Alles, was du über "Hanni und Nanni" wissen musst

Aline Apfelbaum | 14.06.22

Mittlerweile wächst die dritte Mädchengeneration mit den Zwillingen „Hanni und Nanni“ auf. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur beliebten Buch- und Hörspielreihe.

J0797-Hanni-und-Nanni-1356x764

Gespensterjagd und Klassenfahrt, Streiche, Ausflüge und Mitternachtspartys: Seit Hanni und Nanni im Internat Lindenhof die Schulbank drücken, ist dort immer etwas los. Wusstet ihr, dass die berühmtesten Zwillingsschwestern der Kinderliteratur schon mehr als 80 Jahre auf dem Buckel haben? All deine Fragen zur Kinderbuch- und Hörspiel-Reihe beantworten wir dir hier.

Wer hat "Hanni und Nanni" geschrieben?

Die britische Kinderbuchautorin Enid Blyton schrieb sechs Originalbände, auf sie basiert die Reihe „Hanni und Nanni“. Die Bücher erschienen ab 1941 unter dem Originaltitel „St. Clare’s“ im Methuen-Verlag. In Deutschland kam die Reihe erst 24 Jahre später heraus – also 1965 – unter dem Titel „Hanni und Nanni“ im Franz Schneider Verlag.

Der Franz Schneider Verlag führte die Reihe über die Originalbände hinaus weiter. Die Handlung wurde ins Deutschland der Sechzigerjahre verlegt. Dafür griff man auf verschiedene, namentlich nicht bekannte Autoren zurück. Nur die Bände 1 bis 4 sowie 11 und 13 in der Übersetzung von Christa Kupfer entsprechen den Bänden der Originalreihe „St. Clare’s“.

Hanni und Nanni sind immer dagegen: Hanni und Nanni 1
Hörprobe hören

Hanni und Nanni sind immer dagegen: Hanni und Nanni 1

Geschrieben von:Enid Blyton
Spieldauer:0:44
Typ:Ungekürztes Hörspiel
Zum Hörbuch

Nach Enid Blytons Tod im Jahr 1968 schrieb die britische Autorin Pamela Cox drei weitere Bände, die die Abenteuer der Zwillinge in der dritten und sechsten Klasse schildern. Im Original heißen sie „Third Form at St. Clare’s“ und „Sixth Form at St. Clare’s“ sowie „Kitty at St. Clare’s“. Zwei dieser Bände wurden übersetzt und entsprechen in der deutschen Reihe den Bänden 20 und 21. Der Band „Kitty at St. Clare’s“ wurde nicht übersetzt.

In den Bänden 23 bis 26 findet sich im Impressum der Bücher der Hinweis „Deutscher Text: Brigitte Endres“. Brigitte Endres ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin. Ab Band 26 taucht der Name Frauke Heithecker im Impressum auf. In neueren Bänden wird unter dem Punkt „Mitarbeit“ die Illustratorin und Autorin Eleni Livanios aufgeführt. Auch Nikolaus Moras wird im Impressum einiger Bände genannt. Dabei handelt es sich um das Pseudonym des 1988 verstorbenen Autors und Kabarettisten Oliver Hassencamp, der durch die Jugendbuchreihe Burg Schreckenstein bekannt wurde. Welche Rolle die hier Genannten bei der Entstehung der jeweiligen Bücher spielten, ist unklar.

Wann hat Enid Blyton "Hanni und Nanni" geschrieben?

Enid Blyton veröffentlichte 1941 das erste „Hanni und Nanni“-Buch, „The Twins at St. Clares“. In den Jahren bis 1945 erschienen fünf weitere Bände, die das aufregende Internatsleben der Zwillinge schildern. Die Adaption des ersten Bandes, „Hanni und Nanni sind immer dagegen“, erschien 1965 im Franz Schneider Verlag, also 24 Jahre nach dem Original.

Hanni und Nanni schmieden neue Pläne: Hanni und Nanni 2
Hörprobe hören

Hanni und Nanni schmieden neue Pläne: Hanni und Nanni 2

Geschrieben von:Enid Blyton
Spieldauer:0:35
Typ:Ungekürztes Hörspiel
Zum Hörbuch

Wie alt sind "Hanni und Nanni"?

In der Originalbuchreihe „St. Clare’s“ sind die Zwillinge zu Beginn 14 Jahre alt. Für die deutsche Buchreihe wurde ihr Alter auf zwölf Jahre herabgesetzt, da dies eher dem Alter der anvisierten Leserinnen entspricht, und auch besser zum noch recht kindlichen Verhalten der Hauptfiguren passt.

