Flashback! Die Kultromane der 80er Jahre als Hörbuch

80er Jahre Kult-Hörbücher
10.09.19

Wer in den 80ern schon lesen konnte, hat mindestens eines dieser Bücher verschlungen. Die Wiederentdeckung als Hörbuch lohnt – warum, verraten wir in diesem Frontalangriff auf eure Nostalgie-Drüse.

Es ist wie mit den Popsongs: Die ersten Bücher, die ein junger Erwachsener (freiwillig) liest, brennen sich unauslöschlich ins Gedächtnis. Ein Titel, ein Autorenname genügt, schon überfällt einen die Erinnerung: Ach ja, dieses Buch habe ich im ersten Zelturlaub an der Ostsee verschlungen! Das habe ich in einer Nacht durchgelesen und bin dann wie ein Zombie in die Schule gewankt. Und das hat mich bei meinem ersten Liebeskummer getröstet… So viel Erinnerung, so viel Verklärung: Wäre es nicht klüger, die besten Romane der 80er NICHT noch einmal zu lesen, um sich die mögliche Enttäuschung zu ersparen? Wir sagen: nein. Denn ein geniales Buch bleibt ein geniales Buch – und wird durch einen guten Sprecher zur wunderbaren Wiederentdeckung.

Romane der 80er Jahre, die euch den Schlaf geraubt haben

Teenager brauchen viel Schlaf. Nur war daran leider nicht mehr zu denken, als 1983 ein Buch erschien, das als erfolgreichster Horror-Roman aller Zeiten in die Geschichte eingehen sollte. Es war – natürlich – der Friedhof der Kuscheltiere. Es zementierte Stephen Kings Ruf als „Meister des Grauens“.

Friedhof der Kuscheltiere

Autor:
Stephen King
Sprecher:
David Nathan
Spieldauer:
16:52
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Eine Familie zieht in die Kleinstadt Ludlow: Vater Louis, Mutter Rachel und die Kinder Ellie und Gage samt Kater Church. Kaum angekommen, erwischt ein Lastwagen auf der nahen Route 15 den geliebten Stubentiger. Louis begräbt ihn auf einem versteckten Felsplateau, einem ehemaligen Bestattungsort der Mi’kmaq-Indianer. Er ahnt nicht, dass der Friedhof der Kuscheltiere (der natürlich ein Haustier-Friedhof ist) verflucht wurde: Wer hier beerdigt wird, kehrt als mordlüsternes Monster zurück. Als auch der kleine Gage überfahren wird, kann Louis nicht widerstehen: Er setzt den Jungen an ebenjenem Ort bei, der Tote wieder lebendig macht…

Das macht Stephen King keiner mehr nach: Wie ein farbloses, geruchloses Gift suppt in diesem Horror-Klassiker das Grauen in den Alltag einer Familie hinein – bis es alles durchdringt. Schauriger als der Roman ist nur dieses Hörbuch: Denn hier erlebt ihr nicht nur Stephen King auf dem Höhepunkt seiner Meisterschaft, sondern auch den Sprecher David Nathan. Er krächzt, flüstert, deklamiert sich durch diesen Text, dass es ein wahrer (Alb)traum ist.

Weitere Hörbücher von Stephen King stellen wir hier im Magazin vor.

Das Schweigen der Lämmer: Hannibal Lecter 2

Autor:
Thomas Harris
Sprecher:
Uve Teschner
Spieldauer:
11:56
Serie:
Hannibal Lecter
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Der hochintelligente, aber völlig amoralische Psychiater und Kannibale Dr. Hannibal Lecter sitzt in der geschlossenen Abteilung einer psychiatrischen Klinik. Dort sucht ihn Clarice Starling, eine junge FBI-Agentin, auf. Sie braucht von Lecter Informationen zum Serienkiller „Buffalo Bill“. Lecter schlägt einen Pakt vor: Clarice erzählt von ihrem Kindheitstrauma, Lecter hilft ihr, auf die Spur des Massenmörders zu kommen. Clarice lässt sich auf den gefährlichen Deal ein…

Die meisten von euch haben wohl die oscargekrönte Verfilmung von Das Schweigen der Lämmer mit schreckensgeweiteten Augen vor dem Fernseher der Eltern verfolgt. Wenn euch die zwei Stunden Nervenkitzel damals zu schnell vorrübergingen, empfehlen wir die ungekürzte Hörbuchfassung mit Uve Teschner. Vielleicht zu Fava-Bohnen und einem ausgezeichneten Chianti.

