Outlander: Der Stammbaum zur Highland-Saga

Silvia Jonas | 10.06.20

Claires Zeitreisen quer durch die Jahrhunderte führen zu einem komplexen Beziehungs- und Familiengeflecht. Mit dem Outlander-Stammbaum behaltet ihr den Überblick.

Die Engländerin Claire Beauchamp konnte nicht ahnen, dass ausgerechnet ein Steinkreis sie aus dem Jahr 1946 direkt ins Schottland des 18. Jahrhunderts bringt. Genauso wenig rechnete ihre Erfinderin Diana Gabaldon damit, dass ihre achtbändige Outlander-Reihe sie zur Bestseller-Autorin machen würde. In ihrer Highland-Saga verwebt sie Romanze, Fantasy-Story, Historiendrama und Familiensaga zum perfekten Genremix. Immer im Mittelpunkt: Die große Liebe zwischen zwei Menschen aus verschiedenen Welten. Dazu kommen Kinder auf beiden Zeitachsen, überraschende Verwandtschafts- und Abstammungsverhältnisse, unglaublich spannende wie dramatische Momente. Unser Outlander-Stammbaum bringt Klarheit in die komplexen Familienverhältnisse.

Outlander-Stammbaum: spannende Charaktere aus zwei Welten

Feuer und Stein: Outlander 1
00:00
Hörbuch

Feuer und Stein: Outlander 1

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Birgitta Assheuer
Spieldauer:37:02
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Das Geheimnis der Highland-Saga um Protagonistin Claire scheint zunächst simpel: Eine schöne Frau wird per Zeitreise ins Schottland des 18. Jahrhunderts katapultiert. Dort trifft dort einen muskelbepackten Highlander. Er ist mutig, tapfer, einfühlsam und zum Niederknien attraktiv. Doch im ersten Outland-Band Feuer und Stein zeigt sich bald, dass Autorin Diana Gabaldon nicht an vertrauten Geschlechterrollen hängt.

Claire ist emanzipiert und arbeitet im zweiten Weltkrieg als Krankenschwester an der Front, während ihr Mann zu Hause bleibt. Als sie auf ihrer Zeitreise den Highlander Jamie trifft, hat sie kein Problem damit, Jamie zu heiraten und ihm in der Ehe zu zeigen, wo es langgeht. Der Zweitgatte hat krude Vorstellungen von der Ehe und startet als schüchterne Jungfrau in die Hochzeitsnacht – während die erfahrene Claire ihren Spaß am Sex ungeniert auslebt. Natürlich geht es in der Highland-Saga nicht nur um ihre Beziehung und möglichst viele nicht-stereotype Momente. Die Romanze ist eingebettet in komplexe Handlungsstränge mit realen historischen Ereignissen, wie dem Jakobitenaufstand 1745 und die Schlacht bei Culloden 1946.

Dass quer durch alle acht Bände der Schmacht-Faktor trotzdem nie verloren geht, versteht sich von selbst. Während die gemeinsame Welt von Claire und Jamie wächst, bekommen ihre Verbindungen zur Vergangenheit und zu ihren verzweigten Familien eine immer größere Bedeutung. Schon bald steckt man in einer Welt voller Intrigen, Leidenschaften und Racheakten. Dabei ist es nicht immer einfach, alle Figuren der Highland-Saga auseinanderzuhalten. Der Outlander-Stammbaum hilft euch, den Überblick zu behalten: hier die Charaktere bis zum sechsten Band Ein Hauch von Schnee und Asche.

Outlander Stammbaum

Highland-Saga: Die wichtigen Figuren und ihre Geschichte

Claire Beauchamp Randall Fraser

Die Outlander-Hauptfigur wurde von ihrem Onkel Quentin Lambert Beauchamp großgezogen, nachdem ihre Eltern Julia und Henry Beauchamp bei einem Autounfall ums Leben kamen. Sie ist Krankenschwester und bildet sich später zur Chirurgin weiter. Claire heiratet Frank Randall und verbringt mit ihm nach dem Krieg ihre verspätete Hochzeitreise in Schottland.

Jonathan Randall

Als Claire im schottischen Steinkreis Craigh na Dun in das Jahr 1743 stürzt, trifft Claire auf den grausamen Jonathan Randall, der sie beinahe vergewaltigt. Eigentlich ist er eine arme Wurst – einsam, verbittert, am Soldatenleben kaputtgegangen. Für Claire ist die Begegnung mit ihm ein Zeichen des Schicksals: Jonathan ist ein Vorfahre ihres Gatten Frank Randall. Das ist nur eine von vielen verblüffenden und komplexen Überschneidungen verschiedener Zeit- und Blutslinien.

