Wann erscheint das Lied von Eis und Feuer 11 – „Winds of Winter“?

Silvia Jonas | 06.06.21

Seit dem großen Finale von „Game of Thrones“ ist sie die am heißesten diskutierte Frage im Netz: Wann ist das Erscheinungsdatum von „Winds of Winter“? Das sagt George R. R. Martin.

Viele deutsche Fans des Fantasy-Epos "Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer" warten sehnsüchtig auf den längst fälligen Band 11 der Eis-und-Feuer-Saga. Hier haben wir alle Neuigkeiten zum Erscheinungstermin des nächsten Bands – "The Winds of Winter" – zusammengetragen.

Wann kommt „The Winds of Winter“?

Bereits im Mai 2019 flimmerte das imposante "Game of Thrones"-Serienfinale über unsere Bildschirme. Doch von einer Fortsetzung der Buchreihe fehlt weiterhin jede Spur. Schon seit der sechsten Staffel hatten die Produzenten David Benioff und D. B. Weiss keine Buchvorlage mehr, auf die sie sich stützen konnten. Lediglich das Ende – und die Antwort auf die Frage, wer Jon Schnees Mutter ist – hatten sie mit Autor George R. R. Martin besprochen.

Aber wann kommt denn nun das nächste „Game of Thrones“-Buch Teil 6 auf den Markt?

Seit 2012 mit "A Dance with Dragons" das letzte Buch erschien, warten die Fans gespannt auf "The Winds of Winter", den sechsten Band der epischen Fantasy-Saga. Da die Bände in der deutschen Fassung jeweils in zwei Teile aufgeteilt wurden, ist es eigentlich bereits das elfte Buch, das Fans von Jon Schnee, Daenerys Targaryen und Tyrion Lannister mit Vorfreude erwarten.

Ein vielversprechendes Update gab der mehrfach ausgezeichnete Fantasy-Autor dazu in einem Blogbeitrag auf seiner Website. Am 21. Mai 2019 schrieb George R. R. Martin:

"Was die Fertigstellung meines Buches betrifft … Ich sage euch eines – wenn ich bei meiner Ankunft in Neuseeland zur Worldcon nicht THE WINDS OF WINTER in der Hand habe, habt ihr hier meine formelle schriftliche Erlaubnis, mich in einer kleinen Hütte auf White Island mit Blick auf den Schwefelsäure-See einzusperren, bis ich fertig bin. Solange die beißenden Dämpfe mein altes DOS-Textverarbeitungsprogramm nicht durcheinanderbringen, ist alles okay."

Die von ihm genannte World Science Fiction Convention (Worldcon) hätte eigentlich im Sommer 2020 in Neuseeland stattfinden sollen – die Corona-Pandemie hat dies natürlich zunichte gemacht. Von Das Lied von Eis und Feuer 11 "The Winds of Winter" ist jedoch weiterhin weit und breit nichts zu sehen.

Da stellen wir uns die Frage:

Wird das nächste „Game of Thrones“-Buch jemals erscheinen?

Einen Dämpfer bekam die Vorfreude aller Fans mit einem Blogbeitrag vom 13. April 2021. In diesem schrieb George R. R. Martin:

"Ich hinke im Moment gewaltig hinterher, und die Aussicht, den Rückstand aufzuholen, fühlt sich immer bedrückender an."

Doch nur zwei Monate später schien er sich von seinem Tief erholt zu haben. Denn in einem Beitrag vom 23. Juni 2021 gab uns Martin folgende gute Neuigkeiten:

"Ich verbringe jeden Tag viele Stunden mit THE WINDS OF WINTER und mache stetig Fortschritte. Gestern habe ich ein neues Kapitel abgeschlossen, vor drei Tagen ein weiteres, in der vergangenen Woche ein weiteres. Aber nein, das bedeutet nicht, dass das Buch morgen fertig ist oder nächste Woche veröffentlicht wird. Es wird ein umfangreiches Buch werden, und ich habe noch einen langen Weg vor mir."

Zwar gibt uns das noch immer keinen festen Termin für die Veröffentlichung von "Das Lied von Eis und Feuer Band 11", aber jetzt wissen wir immerhin: Es geht voran!

Wie weit ist die „Game of Thrones“-Buchreihe?

Bislang sind fünf Bände mit je zwei Teilen erschienen.

  • "A Game of Thrones" (auf Deutsch: Band 1, "Die Herren von Winterfell" und Band 2, "Das Erbe von Winterfell")

  • "A Clash of Kings" (auf Deutsch: Band 1, "Der Thron der Sieben Königreiche" und Band 2, "Die Saat des goldenen Löwen")

  • "A Storm of Swords" (auf Deutsch: Band 1, "Sturm der Schwerter" und Band 2, "Die Königin der Drachen")

  • "A Feast for Crows" (auf Deutsch: Band 1, "Zeit der Krähen" und Band 2, "Die dunkle Königin")

  • "A Dance with Dragons" (auf Deutsch: Band 1, "Der Sohn des Greifen" und Band 2, "Ein Tanz mit Drachen")

Welche Titel die Bände von "The Winds of Winter" haben werden – oder ob dieses Buch ein Einteiler bleibt – wird mit Spannung erwartet.

Wann kommt das letzte „Game of Thrones“-Buch raus?

Zwar warten die Fans mehr oder weniger geduldig auf George R. R. Martins nächstes Buch der Serie, doch tatsächlich soll es noch einen weiteren Band geben, der die Buchreihe dann abschließen würde. Angesichts der langen Wartezeit auf "The Winds of Winter" gibt es allerdings wenig Hoffnung, dass "A Dream of Spring" in naher Zukunft in den Regalen landen wird.