80er Jahre: Die Liebe in den Zeiten des Kundera

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Autor:
Milan Kundera
Sprecher:
Heikko Deutschmann
Spieldauer:
10:21
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Teresa ist ein unbedarftes Mädchen vom Land, Tomas ein angesehener Prager Chirurg. Obwohl Tomas chronisch untreu ist, wird aus den beiden ein Liebes- und später ein Ehepaar. Als sowjetische Truppen den Prager Frühling gewaltsam beenden, fliehen sie in die Schweiz. Doch Teresa kann Tomas Affären nicht mehr ertragen: Sie kehrt zurück nach Tschechien. Tomas folgt ihr – doch wird er für Teresa auf seine erotischen Abenteuer verzichten?

"Das Leben ist eine Skizze für Nichts, ein Entwurf ohne ein Bild."

Milan Kundera

Jeder Mensch lebt nur einmal, ohne Plan und ohne Vergleichsmöglichkeit. Milan Kundera brachte diese Erkenntnis in einem wundervollen Buchtitel auf den Punkt: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins. Seine tiefgründigen, sensiblen Betrachtungen über die Liebe, das Leben und die menschliche Natur verzauberten eine ganze Generation – ebenso wie kurz darauf die noch ganz junge Schauspielerin Juliette Binoche in der Rolle der Teresa. Zum Wiederentdecken und Wiederverlieben.

Was vom Tage übrig blieb

Autor:
Kazuo Ishiguro
Sprecher:
Gert Heidenreich
Spieldauer:
8:51
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Stevens ist durch und durch das Bild eines englischen Butlers: Jahrzehntelang hat er Lord Darlington frag- und klaglos gedient. Über die geheimen Treffen auf dem Landsitz des Lords bewahrt er ebenso Stillschweigen wie über dessen Verstrickungen in die Machenschaften der Nazis. Gealtert zieht er während einer Zugfahrt Bilanz. Und entdeckt, dass er für die Haushälterin Miss Kenton Gefühle hegte, die er ein Leben lang verdrängte. Wird er das, Was vom Tage übrig blieb, nun doch noch genießen können?

Wem das Buch bei seinem Erscheinen 1989 zu langatmig war, dem legen wir es jetzt noch mal ans Herz. Die feine Melancholie, Kazuo Ishiguros gewählte Sprache und der wunderbare Vortrag von Gert Heidenreich machen diesen Kultroman der 80er zum perfekten Buch zur Midlife Crisis. (Falls es bei euch schon so weit ist.) Danach lohnt sich auch noch einmal die wunderbare Verfilmung mit Emma Thompson und Anthony Hopkins in den Hauptrollen.

Von Anna Karenina bis Brokeback Mountain: Besondere Liebesromane, die ihr nie wieder vergesst.

Historische Romane aus den 80ern, die Maßstäbe setzten

Der Name der Rose

Autor:
Umberto Eco
Sprecher:
Gert Heidenreich
Spieldauer:
26:10
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Der Mönch William von Baskerville und sein Schüler Adson sollen im Jahr 1327 in einem Glaubensstreit vermitteln. Doch beansprucht eine Serie grotesker Todesfälle bald ihre ganze Aufmerksamkeit. Naht die Apokalypse? Hat der Teufel seine Finger im Spiel? Oder versucht einer der Mönche um jeden Preis, ein spektakuläres Geheimnis zu hüten?

Krimi, Historienschinken, Schlüsselroman, Weltliteratur: Gab es je einen weiteren Roman, auf den all diese Etiketten gleichermaßen zutrafen? Uns fällt jedenfalls keiner ein. Kaum jemand, der 1982 nicht in den Buchladen eilte, um sich die frisch erschienene Übersetzung von Der Name der Rose zu holen. Der Roman löste ein enormes Medienecho und in der Folge einen Mittelalter-Boom aus, der bis heute nicht abgeebbt ist. Allerdings: Umberto Eco streute so viele langatmige philosophische Betrachtungen in sein Werk ein, dass manches Exemplar halb gelesen im Billy-Regal verstaubte. Wer in den 80ern jung war, hatte schließlich auch noch anderes zu tun, als zu lesen. Heute sind gerade diese Passagen ein großer Genuss – dafür sorgt auch Gert Heidenreichs ruhiger, präziser Vortrag.

Weitere großartige Mittelalter-Romane empfehlen wir euch hier.

Die Säulen der Erde: Kingsbridge 1

Autor:
Ken Follett
Sprecher:
Tobias Kluckert
Spieldauer:
48:48
Serie:
Kingsbridge-Serie
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Zu Beginn des 12. Jahrhundert leidet die englische Bevölkerung unter Willkürherrschaft, Hunger und Kriegen. Als Zeichen der Hoffnung will Prior Philip den Bewohnern von Kingsbridge eine Kathedrale schenken, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat: filigran, lichtdurchflutet, riesig. Baumeister Tom ist der Richtige für diesen Job. Doch bis der erste gotische Dom Englands steht, müssen der Baumeister, die Grafentochter Aliena und der Prior zahllose Schicksalsschläge und Komplotte überstehen.

