Hive Mind: Spekulative Fiktionen über Schwarmgeist & Schwarmintelligenz

Jurate Baronas | 07.09.20

Alien-Schwärme, Bewusstseinsdatenbanken und Virtual-Reality-Games, in denen alle Gehirne vernetzt sind: In dystopischen Stories gehen Individuen in Hive Minds auf. Eine Idee, mit der im Sci-Fi-Subgenre Cyberpunk zutiefst beunruhigende Szenarien entwickelt werden.

Hörbücher über Hive Minds

Menschen auf dem Level von Ameisen, Termiten oder Arbeitsbienen – eine verlockende Vorstellung ist das nicht. Das einzelne Individuum zählt nicht viel, und nur wenn alle brav ihre Aufgabe erledigen, kann der Schwarm überleben. Der Einzelne geht in der Masse unter. Sticht jemand hervor, so wie die Bienenkönigin, haben sich die anderen unterzuordnen.

Wir Menschen halten uns für ziemlich einzigartig. Schließlich sorgen 100 Milliarden Nervenzellen und eine Trillion Synapsen in jedem Gehirn dafür, dass jeder von uns anders ist, fühlt und denkt. Aber was wäre, wenn uns jemand diese Individualität stehlen würde und wir nur ein Teil eines großen Ganzen wären? Oder wenn uns eine gewaltige feindliche Macht attackiert, bei der alle an einem Strang ziehen, um die Menschheit zu vernichten? Willkommen in der dystopischen Welt der Hive Minds. Das ist ein Schwarmbewusstsein, wie es in der Natur bei Insekten vorkommt. Die gleichermaßen bedrohliche wie faszinierende Vorstellung hat Science-Fiction-Autoren zu erstaunlichen Geschichten inspiriert.

Einen Geist teilten sich zum Beispiel die Borg in der Scienc-Fiction-Serie Star Trek oder die Agenten in den Matrix-Blockbustern. Der Erste aber, der die Idee des kollektiven Bewusstseins in einen Sci-Fi-Roman einbaute, war der englische Autor Olaf Stapledon in seinem 1930 erschienenen Klassiker Die letzten und die ersten Menschen. Darin entwickelt sich die Menschheit in verschiedenen Stufen. Die 17. Stufe ist so hoch entwickelt, dass die Bewusstseins aller einzelnen Individuen vereint sind.

Hive Minds geben unendlich viel Stoff für Gedankenexperimente her: Das Schwarmbewusstsein hat auch einen festen Platz in Cyberpunk-Romanen. Es fügt sich nicht nur perfekt in die dystopischen, feindlichen Welten ein, die das Science-Fiction-Subgenre auszeichnen. Diese Cyberpunk-Autoren haben das Motiv mit neuen Twists versehen – von Künstlichen Intelligenzen, die sich vereinen wollen, bis hin zu Menschen, die durch implantierte Chips ihrer Individualität beraubt werden.

Hive Minds in der Künstlichen Intelligenz

Der dunkle Schwarm: Staffel 1
Hörprobe hören

Der dunkle Schwarm: Staffel 1

Geschrieben von:Marie Graßhoff
Gesprochen von:Nora Jokhosha
Spieldauer:10:05
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Im Jahr 2100 können Menschen ihr Bewusstsein mittels Implantaten zu "Hive Minds" verbinden. Die Programmiererin Atlas Lawson profitiert davon gleich doppelt: Tagsüber arbeitet sie für den größten Hive-Entwickler. Nachts betreibt sie unter dem Deckmantel "Oracle" einen lukrativen Handel mit Erinnerungen, die sie aus Hive-Implantaten stiehlt. Nur ihr Androide Julien weiß von ihrem gefährlichen Doppelleben. Bis der Industriellensohn Noah Levy sie aufsucht und alle drei in eine gnadenlose Intrige verstrickt werden. Welche Rolle spielt Atlas' ungeklärte Herkunft dabei? Und weiß jemand von der einmaligen Fähigkeit, die sie um jeden Preis geheim halten will?

