Hörbuch-Tipp der Woche: Der Angstmann

 Hörbuch-Tipp der Woche: Der Angstmann
12.11.18

Ein fesselnder Krimi aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs "Der Angstmann" von Frank Goldammer. Präsentiert wird die ungekürzte Hörspiel-Fassung von Audible Originals.




Jetzt reinhören

Frank Goldammer ist gebürtiger Dresdener, Maler- und Lakierermeister, alleinerziehender Vater und Schriftsteller. Mit Anfang Zwanzig veröffentlichte er seinen ersten Regionalkrimi – und mit 41 den ersten Band einer Krimireihe, der ihn schlagartig berühmt machte. „Der Angstmann“ heißt dieses Buch – und darin jagt der Dresdener Kriminalhauptkommissar Max Heller am Ende des Zweiten Weltkriegs einen ungewöhnlich grausamen Frauenmörder.

Der Angstmann: Max Heller 1

Autor:
Frank Goldammer, Kerstin Wiedé
Sprecher:
Matthias Koeberlin, Michael-Che Koch, Bernd Reheuser, Corinna Dorenkamp, Mark Zak, Matthias Lühn
Spieldauer:
7:0 Std.

Dresden im November 1944: Die Bevölkerung leidet unter den immer bedrohlicher werdenden Kriegsumständen - da wird die grausam zugerichtete Leiche einer Krankenschwester gefunden. Schnell heißt es: Das war der Angstmann, der nachts durch die Stadt schleicht. Kriminalinspektor Max Heller hat bei der fieberhaften Suche nach dem Täter mit dem Kriegschaos zu kämpfen - aber auch mit seinem linientreuen Vorgesetzten. Und die Hoffnung, der Frauenmörder sei bei dem katastrophalen Bombenangriff im Februar 1945 umgekommen, zerschlägt sich.
 

>> Diese ungekürzte Hörspiel-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.


Alle Artikel über: Hörbuchtipp der Woche