Interview mit Eva Almstädt

Interview mit Eva Almstädt
09.06.17

Im Videointerview gibt die erfolgreiche Bestsellerautorin Eva Almstädt einen kleinen Ausblick auf ihr neues Hörbuch: Ostseerache (Pia Korittki 13).

Regionale Krimis sind einer der neuesten Trends in der Krimiliteratur in Deutschland.

Mit „Ostseerache“ lässt Eva Almstädt ihre Ermittlerin Pia Korittki erneut die Abgründe der Ostseeregion enthüllen. Audible hat ein Interview mit der Autorin über Ostseemorde und das dreizehnte Buch der Pia-Korittki-Reihe geführt:

Interview mit Eva Almstädt

Ihre Bücher spielen alle an der Ostsee. Was war der Grund für die Wahl dieses Ortes?

Als ich meinen ersten Roman „Kalter Grund“ schrieb, habe ich in einem kleinen Dorf in der Nähe der Ostsee gewohnt. Der Krimi spielt in genau so einem Ort, die BKI Lübeck war für die Ermittlungen zuständig. So wurden es „Ostseekrimis“, noch bevor es so etwas überhaupt gab.

Sie verbringen einen Abend zusammen mit Pia Korittki. Was würden Sie beide machen?

Wir würden wohl zunächst asiatisch essen gehen und dann einen Kneipenbummel durch die Lübecker Altstadt unternehmen, wo ich versuchen würde, sie unter den Tisch zu trinken.

Jede Person – auch fiktive – hat Geheimnisse. Was wissen Ihre Hörer und Leser noch nicht über Pia Korittki?

Pia liebt ihren Beruf, ihre Heimatstadt Lübeck und die Ostseeküste, doch manchmal möchte sie sich ihren Sohn schnappen und einfach mit ihm gen Süden nach Tarifa fahren, wie damals nach ihrer Schulzeit.

Was ist Ihr Lieblingsrezept aus der Region Ihrer Bücher?

Da Pia und ich uns lieber bekochen lassen, ist das Lieblinsgsrezept aus der Region ein Getränk. Der typisch schleswig-holsteinische Fliederbeergrog: Fliederbeersaft mit genügend Zucker erhitzen und mit einem ordentlichen Schuss Rum abrunden. Der hilft gegen Schietwetter und beinahe alles.

Haben Sie ein Lieblingshörbuch oder eine Hörbuchempfehlung für die Fans Ihrer Serie?

Während der Fahrt auf meiner Lesereise habe ich gerade „Cherringham – Landluft kann tödlich sein“, von Matthew Costello und Neil Richards gehört, gelesen von Sabine Godec. Großartig!

Pia Korittki | Die Ostseekrimireihe von Eva Almstädt

Kalter Grund: Pia Korittki 1

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
7:20 Std.

Engelsgrube: Pia Korittki 2

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
7:12 Std.

Blaues Gift: Pia Korittki 3

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
8:16 Std.

Grablichter: Pia Korittki 4

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
7:48 Std.

Tödliche Mitgift: Pia Korittki 5

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
9:17 Std.

Ostseeblut: Pia Korittki 6

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
9:39 Std.

Düsterbruch: Pia Korittki 7

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
8:04 Std.

Ostseefluch: Pia Korittki 8

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
9:29 Std.

Ostseesühne: Pia Korittki 9

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
10:02 Std.

Ostseefeuer: Pia Korittki 10

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
10:29 Std.

Ostseetod: Pia Korittki 11

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Sabine Arnhold
Spieldauer:
12:03 Std.

Ostseejagd: Pia Korittki 12

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
10:20 Std.

Ostseerache: Pia Korittki 13

Autor:
Eva Almstädt
Sprecher:
Anne Moll
Spieldauer:
10:42 Std.

Übrigens, falls ihre Audible noch nicht ausprobiert habt, könnt ihr im Probemonat ein Hörbuch von Eva Almstädt kostenlos herunterladen.


Alle Artikel über: Krimi, Interview, Autoren