Das sind die besten Frankenkrimis

Julie Bonnstädter | 14.09.22

Grausame Verbrechen in blumengeschmückten Fachwerkhäusern und kopfsteingepflasterten Gassen: Mit unseren zehn besten Frankenkrimis gehst du auf Spurensuche in scheinbarer Idylle.

Frankenkrimis-Regionalkrimis

Eine Weintradition, die seit Jahrhunderten besteht. Rebenhügel, die sich sanft gegen den Horizont abzeichnen. Schäufele – der weltbekannte Schweinebraten mit der Knusperkruste. Für diese und noch viele weitere Dinge ist Franken bekannt. Doch von wegen „beschauliche Urlaubsregion“ –Bayern gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Regionalkrimi-Schauplätzen Deutschlands. Denn Franken ist nicht so idyllisch wie es scheint.

Mit unseren Regionalkrimis kommst du in historischen Städten wie Bamberg, Coburg und Nürnberg eiskalten Mördern auf die Spur. Oder löst kniffelige – und manchmal skurrile – Kriminalfälle in der tiefsten fränkischen Provinz. Entdecke jetzt unsere zehn besten Frankenkrimis.

Frankenkrimis in Nürnberg, Bamberg und Coburg: Geheimnisse in Frankenmetropolen

Die Stadt Nürnberg ist unter anderem für ihren Christkindlesmarkt auf dem Hauptmarkt bekannt. Hier genießt man die berühmten Nürnberger Lebkuchen in historischer Kulisse. Und ebenfalls hier, mitten in der Altstadt, steht auch das einstige Haus Albrecht Dürers. Der Renaissance-Maler war nicht nur ein herausragender Kupferstecher, Mathematiker und Theoretiker – er ist wohl auch berühmteste Sohn der Stadt. Doch warum ist ausgerechnet „Dürer“ das letzte Wort des Mannes, dessen Tod die Christkindlesmarkt-Eröffnung überschattet? In Dürers Mätresse von Jan Beinßen will Hobbydetektiv Paul Flemming diesem Rätsel auf die Spur kommen.

Dürers Mätresse: Paul Flemming 1
Hörprobe hören

Dürers Mätresse: Paul Flemming 1

Geschrieben von:Jan Beinßen
Gesprochen von:Robert Frank
Spieldauer:8:59
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Im 2005 erschienenen ersten Teil der Hobbydetektiv-Paul- Flemming-Reihe dreht sich alles um eine Serie vorweihnachtlicher Todesfälle in Nürnberg. Die Opfer sind zwar unterschiedlich, eines haben sie aber gemeinsam: Vor ihrem Tod beschäftigten sie sich intensiv mit dem alten Meister Dürer. Warum mussten diese Menschen sterben? War es Mord oder handelt es sich lediglich um tragische Unfälle?

Diese Fragen beschäftigen den Fotografen und selbst ernannten Detektiv Paul Flemming. Gemeinsam mit Boulevard-Journalist Victor Blohfeld und unterstützt von einer jungen Staatsanwältin, begibt sich der Hobbydetektiv auf Spurensuche. Wenn du mehr über die Frankenmetropole und die Geschichte des berühmten Malers lernen willst, ist dieser Regionalkrimi für dich genau richtig.

Brunnenleich: Franken-Krimi
Hörprobe hören

Brunnenleich: Franken-Krimi

Geschrieben von:Ilona Schmidt
Gesprochen von:Sebastian Pappenberger
Spieldauer:7:41
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Ebenfalls zur Metropolregion Nürnberg zählt Coburg, ehemalige Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Coburg. Und obwohl Ilona Schmidt schon 2001 in die USA ausgewandert ist, schlägt das Herz der Autorin, die lange Jahre in München und Franken gelebt hat, immer noch für die 41.000-Einwohner-Stadt. So sehr, dass ihr 2018 erschienener Frankenkrimi dort spielt. Anders als in „Dürers Mätresse“ geht es in Brunnenleich ähnlich mörderisch, aber nicht weihnachtlich, sondern sommerlich zu.

