Die deutschen Stimmen Hollywoods

Die deutschen Stimmen Hollywoods
03.05.16

Faces Behind The Voices. 30 der bekanntesten Synchronschauspieler Deutschlands werden hier porträtiert. Audible-Hörer lieben deren Stimmen!

Audible unterstützt die multimediale Fotoausstellung Faces Behind The Voices. Die Fotoausstellung porträtiert 30 der bekanntesten Synchronschauspieler Deutschlands. Die Audible-Hörer lieben deren Stimmen, nun zeigt Fotograf Marco Justus Schöler deren bislang anonymen Gesichter: Vorhang auf für Hollywoods deutsche Stimmen!

Die Gesichter hinter den Stimmen

Marco Justus Schöler, der Initiator des innovativen…Projektes, hat während seiner Recherchen inklusive dreimonatigem Fotomarathon nicht schlecht gestaunt, als er herausfand, welche Gesichter sich hinter der deutschen Synchronstimme von Leonardo DiCaprio, Bruce Willis oder Angelina Jolie verbergen. In der Ausstellung "Faces Behind The Voices" ist es nun umgekehrt: Die Synchronschauspieler rücken in den Vordergrund und man fragt sich, welche Hollywood-Stars wohl hinter den porträtierten Personen stecken. Mit der Unterstützung seiner Sponsoren (u.a. Audible) reist die Ausstellung "Faces Behind The Voices" quer durch Deutschland und macht Halt an den größten Einkaufsbahnhöfen der Republik.

Interview mit Marco Justus Schöler

Fotograf Marco Justus Schöler erklärt, warum er sich Audible als Partner für die Fotoausstellung "Faces Behind The Voices" gewünscht hat:

"Ich porträtierte die bekanntesten Stimmen Deutschlands. Es sind Stimmen, die wir kennen, die inspirieren und beeindrucken – von denen man sich gerne vorlesen lässt. Audible hat eine riesige Auswahl an tollen Hörbüchern, gelesen von genau diesen Stimmen – und zwar Deutschlands bekannteste Synchronschauspieler."

Vertraute Stimmen für Hörbuch-Hörer

David Nathan, Dietmar Wunder oder Maria Koschny - wer Audible hört, dem werden die Stimmen der abgebildeten Sprecher vertraut sein. Aber erkennt man auch deren Gesichter? Das einzigartige Foto-Projekt von Marco Justus Schöler bringt die Künstler, die normalerweise anonym im Hintergrund agieren, in das Rampenlicht, das sie verdienen. Auch Tobias Kluckert und Claudia Urbschat-Mingues, die beiden Hauptrollen in der aktuellen Audible Originals-Produktion Macbeth, sind bei der Ausstellungstour auf großer Leinwand mit dabei. Alle 30 porträtierten Synchronschauspieler wurden einheitlich fotografiert: vor einem beige-farbenem Theatervorhang, mit schwarzem Oberteil und neutralem Gesichtsausdruck. So entsteht im Gesamteindruck eine faszinierende und einnehmende Wirkung, die man sonst nur von den Stimmen der Abgebildeten kennt.

Video-Trailer zur Fotoausstellung "Faces Behind The Voices" von Marco Justus Schöler

Hollywood liest vor

Unter jedem Porträtfoto befindet sich jeweils ein Tablet und ein Kopfhörer. Über die vorinstallierte App kann man sich u.a. berühmte Filmzitate der synchronisierten Schauspieler anhören, aber auch Hörproben von Büchern, die von den abgebildeten Sprechern eingelesen wurden: Dietmar Wunder (die deutsche Stimme von u.a. 007-Daniel Craig) liest Verblendung von Stieg Larsson, David Nathan (die deutsche Stimme von Johnny Depp und Christian Bale) liest Stephen Kings Friedhof der Kuscheltiere oder Sandra Schwittau (sie leiht sowohl Bart Simpson als auch Eva Mendes ihr Stimme) liest Kein Kuss unter dieser Nummer von Sophie Kinsella. Ein ganz aktuelles Highlight: Der Totgeglaubte, die Buchvorlage für den Hollywood-Blockbuster "The Revenant", wird bei Audible gelesen von Gerrit Schmidt-Foß, der deutschen Stimme von Schauspieler und Oscar-Peisträger Leonardo di Caprio.

Weiterlesen: Oscar-Filme für die Ohren: Hören, was Hollywood inspiriert


Alle Artikel über: Sprecher, Hollywood