Sechs inspirierende Heldinnen in der Fantasy-Literatur

Sechs inspirierende Heldinnen in der Fantasy-Literatur
10.09.18

Macht, Magie, fremde Welten: In Fantasy-Romanen erwarten euch spannende Zeitreisen, mystische Fabelwesen – und selbstbewusste Frauen, die ihren eigenen Weg gehen. Entdeckt mit uns inspirierende Heldinnen, die euch ins Reich der Fantasie entführen.

Kämpft für die Freiheit: Katniss Everdeen

Tödliche Spiele: Die Tribute von Panem 1

Autor:
Suzanne Collins
Sprecher:
Maria Koschny
Spieldauer:
9:40 Std.

Schon die alten Römer kannten das Prinzip – wer an der Macht bleiben will, bietet seinen Bürgern Brot und Spiele. Satt und beschäftigt müssen die Leute sein, dann klappt es auch mit der Staatstreue. Genauso verfahren die Mächtigen in Panem. Diese diktatorische Nation, errichtet in einer nahen Zukunft auf den Trümmern Nordamerikas, ist Schauplatz von Katniss Everdeens Geschichte. In ihrer dreiteiligen Serie Die Tribute von Panem thematisiert Suzanne Collins den Überlebenskampf der jungen Heldin. Denn um ihre kleine Schwester zu retten, nimmt Katniss freiwillig an den „Hungerspielen“ teil. 24 Jugendliche treten bei diesem grausamen Ritual gegeneinander an – nur einer darf überleben.

Doch Katniss und ihr Freund Peeta schaffen das Unglaubliche. Sie kommen mit dem Leben davon. Die tapfere Heldin, die in einer unwirtlichen Welt nach Gerechtigkeit sucht, wird im zweiten Hörbuch der Serie zur Hauptfigur des Widerstands und kämpft im furiosen Finale der Trilogie – für ihre Freiheit und die Liebe ihres Lebens. Wer von euch die starke Katniss und ihre unglaubliche Geschichte noch nicht kennt, sollte das unbedingt ändern und schnell reinhören!

Sucht nach Rache: Mia Corvere

Die Prüfung (Nevernight 1)

Autor:
Jay Kristoff
Sprecher:
Robert Frank
Spieldauer:
22:37 Std.

Auch Mia Corvere, Heldin des Hörbuches „Die Prüfung (Nevernight 1)“, hat eine schwere Vergangenheit. Ihre Eltern sind tot, eingesperrt und ermordet von den Mächtigen des Reiches, in dem sie lebt. So wächst das Mädchen bei einem Ziehvater, dem alten Mercurio, auf. Er macht aus Mia eine Attentäterin. Ihre Mission: Rache nehmen.

Denn nachdem Mia ihre Familie verloren hat, begleitet sie eine schwarze Katze auf Schritt und Tritt. Das Tier lebt in ihrem Schatten und ernährt sich von ihren Ängsten. Diesen muss sich Mia stellen – für ein freies Leben. Wer sie auf ihrem Weg begleitet, erlebt spannende Stunden in einer Welt voller Blut, Tod und schwarzer Magie. Nichts für schwache Nerven, aber ein echtes Hörerlebnis!

Träumt von Gerechtigkeit: Zélie Adebola

Children of Blood and Bone: Goldener Zorn

Autor:
Tomi Adeyemi
Sprecher:
Vanida Karun
Spieldauer:
17:50 Std.

„Children of Blood and Bone. Goldener Zorn“ von Tomi Adeyemi spielt in der fiktiven Monarchie Orisha. An ihrer Spitze steht ein machthungriger König. Er will die Magie endgültig aus der Welt verbannen. Deshalb schmiedet er einen bösen Plan: Alle Magier in seinem Königreich, die Maji, müssen vernichtet werden. Denn sie sind einfach zu mächtig. Schließlich herrschen sie über Licht und Schatten, Leben und Tod.

Zurück bleiben die Kinder der Zauberer. Ein solches Maji-Kind ist Zélie Adebola. Aufgewachsen ohne Mutter, ohne Zauberkraft und voller Angst schwört sie auf Rache. Durch Zufall erfährt das Mädchen von einem wertvollen Artefakt, das ihr dabei helfen könnte, ihre Magie wiederzuerwecken. Ob ihr das gelingt? Eine Welt voll westafrikanischer Mythologie und eine junge, schwarze Protagonistin, die gegen Ausgrenzung und für Gerechtigkeit kämpft. Dieses Hörbuch ist nicht nur ein Liebesbrief der Autorin an ihre nigerianische Heimat, sondern auch eine Botschaft gegen rassistische Gewalt und Diskriminierung. Unbedingt empfehlenswert!