Denn hier wird während des im Sommer stattfindenden Coburger Schlossplatzfestes in einem Brunnen die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Vermuten die Ermittler zunächst einen tragischen Unfall, zeigt sich kurz darauf: Die Papiere der Toten sind gefälscht. Das tatsächliche Opfer ist eine Coburgerin, die angeblich bereits vor 17 Jahren von ihrem Ehemann in der Dominikanischen Republik ermordet wurde.

Eine Straftat, für die der angebliche Täter 15 Jahre im Knast verbringen musste. Warum täuschte das Opfer damals seinen eigenen Tod vor? Und warum kehrte es in die Heimat zurück? Dienststellenleiterin Maxie Frohn und ihr Mitarbeiter Richard Levin nehmen die Spur auf. Das Buch beleuchtet das Geheimnis um die Tote im Brunnen aus drei Perspektiven. Ein spannender Frankenkrimi mit reichlich Lokalkolorit.

Kreidekreis: Katinka Palfy 12
Hörprobe hören

Kreidekreis: Katinka Palfy 12

Geschrieben von:Friederike Schmöe
Gesprochen von:Sabrina Gander
Spieldauer:6:09
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Bamberg ist Studenten- und Weltkulturerbestadt. Doch die sich über sieben Hügel erstreckende 71.000-Einwohner-Stadt an den Flüssen Regnitz und Main ist im Regionalkrimi Kreidekreis ebenfalls Schauplatz eines grausigen Verbrechens. Gesichtslos und brutal verstümmelt – so wird die Leiche einer jungen Frau hier in einem Waldstück gefunden. Die Australierin Ruth Chatwin behauptet, dass es sich dabei um ihre Tochter Fanny handele, die während eines Kreuzfahrt-Landgangs in Bamberg spurlos verschwunden sei. Doch Ermittlerin Katinka Palfy wird das Gefühl nicht los, dass die Mutter lügt.

2018 erschien der zwölfte Teil der Katinka-Palfy-Reihe. In diesen Regionalkrimis von Friederike Schmöe dreht sich alles um spannende Kriminalfälle, die Privatdetektivin Katinka Palfy in ihrem Büro in der Hasengasse, mitten in der Bamberger Altstadt und mit Unterstützung ihres Lebensgefährten Kommissar Hardo, löst. Für Fans packender Regionalkrimi-Fälle und detaillierter Beschreibungen der schönsten Ecken Bambergs, der fränkischen Lebensart und Kulinarik.

Frankenkrimis von Helmut Vorndran: Mit Franz Haderlein auf Spurensuche in Bamberg

Ebenfalls im oberfränkischen Bamberg spielt Alabastergrab, der 2011 veröffentlichte Frankenkrimi und erste Teil der Kommissar-Haderlein-Reihevon Kabarettist und Autor Helmut Vorndran. Eigentlich hatte Kriminalhauptkommissar Franz Haderlein geplant, sich einen entspannten Sommer zu machen und während der „Verbrechensflaute-Saison“ erst einmal die Füße hochzulegen. Doch schnell wird klar: Das wird nichts.

Alabastergrab: Kommissar Haderlein 1
Hörprobe hören

Alabastergrab: Kommissar Haderlein 1

Geschrieben von:Helmut Vorndran
Gesprochen von:Heinz Peter
Spieldauer:14:14
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Der Grund für die plötzliche Unruhe im Kommissariat ist ein Leichenfund am Main. Bei dem Toten handelt es sich um einen Fischer, der kurz vorher von einer Flutwelle erfasst worden war. Der Mann soll ein erbitterter Bootsverkehr-Gegner gewesen sein. Schon bald wird klar, dass sein Tod kein schrecklicher Unfall war – ein Auftragsmörder hatte seine Finger im Spiel. Ein packender Regionalkrimi für alle, die in Franken leben oder im Landkreis Coburg aufgewachsen sind – erzählt mit dem nötigen Ernst und humorvoll an den richtigen Stellen.

