Die besten neuen Hörbücher (Jun 2018,Teil 1)

Die besten neuen Hörbücher (Jun 2018,Teil 1)
31.05.18

In der ersten Junihälfte haben wir u.a. Rebecca Gablé, Andreas Föhr sowie Harlan Coben neu für euch. Wer bekommt euer Guthaben?

Neuerscheinungen Juni Teil 1

Eifersucht (Rachel Eisenberg 2)

Autor: Andreas Föhr

Der zweite Fall für Rachel Eisenberg. Judith Kellermann, die neue Mandantin von Anwältin Rachel Eisenberg, wird verdächtigt, ihren Lebensgefährten aus Eifersucht in die Luft gesprengt zu haben. Für die Reste des verwendeten Sprengstoffs, die bei ihr gefunden werden, liefert sie jedoch eine abenteuerliche Erklärung: Ein geheimnisvoller Ex-Soldat soll den Mord begangen und die Beweise manipuliert haben. Doch der Mann ist seit der Tat verschwunden. Niemand scheint ihn zu kennen. Existiert er nur in ihrer Phantasie? Falls nicht: Wer ist der Unbekannte und was treibt ihn an?

The President is Missing

Autor: Bill Clinton, James Patterson

Es gibt Dinge, die nur ein Präsident wissen kann. Es gibt Dinge, die nur ein Präsident tun kann. Doch was geschieht, wenn der Präsident verschwindet?

Waringham Saga: Das Spiel der Könige, Teil 4

Autor: Rebecca Gablé, Florian Bald

Knapp dem Tode entkommen, sitzt Julian verwundet im Tower of London ein. Seines Titels als Earl of Waringham beraubt, steht er vor den Trümmern seiner Existenz. Dann wird auch noch Thomas Devereux, der von Blanche verschmähte Ehemann, zum neuen Earl of Waringham ernannt. Von Julians Ehefrau Janet und seinen Kindern fehlt jegliche Spur. Mit der Verhaftung Julians sind auch sie großen Gefahren ausgesetzt. Doch gerade als alles verloren scheint, erfährt Julians Schicksal eine neuerliche Wende mit dem Besuch von Warwicks Tochter Anne Neville jr. Dies ist der abschließende Teil des Hörspiels basierend auf dem Buch "Das Spiel der Könige" und die Fortsetzung zur Waringham-Hörspielreihe.

Das Café der Existenzialisten

Autor: Sarah Bakewell

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken.

Schwarzer Engel (Colomba Caselli 2)

Autor: Sandrone Dazieri

Panik auf dem Hauptbahnhof in Rom: Im Luxusabteil des Schnellzugs aus Mailand werden alle Passagiere tot aufgefunden - auf mysteriöse Weise ermordet, hinter verschlossenen Türen, lautlos und rasend schnell. Colomba Caselli, die gerade wieder in den Polizeidienst zurückgekehrt ist, ist ratlos. Handelt es sich hier etwa um den Terroranschlag, den Rom schon so lange befürchtet? Doch der so geniale wie traumatisierte Dante Torre glaubt nicht an diese Theorie. Da stoßen Dante und Colomba auf die Spur eines Menschen, der jahrzehntelang unsichtbar geblieben ist - obwohl das Blut hunderter Menschen an seinen Fingern klebt. Hat er auch die Toten aus dem Schnellzug auf dem Gewissen?

Sommer unseres Lebens

Autor: Kirsten Wulf

Durch Zufall lernen sich Miriam, Hanne und Claudia im Sommer 1989 in Portugal kennen. Die drei 25-Jährigen freunden sich an und verbringen dort den Sommer ihres Lebens. Am Ende beschließen sie: Egal was passiert - wenn wir 50 werden, treffen wir uns hier. Und jetzt ist es plötzlich so weit. Unfassbar. Aber wegen eines uralten Versprechens nach Portugal fahren? Sie haben nur noch wenig Kontakt und stecken alle drei tief im Alltag fest. Miriam hat Karriere in der Marktforschung gemacht und mit zwei Kindern, Mann und Au-pair einen bis auf die Minute getakteten Wochenplan. Hanne hat vier Kinder bekommen und ist alleinerziehend, Claudia führt ein Lokal am Elbstrand. Als Hanne sich jedoch meldet und auf das Wiedersehen drängt, brechen sie auf. Aber die Reise durch Portugal wird ganz anders als gedacht: Konfrontiert mit ihren Plänen und Träumen von damals, kommen lang gehütete Geheimnisse ans Licht - und am Ende stellt sich die Frage, ob der Sommer nicht ganz anders war, als sie alle dachten.

Die Stunde des Opfers

Autor: Anna Carls

Rebekka ist überglücklich: Endlich zieht ihr geliebter Jamal bei ihr ein. Alles scheint perfekt. Doch plötzlich ist Jamal verschwunden und sie findet heraus, dass er unter falscher Identität bei ihr gelebt hat. Am nächsten Tag liegt eine Leiche auf Rebekkas Terrasse. Die Obdachlose wurde mit einem gezielten Genickschuss getötet, anschließend hat der Täter ihr Augen, Mund und Ohren verklebt. Sofort gerät Jamal in Verdacht - doch was hatte er mit der ermordeten Frau zu tun?

In deinem Namen

Autor: Harlan Coben

15 Jahre ist es her, dass Detective Nap Dumas seinen Zwillingsbruder Leo verlor. Damals wurden Leo und dessen Freundin Diana unter mysteriösen Umständen tot auf den Bahngleisen ihrer Heimatstadt gefunden. Zugleich verschwand auch Maura, Naps große Liebe, ohne ein Wort des Abschieds. Als jetzt im Wagen eines Mordverdächtigen Mauras Fingerabdrücke auftauchen, hofft Nap, endlich Antworten zu erhalten. Doch stattdessen stößt er nur auf immer neue Fragen: über die Frau, die er einst liebte, über eine verlassene Militärbasis und vor allem über Leo und Diana. Denn die Gründe, warum sie sterben mussten, sind dunkel und gefährlich…


Alle Artikel über: Neuerscheinungen