Alle Bücher, die ich bisher veröffentlicht habe, sind im Science Fiction Genre angesiedelt. Das ist allerdings ein Zufall, da ich im Fantasybereich genauso Zuhause bin. Eine der kleinen Besonderheiten an meinen Texten ist wohl, dass ich mich nicht gern in die üblichen Genres pressen lassen möchte. Gern weiche ich auf Randgenres Cyberpunk, Solarpunk und dergleichen ab, oder kombiniere High Fantasy Welten mit Science Fiction Elementen. Neben meinen bereits veröffentlichten und aktuellen Projekten warten also noch so einige Besonderheiten auf euch. (marie-grasshoff.de)

Marie Graßhoff

In einer düsteren Zukunft spielt eine junge Frau ein riskantes Spiel und gerät zwischen die Fronten eines gewaltigen Machtkampfes. Der erste Teil von Marie Graßhoffs Audible Original - ein packender Sci-fi-noir, gesprochen von Nora Jokhosha.

Neon Birds
Hörprobe hören

Neon Birds

Geschrieben von:Marie Graßhoff
Gesprochen von:Louis Friedemann Thiele
Spieldauer:13:46
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Im Jahr 2101 regiert KAMI die Welt, die absolute super KI. Die Menschen unterwerfen sich ihr widerstandslos. Denn ein technisches Virus wird zur Pandemie und verwandelt die Erdbewohner in Cyborgs. Als wäre das nicht grausam genug, leben die brutalen Traditionen des antiken Rom wieder auf: Supersoldaten töten die Cyborgs in gladiatorenartigen Kämpfen, dafür werden sie als Superstars gefeiert. Doch vier junge Erwachsene sind noch nicht infiziert. Mit allen Mitteln versuchen sie, die Auslöschung der Menschheit zu verhindern.

Marie Graßhof, geboren 1990, ist ein großes Nachwuchstalent unter den Sci-Fi-Autoren. In Neon Birds verdichtet sie einen ausgeklügelten Plot mit ihrer poetischen Sprache zu einer packenden Zukunftsdystopie. Die Fortsetzung gibt es auch schon: Cyber Trips.

Diese Sci-Fi-Autorinnen entwerfen dystopische Visionen einer nahen Zukunft.

Im nächsten Leben wird alles besser
Hörprobe hören

Im nächsten Leben wird alles besser

Geschrieben von:Hans Rath
Gesprochen von:Andreas Fröhlich
Spieldauer:8:05
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Arnold Kahl ist ein radikaler Pessimist. Immer nur am Meckern, mit nichts und niemandem zufrieden. Dann wird der 53-Jährige über Nacht in die Zukunft gebeamt – plötzlich ist er 78 Jahre alt. Im Jahr 2045 nehmen Roboter den Menschen jede Arbeit ab und überall trifft Arnold auf synthetische Charaktere – nahezu exakte, künstliche Nachbildungen von menschlichen Körpern. Sein persönlicher Assistent ist Gustav, ebenfalls eine künstliche Intelligenz. Nachdem Arnold als echter Mensch eine potenzielle Gefahrenquelle darstellt, soll er nach Times Beach umgesiedelt werden: ein virtueller Ort, in den das Bewusstsein einzelner Menschen eingespeist wird, sodass sie fortan nur noch als Datensatz existieren.

Hans Rath stellt in seinem Hörbuch Im nächsten Leben wird alles besser ein kurzweiliges, humorvolles Zukunftsszenario auf. Mit viel Fantasie beschreibt er eine Welt, die gar nicht so abwegig erscheint. Dass der Autor nicht nur im Sci-Fi-Genre zu Hause ist, bewies er bereits mit seiner beliebten Romantrilogie Man tut, was man kann.

