Hörbücher für mehr Verständnis zwischen den Religionen

Hörbücher über Religion
28.11.19

Friedlich miteinander leben – dieser Wunsch eint Menschen aller Religionen. (Hör-)Bücher über Religionen erweitern nicht nur den eigenen Horizont. Sie tragen auch zum gegenseitigen Verständnis bei.

Die Weltreligionen: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Ob Gott oder Allah, Buddha, Shiva oder “eine höhere Macht”: Fast alle Menschen glauben an etwas. Und fast alle Gläubigen meinen, dass ihre Religion die einzig richtige sei. Dass diese Überzeugung zu unsagbar viel Leid geführt hat, ist eine (traurige) Binsenweisheit. Diese Hörbücher über Religionen tragen zu mehr Verständnis und Frieden bei. Im Himmel wie auf Erden.

Oh mein Gott! 5 Weltreligionen in 5 Monaten - ein Selbstversuch

Autor:
Christian Schwab
Sprecher:
Jan Kurka
Spieldauer:
9:30
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Das weltliche Glaubens-Kuddelmuddel hat, mit etwas Distanz betrachtet, ja durchaus komische Seiten. Der Kabarettist Christian Schwab nähert sich dem Glauben über einen humorvollen Praxistest: Oh mein Gott! Fünf Weltreligionen in fünf Monaten. Je einen Monat lang lebte der Autor streng nach den Regeln des Islams, des Judentums, des Christentums, des Hinduismus und des Buddhismus. Sein universelles Fazit: Wenn sich alle etwas weniger ernst nehmen, dann klappt es auch mit der friedlichen Koexistenz. Witzig, empathisch und dennoch respektvoll.

Spiritualität und Religion: Unsere Top-10-Hörbücher.

Judentum, Christentum, Islam: Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer heiligen Schrift

Autor:
Michael Wolffsohn
Sprecher:
Kerstin Hoffmann, Axel Thielmann
Spieldauer:
1:16
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Auf Abraham, den Stammvater der Israeliten, können sich zumindest drei der Weltreligionen einigen. Trotzdem liegen Juden, Christen und Muslime in vielen Ländern im ständigen Streit miteinander. Warum eigentlich? Judentum, Christentum, Islam – was unterscheidet sie? Der Historiker Michael Wolffsohn vergleicht in seiner Einführung die drei monotheistischen Religionen und arbeitet die gemeinsamen Wurzeln heraus. Er befasst sich mit den die Schöpfungsmythen in der Bibel und im Koran, vergleicht das jeweilige Gottesbild und stellt Sprache sowie Tonfall nebeneinander. Erhellend.

Das Christentum verstehen

Das Christentum ist mit etwa 2,26 Milliarden Anhängern die am weitesten verbreitete Weltreligion und teilt sich noch mal in diverse Konfessionen und Kirchen auf, die sich untereinander nicht immer grün sind. Immerhin: In dem jüdischen Wanderprediger Jesus von Nazareth sehen alle Christen die Verkörperung Gottes. Sein Tod am Kreuz erlöste die Menschen laut der Bibel von der Sünde.

Die Hütte. Ein Wochenende mit Gott

Autor:
William Paul Young
Sprecher:
Johannes Steck
Spieldauer:
7:38
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Wie kann Gott zulassen, dass so viele furchtbare Dinge auf der Welt geschehen? Das Hörbuch "Die Hütte. Ein Wochenende mit Gott" stellt diese Frage in den Mittelpunkt und wählt als Ausgangssituation ein originelles Szenario: Mack, der depressive Vater eines ermordeten Mädchens, trifft in einer Waldhütte auf eine fürsorgliche Afroamerikanerin, die sich als Gott herausstellt. Jesus Christus und der Heilige Geist sind auch mit von der Partie. In langen Gesprächen mit der Heiligen Dreifaltigkeit verarbeitet Mack seine Wut und seinen tiefen Kummer und gewinnt eine neue Perspektive auf Gott. William Paul Young gelang mit seinem Roman ein Überraschungserfolg: Das Buch verkaufte sich weltweit mehr als 25 Millionen Mal und gehört damit zu den vierzig erfolgreichsten Büchern aller Zeiten.