Die Darstellerinnen der „Hanni & Nanni“-Filmtrilogie, die Zwillinge Jana und Sophia Münster, wurden am 28. Februar 1998 geboren und waren somit bei Drehbeginn im Sommer 2009 elf Jahre alt. Die Zwillingsschwestern Laila und Rosa Meinecke, Darstellerinnen der vierten Verfilmung, „Hanni & Nanni – Mehr als beste Freunde“, wurden 2005 geboren und waren beim Casting für den Kinofilm zehn Jahre alt.

Wo ist der Lindenhof von "Hanni und Nanni"?

Wo genau St. Clare’s liegt, ist unbekannt. Im ersten Band der Originalreihe findet sich nur ein geographischer Hinweis: Der Schulzug fährt von Paddington ab. Dass „St. Clare’s“ in England ist, erkennt man an den spezifisch britischen Gebräuchen.

Hanni und Nanni in neuen Abenteuern: Hanni und Nanni 3
Hörprobe hören

Hanni und Nanni in neuen Abenteuern: Hanni und Nanni 3

Geschrieben von:Enid Blyton
Spieldauer:0:38
Typ:Ungekürztes Hörspiel
Zum Hörbuch

Für die deutsche Buchreihe wurden das Internat, auf das die Zwillinge Hanni und Nanni gehen, in „Lindenhof“ umbenannt. Wo genau sich der Lindenhof befindet, ist unbekannt. Aus Paddington wurde in der deutschen Fassung „Hofkirchen“. Dabei handelt es sich um eine Marktgemeinde im niederbayerischen Landkreis Passau. Für die Hanni-und-Nanni-Verfilmungen wurde das Faberschloss in Stein bei Nürnberg kurzerhand zum Internat Lindenhof erklärt.

Wie viele Folgen gibt es von "Hanni und Nanni"?

Bei dem Hörspiellabel Europa sind bisher 97 „Hanni und Nanni“-Hörspiel-Folgen in drei verschiedenen Produktionsphasen erschienen. Zwölf Folgen erschien in den Jahren 1972 bis 1976, 16 Folgen zwischen 1986–1987 und 69 Folgen seit 2000. (Stand: Mai 2022).

Wie lange gibt es "Hanni und Nanni" schon?

Die britische Kinderbuchikone Enid Blyton hat sich die Zwillinge Patricia und Isabel O'Sullivan 1941 ausgedacht. Auf diesen Figuren basieren „Hanni und Nanni“, wie die Zwillingsschwestern in der deutschen Übersetzung von 1965 genannt wurden.

Wer spricht Hanni und Nanni?

In den ersten acht Hörspielfolgen der Reihe „Hanni und Nanni“, die zwischen 1972 und 1974 erschienen, sind Regine Lamster als Hanni und Manuela Dahm als Nanni zu hören. 1976 erschienen vier weitere Hörspiele mit Gabriele Libbach und Susanne Wulkow in den Titelrollen. Ab Folge 13 übernahmen wieder die Originalsprecherinnen Regine Lamster (geboren am 25. April 1954) und Manuela Dahm (geboren am 7. Juli 1956) die Titelrollen. Obwohl beide Sprecherinnen mittlerweile in ihren Sechzigern sind, leihen sie den Schulmädchen bis heute ihre noch immer mädchenhaften Stimmen.

Lustige Streiche mit Hanni und Nanni: Hanni und Nanni 4
Hörprobe hören

Lustige Streiche mit Hanni und Nanni: Hanni und Nanni 4

Geschrieben von:Enid Blyton
Spieldauer:0:32
Typ:Ungekürztes Hörspiel
Zum Hörbuch

Wie heißen Hanni und Nanni richtig?

In der englischen Original-Buchreihe heißen Hanni und Nanni Patricia („Pat“) und Isabel O'Sullivan und kommen aus England. In der deutschen Buchreihe heißen die Zwillinge mit vollem Namen Hanna und Marianne Sullivan, werden aber von allen nur Hanni und Nanni genannt.

Die Zwillingsschwestern, die in der Film-Trilogie Hanni und Nanni verkörpern, heißen im wahren Leben Jana und Sophia Münster. In der vierten Verfilmung des Stoffs, „Hanni & Nanni – Mehr als Beste Freunde“ von 2016, spielen die Zwillingsschwestern Laila und Rosa Meinecke die Rollen von Hanni und Nanni.

Lust auf noch mehr Hörspiele von Europa?

Bei Audible findest du eine große Auswahl an tollen Hörspielen von Europa. Von TKKG bis hin zu den Die drei ??? - stöbere jetzt durch unseren Katalog und finde dein nächstes Lieblingshörspiel.

Enid Blyton Portrait
Autoren
Enid Blyton: Die Frau, die ein Junge bleiben wollte

Sie galt als streng, launisch und irrsinnig produktiv: Enid Blyton verkaufte mehr Bücher als J.K. Rowling. Probleme verbarg sie hinter einer Heile-Welt-Fassade. Eine Annährung.