Neuromancer
Hörprobe hören

Neuromancer

Geschrieben von:William Gibson
Gesprochen von:Robertson Dean
Spieldauer:10:31
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Die Neuromancer-Trilogie von William Gibson hat das Cyberpunk-Genre innerhalb von Science-Fiction in den Achtzigerjahren begründet. Zentral für die Geschichte ist ein Hive Mind. Im Mittelpunkt des englischsprachigen Hörbuchs steht der drogensüchtige Hacker Case, der Speichermodule stehlen soll, auf denen kopierte Bewusstseine abgelegt sind. Beauftragt hat ihn dazu die Künstliche Intelligenz (KI) Wintermute. Sie verfolgt einen Plan: Sie möchte sich mit ihrem Zwilling, der KI Neuromancer, zu einem Superorganismus vereinen. Einzeln sind ihre Gedanken und Handlungen eingeschränkt; ihr Zusammenschluss verleiht ihnen uneingeschränkte Macht. Bei dem Meilenstein der Cyberpunk-Literatur haben Menschen nur noch einen Zweck: Sie dienen der Technik. Das Buch schickt Hörer mitten hinein in eine finstere, durch und durch kommerzialisierte Welt.

Weiterhören: Noch mehr Hörbücher über Hive Minds und Künstliche Intelligenz

Die Tyrannei des Schmetterlings
Hörprobe hören

Die Tyrannei des Schmetterlings

Geschrieben von:Frank Schätzing
Gesprochen von:Sascha Rotermund
Spieldauer:23:52
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
Hologrammatica
Hörprobe hören

Hologrammatica

Geschrieben von:Tom Hillenbrand
Gesprochen von:Oliver Siebeck
Spieldauer:16:36
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
Das Gottesspiel
Hörprobe hören

Das Gottesspiel

Geschrieben von:Danny Tobey
Gesprochen von:Oliver Brod
Spieldauer:15:56
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
Ich bin viele: Bobiverse 1
Hörprobe hören

Ich bin viele: Bobiverse 1

Geschrieben von:Dennis E. Taylor
Gesprochen von:Simon Jäger
Spieldauer:11:14
Serie:Bobiverse
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
Code Red: Nebula Rising 1
Hörprobe hören

Code Red: Nebula Rising 1

Geschrieben von:Thariot
Gesprochen von:Matthias Lühn
Spieldauer:11:51
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
Tagebuch eines Killerbots: Killerbot-Reihe 1
Hörprobe hören

Tagebuch eines Killerbots: Killerbot-Reihe 1

Geschrieben von:Martha Wells
Gesprochen von:Charles Rettinghaus
Spieldauer:16:32
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch
Kill Decision
Hörprobe hören

Kill Decision

Geschrieben von:Daniel Suarez
Gesprochen von:Tobias Kluckert
Spieldauer:14:06
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Hive Minds, die durch reale Zukunftstechnologien entstehen

Die Beute
Hörprobe hören

Die Beute

Geschrieben von:Karla Schmidt
Gesprochen von:Marco Rosenberg, Verena Wolfien
Spieldauer:11:53
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Die Erde, 2100 - Klimakatastrophen haben die Welt zu einem instabilen Ort gemacht. Hives, zu kollektiven Bewusstseinen zusammengeschlossene Menschen, sollen Lösungen finden - oder sind sie doch der Untergang einer scheinbar friedlichen Gesellschaft? Diese Frage stellt Karla Schmidt mit ihrem neuen Audible Original Sci-Fi-Thriller Die Beute.

Hitze, Stürme und Missernten: Die Menschheit soll durch Hives wieder in Harmonie und Frieden zusammenleben können. Nnedi Okay, eine Hive-Psychologie Studentin, führt ein bislang ruhiges Leben, bis plötzlich ein eigentlich harmloser Hive ihren Bruder in einen kaltblütigen Mörder verwandelt - die Party wird zum Tatort. Können Menschen etwa durch die Hives negativ manipuliert werden? Gemeinsam mit dem wortkargen Ermittler Walker McTavish macht sich Nnedi auf die Suche nach der verstörenden Wahrheit.