Ist einfach anders – und echt stark: Hirka

Odinskind - Die Rabenringe

Autor:
Siri Pettersen
Sprecher:
Konstantin Graudus
Spieldauer:
23:8 Std.

Das Gefühl, nicht dazu zu gehören: Darum geht es auch im Hörbuch „Odinskind - Die Rabenringe“ von Siri Pettersen. Hirka lebt in Ym, einer fantastischen Welt im hohen Norden. Doch das junge Mädchen ist anders als die anderen Ymlinge: Es besitzt keinen Schwanz. Wie die ganze Gemeinde glaubt auch Hirka, dass sie ihr Anhängsel bei einem Wolfsangriff vor vielen Jahren verloren hat.

Doch mit 15 Jahren erfährt Hirka die schockierende Wahrheit: Sie ist ein Odinskind – ein Wesen aus einer anderen Welt. Ein Geheimnis, das dem Mädchen das Leben kosten kann. Erlebt mit Hirka Abenteuer in einer Welt voll von Machtkämpfen und Intrigen. Liebevoll erzählt, nimmt euch dieses Hörbuch mit in die Welt der nordischen Mythologie.

Trifft schwere Entscheidungen: Beatrice Priora

Die Bestimmung: Die Bestimmung 1

Autor:
Veronica Roth
Sprecher:
Janin Stenzel
Spieldauer:
11:58 Std.

Welchen Weg soll ich gehen? Wo gehöre ich hin? Was ist mein Lebensziel? Auf dem Weg des Erwachsenwerdens gibt es manche Entscheidung zu treffen, die nicht ganz einfach ist. Und diese Gedanken sind keinem Jugendlichen fremd. Im Hörbuch „Die Bestimmung (Die Bestimmung 1)“ von Veronica Roth steht die 16-jährige Beatrice Priora genau an diesem Punkt. Diese tapfere Fantasy-Heldin lebt im Chicago der Zukunft – doch nichts ist hier noch so wie heute.

Denn nach einem letzten großen Krieg besteht die Gesellschaft aus fünf Fraktionen. Da gibt es zum Beispiel die Altruan (die Selbstlosen), die Ferox (die Furchtlosen) und die Ken (die Gelehrten). Jede Kaste besitzt eine besondere Tugend – und jeder Jugendliche findet mithilfe eines Tests heraus, zu welcher Kaste er in Zukunft gehören wird. Doch Beatrice hat ein Problem: Ihr Test ist eineindeutig.

Sie ist eine Unbestimmte – ein Zustand, der ihr Leben bedroht. Wie wird Beatrice damit umgehen? Welche Kämpfe muss sie austragen und findet sie am Ende eine Heimat? Der erste Teil einer aufwühlenden, fesselnden Trilogie über die Welt von morgen.

Liebt auf Zeitreise: Gwendolyn Shepherd

Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten 1)

Autor:
Kerstin Gier
Sprecher:
Josefine Preuß, Maria Ehrich
Spieldauer:
8:9 Std.

Etwas romantischer geht es dagegen im Hörbuch „Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten 1)“ zu. Gwendolyn Shepherd ist 16 Jahre alt, als sich ihr ganzes Leben ändert. Bis dahin schlägt sich der Teenager mit alltäglichen kleinen Problemen herum und ist etwas genervt von seiner Familie. Doch dann geschieht etwas Unerklärliches – das bis dato unauffällige Mädchen wird zur Heldin. Denn Gwendolyn reist durch die Zeit und wacht im London der letzten Jahrhundertwende wieder auf.

Im ersten Teil der Edelstein-Triologie von Kerstin Gier lernt die junge Heldin ihren Zeitreisepartner Gideon kennen – und verliebt sich prompt. Begleitet Gwendolyn und Gideon auf ihren Reisen durch die Jahrhunderte: Wird das einst so gewöhnliche Mädchen seine Familie jemals wiedersehen?

Macht es euch bequem und schmeißt euer Kopfkino an: Unsere Fantasy-Heldinnen führen euch in mystische Welten und fantastische Abenteuer. Sie kämpfen ums Überleben, nehmen Rache oder setzen sich für eine bessere Welt ein. Jetzt entdecken!


Alle Artikel über: Fantasy, Starke Frauen