James Alexander Malcom MacKenzie Fraser

James ist ein Prachtkerl - durch Claire wird er ein erwachsener Mann. Die Liebe macht ihn zu einem modernen Beziehungspartner, der seine Frau immer mehr unterstützt – und das im 18 Jahrhundert. Seine Eltern sind Brian und Ellen Fraser. Ellen bringt vier Kinder zur Welt. Bei einer Totgeburt stirbt auch sie. Jamies Schwester Jenny Fraser Murray ist bei vielen Outlander-Fans eine Gewinnerin der Herzen. Sie lässt sich von niemandem etwas gefallen, landet dafür immer mal wieder im Kerker und jongliert beherzt ihr Leben mit sieben Kindern und Ehemann Ian Alastair Murray.

Brianna Randall

Die Liebe von Claire und James bringt das Mündel Fergus Claudel Fraser, den tot geborenen Faith Fraser und die Tochter Brianna Randall hervor. Warum das Mädchen den Nachnamen von Claires Gegenwarts-Gatten Frank trägt? Er adoptiert das Kuckuckskind, als die schwangere Claire zurückkehrt. Die unerwartete Wende ist natürlich nicht das Ende der Lovestory der Outlander-Hauptfiguren …

Von der Tiefseebiologie zur Schriftstellerei: Outlander-Autorin Diana Gabaldon

Eigentlich wusste Diana Gabaldon schon als Kind, dass sie eine gute Erzählerin ist. Wie man daraus einen rentablen Beruf macht, war ihr als junge Erwachsene allerdings nicht klar. Deshalb entschied sie sich für etwas Solides, wie ihr konservatives Elternhaus sich das wünschte. Sie interessierte sich für die Tierwelt und studierte an der University of Arizona Tiefseebiologie und Zoologie. Später wurde sie an dieser Uni Honorarprofessorin. Warum sie mit 35 doch beschloss, einen Roman zu schreiben, und was die Sci-Fi-Serie Dr. Who dem Outlander-Setting im Schottland des 18. Jahrhunderts zu tun hat? Antworten liefert Diana Gabaldon im Audible-Exklusivinterview.

Bereits mit ihrem ersten Outlander-Roman „Feuer und Stein“ landete sie 1991 einen Bestseller. Er kurbelte nebenbei die schottische Tourismuswirtschaft an. Die Bücher – und die TV-Ausstrahlung der ersten von bislang fünf Staffeln – ließen Besucherzahlen an den Drehorten zeitweise um bis zu 50 Prozent ansteigen.

Erfolgreiche Serien entdecken, die auf literarischen Vorlagen basieren: Unsere Top 10 Hörbüchern von Netflix und Amazon.

Outlander uncut: Die Highland-Saga ungekürzt und von einer erfahrenen Erzählerin vorgelesen

Die ungekürzten Hörbuch-Fassungen der acht Outlander-Bücher liest Birgitta Assheuer. Sie ist eine feinfühlige Sprecherin, über die ihr im Audible-Interview mehr erfahrt. Zu hören ist sie häufig bei Sendungen des öffentlichen Rundfunks, etwa „Kulturzeit“ auf 3sat oder „titel thesen temperamente“ im ZDF. Die stimmliche Wandlungsfähigkeit von Birgitta Assheuer macht die Outlander-Reihe besonders hörenswert.

Weitere historische Romane wie Outlander entdecken

Selbst die längste Saga geht einmal zu Ende – wie gut, dass es bei Audible weitere historische Romane als Hörbuch gibt.

Serien-Reihenfolge für die englischen, ungekürzten Hörbücher der Higland-Saga

Outlander: Outlander, Book 1
00:00
Hörbuch

Outlander: Outlander, Book 1

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:32:38
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Dragonfly In Amber: Outlander, Book 2
00:00
Hörbuch

Dragonfly In Amber: Outlander, Book 2

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:38:54
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Voyager: Outlander, Book 3
00:00
Hörbuch

Voyager: Outlander, Book 3

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:43:46
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Drums of Autumn: Outlander, Book 4
00:00
Hörbuch

Drums of Autumn: Outlander, Book 4

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:44:50
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
The Fiery Cross: Outlander, Book 5
00:00
Hörbuch

The Fiery Cross: Outlander, Book 5

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:55:30
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
A Breath of Snow and Ashes: Outlander, Book 6
00:00
Hörbuch

A Breath of Snow and Ashes: Outlander, Book 6

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:57:48
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
An Echo in the Bone: Outlander, Book 7
00:00
Hörbuch

An Echo in the Bone: Outlander, Book 7

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:45:59
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Written in My Own Heart's Blood: Outlander, Book 8
00:00
Hörbuch

Written in My Own Heart's Blood: Outlander, Book 8

Geschrieben von:Diana Gabaldon
Gesprochen von:Davina Porter
Spieldauer:45:00
Serie:Outlander
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Historische Fiktion
Bridgerton-Hype: Zurück ins Regency

Bitte mal eben das Riechsalz zücken: Julia Quinns „Bridgerton“-Reihe ist nur die funkelnde Spitze eines ganzes Genre-Eisbergs. Sein Name? Regency Romance. Was hinter dem Hype steckt.