Romane mit Gesellschaftskritik: Top 10 Romane zum Klimawandel

Black*Out: Out 1
Hörprobe hören

Black*Out: Out 1

Geschrieben von:Andreas Eschbach
Gesprochen von:Stefan Kaminski
Spieldauer:6:45
Serie:Out
Typ:Gekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Ein implantierter Computerchip raubt den Menschen ihre Identität. Diese Upgrader bilden die sogenannte Kohärenz: Sie ist komplett vernetzt und frei von jeglicher Individualität. Da die Mitglieder der Kohärenz über die Chips vernetzt sind, können sie sich per Gedankenübertragung Informationen mitteilen. Der Aussteiger Jeremiah Jones hat eine solche Entwicklung schon vor langer Zeit kommen sehen und leitet mittlerweile ein Camp, in dem es keine Technik gibt.

In Black Out, Auftakt der Out-Reihe des deutschen Sci-Fi-Autoren Andreas Eschbach, scheint er die einzig verbliebene Hoffnung zu sein: Der 17-jährige Hacker Christopher Kidd sucht Jones, damit er ihm dabei hilft, die Kohärenz zu stoppen. Unterstützt wird Christopher von Jones‘ Tochter Serenity, die ohne Technik aufgewachsen ist und nicht einmal ein Handy besitzt. Doch die Suche ist ein Unterfangen, das die Kohärenz, gelinde gesagt, missbilligt.

Beute (Prey)
Hörprobe hören

Beute (Prey)

Geschrieben von:Michael Crichton
Gesprochen von:Oliver Rohrbeck
Spieldauer:12:40
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Der ehemalige Informatiker und an seinem Dasein als Hausmann leidende Jack wird in die Wüste von Nevada gerufen. Dort soll ein Unternehmen im Auftrag des US-Militärs Miniatur-Überwachungsanlagen bauen, die auf organischen Mini-Strukturen basieren. Doch menschliches Versagen hat zu einer Katastrophe geführt: Die künstlichen Maschinen-Organismen sind entkommen und wollen Jagd auf den Menschen machen. Jack stellt allerdings bei seinen Nachforschungen fest, dass die entwichenen Schwärme synthetischer Lebewesen nicht die einzige Gefahr für ihn und seine von der Außenwelt abgeschnittenen Kollegen sind.

Beute, im Original Prey, erzählt davon, welche Risiken das Forschungsgebiet der Nanotechnologie mit sich bringt. Der Sci-Fi-Roman von Michael Crichton, Autor weltbekannter Büchern wie „Next“ und Jurassic Park, schickt Hörer mitten hinein in eine finstere Welt und lässt ihn an den Folgen des verantwortungslosen Umgangs mit modernen Technologen teilhaben.

Künstliche Intelligenz und Robotik: Diese deutschen Science-Fiction-Romane erfinden die Zukunft.

Nanos. Sie bestimmen was du denkst: Malek Wutkowski 1
Hörprobe hören

Nanos. Sie bestimmen was du denkst: Malek Wutkowski 1

Geschrieben von:Timo Leibig
Gesprochen von:Uve Teschner
Spieldauer:13:26
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Der Wissenschaftler Karl Fossey hat Lebensmittel und Trinkwasser mit speziellen Partikeln versetzt: Sie können die Blut-Hirn-Schranke überwinden und im menschlichen Gehirn die Kontrolle übernehmen. Dies macht sich sein Auftraggeber Johann Kehlis zunutze: Er revolutioniert die Lebensmittelindustrie und verkauft nur noch Lebensmittel, die mit den sogenannten Nanos versetzt sind. Mittlerweile zum deutschen Bundeskanzler aufgestiegen, kontrolliert Kehlis die Gedanken der Deutschen. Womit er nicht gerechnet hat: Immer mehr Menschen reagieren intolerant und sind gegen die Nanos immun. Um die Intoleranten in Schach zu halten, nimmt Kehlis’ Größenwahn immer absurdere Züge an.