Ähnlich verhält es sich mit Der Colibri-Effekt. Der 2012 erschienene dritte Teil der Kommissar-Haderlein-Reihe ist seit dem 22. September 2022 als Hörbuch bei Audible verfügbar. In diesem nimmt Helmut Vorndran, der im unterfränkischen Bad Neustadt an der Saale geboren ist, dich mit zu den Ermittlungen der Kommissare Haderlein, Riemenschneider und Lagerfeld in Bamberg. Die Ermittler werden zu einem Mordfall zum Baron von Rotenhenne gerufen.

Der Colibri-Effekt: Kommissar Haderlein 3
Hörprobe hören

Der Colibri-Effekt: Kommissar Haderlein 3

Geschrieben von:Helmut Vorndran
Gesprochen von:Heinz Peter
Spieldauer:12:29
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

In Bamberg wurden mehrere Leichen gefunden. Gleichzeitig wird ein Polizist von einem ehemaligen Freund nach Norwegen entführt. Hier soll er ein Verbrechen aufklären. Wie hängen diese Handlungsstränge zusammen? Ein Lokalkrimi, der vor fränkischem Charme, Witz und Hochspannung nur so strotzt. Besonders interessant ist dieser Frankenkrimi für dich, wenn du dich neben Kriminalgeschichten auch für die Persönlichkeiten und Probleme der Ermittler interessierst. Denn dieser Frankenkrimi punktet mit liebevoll gezeichneten Charakteren.

Ein weiterer origineller Regionalkrimi, dessen Handlung sich bis ins Ausland erstreckt, ist Obsidiangold von Helmut Vorndran. Auch dieses Mal taucht eine Leiche auf – allerdings nicht in Bamberg oder einer anderen Frankenmetropole, sondern im beschaulichen 7.200-Einwohner-Örtchen Ebern im unterfränkischen Landkreis Haßberge. Hier verschwindet eine junge Frau spurlos, nachdem sie aus dem Koma aufgewacht ist.

Die Suche nach der Verschollenen gestaltet sich schwierig, denn sie hat weder Papiere noch Angehörige, die ihre Identität bezeugen können. Bei ihren Nachforschungen stoßen Haderlein, Riemenschneider und Lagerfeld auf eine Organisation, die in Afghanistan agiert. Wenn du sarkastischen Humor und spannende regionale Polizeigeschichten magst, wirst du diesen Frankenkrimi lieben.

Fränkische Provinzkrimis: Mord- und Totschlag irgendwo im Nirgendwo

Neben Rita Falk und Pierre Martin gehörte Andreas Franz zu den erfolgreichsten Regionalkrimi-Autoren Deutschlands. Der 2011 in Hattersheim am Main Verstorbene veröffentlichte vor allem Serien wie die 22-teilige Julia-Durant-Reihe. In dieser ist Hauptkommissarin Julia Durant Mördern und Kriminellen in der deutschen Großstadt Frankfurt auf der Spur. Drei Teile der Serie – „Jung, blond, tot“, „Kaltes Blut“ und „Mörderische Tage“ – wurden sogar verfilmt und zwischen 2018 und 2019 im Fernsehen ausgestrahlt. Doch Andreas Franz veröffentlichte nicht nur Krimi-Serien, sondern auch Werke, die für sich allein stehen. Einer dieser Titel ist Der Finger Gottes.

Der Finger Gottes
Hörprobe hören

Der Finger Gottes

Geschrieben von:Andreas Franz
Gesprochen von:Manfred Callsen
Spieldauer:14:32
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

In diesem Krimi wird die fränkische Kleinstadt Waldstein zum Schauplatz eines Verbrechens. Das kleine Örtchen – dessen Name sich wohl auf den Großen Waldstein, einem Gebirgszug im Fichtelgebirge bezieht – ist fest in der Hand der wohlhabenden Familie Vandenberg. Als die alte Maria Olsen stirbt, horcht Polizist Brackmann auf. Was hat die einflussreiche Familie, die im Ort schon einige Existenzen zerstört hat, mit ihrem Tod zu tun? Ein spannender Frankenkrimi, der die dunklen Geheimnisse eines kleinen Dorfes ans Licht bringt.

