlichen Gepflogenheiten kennen. Ein Crash-Kurs in Sachen Osteuropa wie dieser hier, der auch die Slowakei abdeckt, kann da nur zum interkulturellen Verständnis beitragen.

Veronika beschließt zu sterben

Autor:
Paulo Coelho
Sprecher:
Ursula Illert
Spieldauer:
5:32
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Slowenien

In einer psychiatrischen Anstalt in Ljubljana, Slowenien, lässt der brasilianische Autor Paul Coelho seine Heldin nach einem Suizidversuch aufwachen, ihr Herz so schwer geschädigt, dass sie in Kürze sterben wird. Was folgt ist eine Ode an das Leben anhand der aus dem Vollen gegriffenen schrägen Figurenporträts von Veronikas slowenischen Mitpatienten. Am Ende ist die Frage, wer hier eigentlich die Verrückten und wer die Normalen sind, nicht mehr so leicht zu beantworten.

Alles was ich dir geben will

Autor:
Dolores Redondo
Sprecher:
Matthias Koeberlin
Spieldauer:
18:11
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Spanien

Die Weinberge Galliziens ragen vor einem auf ebenso wie die Umrisse einer schicken Autorenwohnung in Madrid, wenn man Dolores Redondos ausschweifenden Roman hört. Der Schriftsteller Manuel muss sich darin mit dem nicht plausiblen Unfalltod seines Ehemannes Álvaro auseinandersetzen, und vor allem damit, dass Álvaro ihm seine adlige Familie und den Besitz eines riesigen gallizischen Anwesens verschwiegen hat, dessen Besitzer er nun ist. Zwiebelartig schälen sich die Schichten dieses Romans ab, der sich Zeit lässt für stimmungsvolle Beschreibungen und tief vergrabene Geheinmisse.

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Autor:
Milan Kundera
Sprecher:
Heikko Deutschmann
Spieldauer:
10:21
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Tschechien

Tschechien, ehemals verknüpft mit der Slowakei, hat den Schriftsteller Milan Kundera und seinen verfilmten, kontroversen und sexuell aufgeladenen Roman "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" hervorgebracht. Den Hintergrund zu einer schwierigen Liebesgeschichte bilden der Kalte Krieg, der Prager Frühling und dessen Ende mit dem Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes. Tschechische Zeitgeschichte, verwoben mit einem stark philosophierenden Roman, geschrieben von einem Autor, der darin seine eigenen Konflikte mit den wechselnden Regimes verarbeitete.

Roman eines Schicksallosen

Autor:
Imre Kertész
Sprecher:
Imre Kertész, Ulrich Matthes
Spieldauer:
3:51
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Ungarn

Auch das ist europäische Geschichte: der Holocaust. Der ungarische Schriftsteller Imre Kertész schrieb mit "Roman eines Schicksalslosen" eines der wichtigsten Zeugnisse zu den Vernichtungslagern der Nazis - die Geschichte eines 15jährigen Budapester Jungen und seines Lageralltags in Auschwitz und Buchenwald. Authentisch und ergreifend, ist das ein schwer erträgliches aber umso wichtigeres Zeitzeugnis. Kertész wurde für sein Werk 2002 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet.

Die Flüsse von London: Peter Grant 1

Autor:
Ben Aaronovitch
Sprecher:
Dietmar Wunder
Spieldauer:
3:56
Serie:
Peter Grant - 1
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Großbritannien

Noch sind sie ja drin, und wenn man die Schotten, die Nordiren und gerade die Bewohner der englischen Hauptstadt London mal fragt, wollen sie eigentlich auch gar nicht raus aus der EU. Trotz bevorstehendem Brexit oder gerade deswegen lohnt das Hören einer der multi-kulturellsten, diversesten britischen Buchreihen derzeit: In Ben Aaronovitch's "Die Flüsse von London" ermittelt ein englisch-Sierra-Leonischer Londoner Constable in der magischen Parallelwelt der Hauptstadt und verknüpft dabei typisch englischen Humor mit abgefahrener Fantasy, Polizistenkrimi und Londoner Lokalkolorit.

Helenas Geheimnis

Autor:
Lucinda Riley
Sprecher:
Simone Kabst
Spieldauer:
15:36
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Zypern

Zypern ist eine von politischen Konflikten ebenso wie vom Meer umspülte wunderschöne Insel, deren Nordteil der Türkei und nur deren unabhängiger Südteil zur EU gehört. Das Explosionspotential außer Acht und stattdessen die sonnigen, malerischen Aspekte berücksicht Lucinda Riley als romantischen Hintergrund für ihren Roman "Helenas Geheimnis". Auf Zypern begann einst eine Sommerliebe, und dorthin kehrt eine junge Frau zurück - um dann ihrer Jugendliebe von damals plötzlich wieder gegenüberzustehen.

Mittagsstunde

Autor:
Dörte Hansen
Sprecher:
Hannelore Hoger
Spieldauer:
11:31
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? Nach Altes Land konzentriert sich Dörte Hansen in ihrem neuen Hörbuch auf das fiktive Dorf Geestdorf. Was als Heimatroman daherkommt, kann auch leicht übertragen werden auf andere ländliche Gegenden, in Brandenburg oder Niederbayern: Beschrieben wird hier das Ende einer Ära, der Niedergang der bäuerlichen Dorfwelt, gelesen von der wunderbaren Hannelore Hoger.


Alle Artikel über: Länder, Städte, Reisen