In Nanos – sie bestimmen, was Du denkst führt der deutsche Autor Timo Liebig vor, wie Menschen durch Nanos zu willenlosen Geschöpfen mutieren. Sie bringen nicht einmal mehr Empathie gegenüber geliebten Menschen auf, wenn diese als Intolerante abgeführt werden. Dabei hat er verstörende Gesellschaft erschaffen, die an ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte erinnert.

Kollektives Bewusstsein in virtuellen Welten

Der Weg des Schamanen: Survival Quest 1
Hörprobe hören

Der Weg des Schamanen: Survival Quest 1

Geschrieben von:Vasily Mahanenko
Gesprochen von:Thomas Balou Martin
Spieldauer:11:42
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

In Virtual-Reality-Games der Zukunft verschwimmen Realität und künstlich generierte Umgebung. Was echt ist und was zum Spiel gehört, ist in perfekt designten Welten nicht mehr zu durchschauen. Daniel Mahan erlebt das auf oft schmerzhafte Weise: Der Hacker fühlt im Online-Computer-Spiel Barliona durch sensorische Filter Schmerzen, Müdigkeit und Hunger. Er sitzt in der virtuellen Welt eine achtjährige Gefängnisstrafe ab. Statt ein gespiegeltes und damit harmloses Sicherheitssystem zu hacken, wie mit seinem Auftraggeber vereinbart, war er unwissentlich ins echte System eingedrungen. In Barliona soll Daniel Zwangsarbeit in einer Mine leisten. Dann entdeckt er einen Weg, die Strafzeit dort zu verkürzen – und das verändert sein Dasein im virtuellen Knast radikal.

Vasily Mahanenko entwickelte mit der Survival Quest-Buchreihe eine Cyberpunk-Story par excellence. Seinen Auftakt Der Weg des Schamanen erzählt der russische Bestseller-Autor temporeich und mit unerwarteten Wendungen.

Spektrum
Hörprobe hören

Spektrum

Geschrieben von:Sergej Lukianenko
Gesprochen von:David Nathan
Spieldauer:22:36
Typ:Ungekürztes Hörbuch
Zum Hörbuch

Im Universum ist ein gigantisches Netz entstanden, mit dem sich Menschen ohne Zeitaufwand von einer Welt zur anderen bewegen können. Das Teleportationssystem wurde von einer intelligenten Rasse installiert, die sogenannten Schließer. Als Gegenleistung für die Benutzung ihrer Stationen müssen Reisende eine Geschichte erzählen, die dem zuständigen Schließer gefällt. Für den Privatdetektiv Marin Dugin, der ein vermisstes Mädchen sucht, ist das kein Problem. Er hat genug erlebt. Doch was bezwecken die mysteriösen Schließer damit, den Völkern praktisch ohne Gegenleistung eine neue Technik zur Verfügung zu stellen?

Spektrum ist das Werk von Sergej Lukianenko, der erfolgreichste russische Sci-Fi-Autor der Gegenwart. Neben packenden Beschreibungen von fremden Welten und Wesen liefert Lukianenko interessante gesellschaftspolitische Thesen zu geistiger Freiheit und Machtmissbrauch.

Noch mehr Cyberpunk-Romane

Dystopische Welten, kaputte Charaktere, finstere Verschwörungen: Cyberpunk-Hörbücher lassen nichts aus.

Alles über Androiden in der Literatur
Neopolis
Geliebter Android: Geschichte einer Emanzipation

Die Liebe zwischen Mensch und Android? Es ist kompliziert – sehr kompliziert. Was interessanterweise meist nicht daran liegt, dass die Maschine kein Herz hat.