George R. R. Martin bestätigt TV-Prequels

Nicht nur zu seinen Buch-Plänen hat uns George R. R. Martin erfreuliche Neuigkeiten gegeben. Auch für das Fernsehen sind Neuerungen geplant. Dazu schrieb der Autor auf seinem Blog:

"Wenn jemand von euch die Geschichten über mich im Internet gelesen hat, kennt ihr meine guten Neuigkeiten. Ich habe einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag mit HBO, um neue GOT-Nachfolgeserien (...) sowohl für HBO als auch für HBO Max zu entwickeln. Es ist ein unglaublicher Deal, ein erstaunlicher Deal, sehr aufregend, und ich möchte euch alles darüber erzählen."

Ob diese Ankündigung die bereits bestätigte GoT-Prequel "House of the Dragon" beinhaltet, ist unklar. Der Fernsehsender HBO hat außerdem bereits drei weitere Spin-off-Serien bestätigt. Die Sorgen der Fans, die neuen Serien könnten ihn von der Fertigstellung des elften Teils seiner "Song of Ice and Fire"-Serie ablenken, hat George R. R. Martin ihnen wohl erst einmal genommen – zumindest im Moment kommt er laut seinem Statement vom Juni 2021 mit dem Schreiben ja gut voran.

„Game of Thrones“ als Hörbuch

Wer sich zur Vorbereitung auf Band 11 der Eis-und-Feuer-Saga schon mal einstimmen will, der kann sich hier alle bisher erschienenen Game-of-Thrones-Hörbücher bei Audible anhören.

Tatsächlich hat George R. R. Martin auch schon andere Bücher rund um die Welt der Sieben Königreiche geschrieben. Da wären zum Beispiel diese hier – natürlich alle gesprochen von Reinhard Kuhnert.

Lesenswert: Interview mit Reinhard Kuhnert, dem Sprecher von Game of Thrones

Feuer und Blut. Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros
00:00
Hörbuch

Feuer und Blut. Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros

Geschrieben von:George R.R. Martin
Gesprochen von:Reinhard Kuhnert
Spieldauer:30:22
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Daenerys Targaryen und ihre angsteinflößenden Feuerspeier kennen wir schon. Doch bereits 300 Jahre vor "Game of Thrones" beherrschten Drachen Westeros. Am 20. November 2018 erschien der erste Teil des neuen Buches "Feuer & Blut". In mehr als 30 Stunden erfahrt ihr mehr über die lange Geschichte der Targaryens: Könige, Familienmitglieder und Drachen.

Lesenswert: Game of Thrones | Alle Häuser und Charaktere im Überblick

Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben
00:00
Hörbuch

Der Heckenritter von Westeros: Das Urteil der Sieben

Geschrieben von:George R.R. Martin
Gesprochen von:Reinhard Kuhnert
Spieldauer:12:19
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Die Vorgeschichte zu "Das Lied von Eis und Feuer": Ein Jahrhundert vor den Ereignissen in der Bestsellersaga "Das Lied von Eis und Feuer" nimmt ein Knappe namens Dunk das Schwert seines verstorbenen Herren an sich. Er will an einem Turnier teilnehmen, um selbst ein Ritter zu werden. Doch "Ser Duncan" hat noch viel zu lernen über die Welt der Edlen und Mächtigen. Beim Versuch, einen Platz im Turnier zu ergattern, macht er sich bald ebenso viele Feinde wie Freunde.

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - Game of Thrones
00:00
Hörbuch

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - Game of Thrones

Geschrieben von:Linda Antonsson, George R.R. Martin, Elio M. Garcia Jr.
Gesprochen von:Reinhard Kuhnert
Spieldauer:20:32
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Um eine fantastische Welt lebendig erscheinen zu lassen, braucht sie eine Vergangenheit. Das Hörbuch präsentiert erstmals die Geschichte von Westeros – beginnend in der Zeit, in der die ersten Menschen den Kontinent betraten, über die Ankunft von Aegon, dem Eroberer und seinen Drachen bis zu Robert Baratheons Rebellion gegen den wahnsinnigen König Aerys Targaryen II. Damit ist Westeros – Die Welt von Eis und Feuer der wahre Prolog der erfolgreichsten Fantasyserie unserer Zeit.

Das Lied des Eisdrachen
00:00
Hörbuch

Das Lied des Eisdrachen

Geschrieben von:George R.R. Martin
Gesprochen von:Reinhard Kuhnert
Spieldauer:1:00
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Das „kleine“ Lied von Eis und Feuer: Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die Kälte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie im Winter besucht. Als eines Tages feindliche Drachenkämpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet.

Der Autor: Wer ist George R. R. Martin?

George R. R. Martin, 1948 in Bayonne/New Jersey geboren, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie "Twilight Zone", ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos "Das Lied von Eis und Feuer" wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.

Der Sprecher von Game of Thrones: Reinhard Kuhnert

Der Schauspieler Reinhard Kuhnert, geboren in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dramatiker, Regisseur und Liederdichter bekannt als Synchronsprecher. Er spricht unter anderem Kevin Spacey, Pierce Brosnan und James Woods. 1999 gewann Reinhard Kuhnert den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin (Auszeichnung zur Förderung des Kinder- und Jugendtheaters).

Historische Fiktion
Mit Schwert, Charme und Cape: Musketiere!

Sie reiten wie der Teufel. Sie schießen auch so. Sie lassen ihre Degen tanzen und ihren Charme spielen. Alle für einen, und einer für alle: die drei Musketiere.