Audible

Gute Geister von Kathryn Stockett

Von: Gast
20.05.2011

 

Andrea Kammann leitet das Forum www.buechereule.de, in dem zahlreiche Mitglieder ihre Leidenschaft für Bücher, Hörbücher und vieles andere mehr teilen und gerne lebhaft Hör- und Leseerlebnisse austauschen. Andrea organisiert auch 2 Mal im Jahr große Eulentreffen mit bis zu 70 Teilnehmern! Sie gibt uns immer sehr viel konstruktives Feedback, was man bei Audible noch alles verbessern könnte und gehört zu den Hörbuchfans, die ihre Meinung gerne mit anderen teilen und deshalb sehr viel Zeit mit dem Verfassen von Rezensionen verbringt!

Kathryn Stockett: Gute GeisterGute Geister Autorin: Kathryn Stockett SprecherInnen: Nina Petri, Regina Lemnitz, Stephan Benson Spieldauer: 7 Std. 25 Min.

Die Autorin Kathryn Stockett erzählt ihren Roman Gute Geister aus der Ich-Perspektive der verschiedenen Protagonisten, was durch die verschiedenen Sprecher hervorragend umgesetzt wurde. Bei jedem Perspektiven- und damit auch Sprecherwechsel ist man fast ein bisschen traurig, da man gerade mitten in der spannenden und emotionalen Geschichte der erzählenden Person steckte. Aber schon nach wenigen Sekunden ist man schon vom nächsten packenden Erzählstrang gefangen genommen. Egal welcher Perspektive man gerade lauscht, die Geschichte fesselt vom ersten Moment und hallt noch lange nach.

Ich kann dieses Hörbuch nur wärmsten jedem empfehlen, der sich für eine spannende und einfühlsame Geschichte aus den frühen 60er Jahren im US-Bundesstaat Mississippi interessiert, als Rassentrennung noch ganz normal und Hausangestellte selbstverständlich schwarz und ohne Rechte waren. Doch es sind nicht nur die Geschichten der Hausangestellten selbst die berührt, es ist auch die Art, wie das Buch geschrieben ist, die einen so mitreißt. Man hat das Gefühl in der Schwüle des Landes auf der Terrasse zu sitzen, den Staub zu schmecken und die Grillen zirpen zu hören und die Geschichte wirklich hautnah mitzuerleben – was für ein Kopfkino. Einfach großartig!