Casanova muss sterben: Hummelstich 2
Hörprobe hören

Casanova muss sterben: Hummelstich 2

Geschrieben von:Katharina Schendel
Gesprochen von:Gabriele Blum
Spieldauer:4:50
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Anders als in Waldstein ist in Hummelstich die Welt noch in Ordnung. In dieser fiktiven fränkischen Kleinstadt leben allerlei skurrile, unterhaltsame und liebenswerte Bewohner wie der Dorfpolizist Grüneis oder der immer gut gelaunte Hobbykoch Borwin. Vor dieser lebhaften Kulisse ermittelt Hobbydetektivin Bea von Maarstein in Casanova muss sterben, dem zweiten Teil der sechsteiligen Hummelstich-Reihe von Katharina Schendel. Auf den ersten Blick wirkt der Ort mit seinen Fachwerkfassaden malerisch – aber der Schein trügt. Denn für die energische Bea von Maarstein und ihren Papagei Dr. Jekyll gibt es mehr als genug zu tun als der alternde Casanova Harald Stenz tot in seinem Bett aufgefunden wird. Die offizielle und vom Dorf-Apotheker bescheinigte Todesursache lautet: „Herzversagen infolge andauernden Beischlafs“.

Schnell werden die Ermittlungen eingestellt – allerdings nur die offiziellen. Denn die exzentrische Hobbydetektivin von Maarstein wittert ein Verbrechen und geht auf Spurensuche. Du bist kein Fan von blutigen Thrillern? Wenn dir der Sinn nach leichter, amüsanter und stellenweise etwas absurder Krimi-Unterhaltung mit Feelgood-Faktor steht, wird dich Hummelstich begeistern.

Deutlich düsterer geht es in Januskopf, dem 2010 erschienenen sechsten Teil der Katinka-Palfy-Reihe zu. In diesem Frankenkrimi nimmt dich Kriminalroman-Autorin und Universitätsdozentin Friederike Schmöe mit in das unterfränkische Königsberg, ehemalige königliche Haupt- und Residenzstadt in Preußen. In diesem Krimi soll Ewald Isenstein eine Frau ermordet haben. Die Betonung liegt auf „soll“.

Januskopf: Katinka Palfy 6
Hörprobe hören

Januskopf: Katinka Palfy 6

Geschrieben von:Friederike Schmöe
Gesprochen von:Saskia Kästner
Spieldauer:8:05
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Denn Katinka Palfy glaubt aufgrund seiner Erkrankung weder daran, dass Isenstein zurechnungsfähig ist, noch, dass er eine Frau in den Tod gestürzt hat. Die Privatdetektivin ist überzeugt: Ihr Klient ist unschuldig. Sie geht von einem Suizid oder einem Unfall aus. Doch dann geschehen zwei weitere Mordfälle und Isenstein kann kein Alibi vorweisen. Als dann auch noch herauskommt, dass der Mörder anscheinend die „Die Elixiere des Teufels“ von E. T. A. Hoffmann nachstellt, spitzt sich die Lage zu. Kann Katinka Palfy nachweisen, dass ihr Klient nicht schuldig ist – und so einen weiteren Mord verhindern?

Weitere Frankenkrimis mit Spurensuche: Jetzt bei Audible entdecken

Ob in deiner Region oder im Ausland: Wenn du nicht genug bekommen kannst von spannenden Mordfällen, findest du bei Audible eine riesengroße Auswahl von Krimis und Thrillern. Falls du Audible noch nicht ausprobiert hast: Im Probemonat streamst du unbegrenzt tausende von Hörbüchern, Hörspielen und Original Podcasts. Zusätzlich erhältst du einen kostenlosen Titel, den du für immer behalten kannst.

postBlogDe - Eifel Krimis: Mord im Ruhrgebiet
Krimi
Verbrechen vor der Haustür: Die Top Ruhrpott- und Eifel-Krimis

Mord und Todschlag in der Provinz – und im Pott: Mit diesen Regionalkrimis erlebst du NRW-Städte wie Duisburg, aber auch die beschauliche Eifel von ihrer düsteren Seite.