Und noch ein historischer Roman, der die Messlatte gaaaaanz weit nach oben legte: Die Säulen der Erde ist nicht nur DER Klassiker des Genres Historischer Roman schlechthin, sondern gilt noch immer als eines der drei Lieblingsbücher der Deutschen. Obwohl dieser Roman schon 30 Jahre alt ist. Wem 48 Stunden und 48 Minuten noch immer nicht reichen, der kann sich im Anschluss gleich die nächsten zwei Teile der Kingsbridge-Serie reinziehen.

Das lustigste Kinderbuch der 80er Jahre

Sophiechen und der Riese

Autor:
Roald Dahl
Sprecher:
Peer Augustinski, Michael Habeck, Verena Wurth
Spieldauer:
3:41
Typ:
Ungekürztes Hörspiel

Gerade noch hatte Waisenkind Sophie beobachtet, wie eine riesenhafte Gestalt mit einer dünnen Trompete von Fenster zu Fenster schleicht. Im nächsten Moment segelt sie schon auf den Ohren von GuRie, dem guten Riesen, durch die Nacht. Das Mädchen und sein acht Meter großen Entführer werden Freunde – doch im Riesenland leben leider auch der Knochenknacker, der Mädchenmanscher und der Kinderkauer. Können Sophie und der streng vegetarisch lebende GuRie den Menschenfressern das Handwerk legen? Mithilfe „Ihrer Majonäse“, der Königin von England, könnte es gelingen…

Eure Kinder sind aus dem Alter raus, in dem sie sich ernsthaft vor Riesen fürchten? Dann beömmelt euch mit Sophiechen und der Riese noch einmal gemeinsam über Furzwitze und Roald Dahls abstruse Wortkreationen. Gut, die political correctness muss an der einen oder anderen Stelle vielleicht kurz vor der Kinderzimmertür warten. Aber so waren sie halt auch, die 80er.

Janosch, Lindgren, Kästner, Blyton… und noch mehr tolle Kinderbuchautoren.

Weitere Kultbücher der 80er Jahre zum Wiederentdecken

Auch diese 80er-Jahre-Bücher sind absolute Klassiker – und eine Wiederentdeckung längst überfällig!

Per Anhalter durch die Galaxis: Per Anhalter durch die Galaxis 1

Autor:
Douglas Adams
Sprecher:
Christian Ulmen
Spieldauer:
5:52
Serie:
Per Anhalter durch die Galaxis
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Es hätte so ein schöner Tag werden können - bis Arthur Dent feststellt, dass sein Haus abgerissen werden soll. Macht ...

Das Hotel New Hampshire

Autor:
John Irving
Sprecher:
Rufus Beck
Spieldauer:
20:30
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Eine gefühlvolle Familiengeschichte, in der motorradfahrende und feministische Bären, weiße Vergewaltiger und schwarze Rächer, ein Wiener Hotel voller Huren und ...

Die Nebel von Avalon

Autor:
Marion Zimmer Bradley
Sprecher:
Katharina Spiering
Spieldauer:
46:43
Serie:
Avalon
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Morgaine, die Hohepriesterin des Nebelreichs Avalon und Schwester von Artus, erzählt die wahre Geschichte ihres königlichen Bruders und der Ritter ...

Geheimtipp: David Hasselhoffs erstes Hörbuch

Ein Agentenroman der besonderen Art ist David Hasselhoffs (ja, DER David Hasselhoff) Erstwerk "Up Against The Wall - Mission Mauerfall", in dem er spannend und höchst ironisch die hartnäckige Legende aufs Korn nimmt, dass er es war, der 1989 die Mauer zum Einstürzen brachte. Im exklusiv bei Audible erhältlichen Hörbuch erklärt der US-Amerikaner, was der Mauerfall mit ihm, einem Doppelgänger und CIA-Agenten namens Nick Harper und jeder Menge Grenzüberquerungen zu tun hat. Fakt oder Fiktion?

Up Against The Wall - Mission Mauerfall

Autor:
David Hasselhoff, David Gordon
Sprecher:
William Cohn
Spieldauer:
8:18
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

War das schon alles? Da fehlt doch noch…

Was war in den 80er Jahren euer absolutes Lieblingsbuch? Was sollte unbedingt noch mit auf unsere Liste? Verratet es uns in den Kommentaren! Übrigens: Das erste Hörbuch schenken wir euch im Probemonat.


Alle Artikel über: Belletristik, David Hasselhoff