Die Bibel als Hörbuch – entdeckt die Heilige Schrift so, wie es zuerst überliefert wurde: mündlich.

Das Judentum verstehen

Das Christentum ging aus dem Judentum hervor. Doch während die Christen in Jesus den angekündigten Messias sehen, glauben die Juden nicht daran, dass ein Mensch göttlich sein kann. Die älteste der monotheistischen abrahamitischen Religionen blickt auf eine über 3.000-jährige Geschichte zurück, während der immer wieder grausame Verfolgungen und Pogrome stattfanden.

Der Wind trägt die Worte

Autor:
Waltraud Lewin
Sprecher:
Waltraud Lewin
Spieldauer:
7:42
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Woher stammt das jüdische Volk? Welche Geschichten erzählen sich die Juden, was sind ihre Bräuche? Und woher kommt der Antisemitismus, der furchtbare Hass auf die Juden? Die Geschichte des jüdischen Volkes von den Anfängen und bis zur Reformationszeit erzählt die Autorin Waltraud Levin in Der Wind trägt die Worte. Geschichten (vorgetragen von Katja Riemann) und Auszüge aus historischen Dokumenten (gelesen von Ilja Richter) ergeben zusammen mit Erläuterungen ein abwechslungsreiches Mosaik – eine kluge und kurzweilige Geschichtsstunde für Jugendliche und Erwachsene.

Den Islam verstehen

Der Islam: Die zweitgrößte Weltreligion geht auf den Propheten Mohammed zurück, der im frühen 7. Jahrhundert n. Chr. in Arabien lebte und lehrte. Das arabische Wort bedeutet Ergebung, Hingabe oder Unterwerfung, die Heilige Schrift der Muslime ist der Koran.

Der Koran: Die wichtigsten Botschaften

Autor:
Angelika Neuwirth
Sprecher:
Stefan Kurt, Taha Ali
Spieldauer:
3:30
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Zum Islam hat jeder eine Meinung. Doch die Mühe, den Koran zu studieren, machen sich die wenigsten. Das Hörbuch Der Koran: Seine wichtigsten Botschaften führt in dreieinhalb Stunden in die wichtigsten Suren ein. Die Autorin Angelika Neuwirth, Leiterin des Lehrstuhls für Arabistik an der Freien Universität Berlin, erklärt ihre Bedeutung und ordnet die Texte historisch ein. Der Jordanier Ali Taha rezitiert die Suren wunderbar klangvoll auf Arabisch, Stefan Kurt liest die deutsche Version in der poetischen Übersetzung von Friedrich Rückert. Eine profunde Einführung in den muslimischen Glauben.

Den Buddhismus verstehen

Der Buddhismus ist die viertgrößte Religion der Erde – zwischen 230 und 500 Millionen Menschen hängen (je nach Zählweise) der Lehre des Siddhartha Gautama an. Der Buddhismus stammt aus Indien und ist heute in Süd-, Südost- und Ostasien verbreitet. Einen Gott kennt der Buddhismus nicht, ebenso wenig wie eine heilige Schrift oder zentrale Lehrinstanz. Vielleicht macht ihn gerade das für immer mehr Westler so attraktiv.

Das Herz der Religionen: Gemeinsamkeiten entdecken und verstehen

Autor:
Dalai Lama
Sprecher:
Bernt Hahn
Spieldauer:
3:40
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Die Globalisierung hat zum Clash of Civilisations, zum Krieg der Kulturen geführt – das ist eine weit verbreitete Auffassung. Dem setzt der Dalai Lama seine ganz persönliche Erfahrung entgegen. Er erzählt, wie er im Lauf seines Lebens die verschiedenen Weltreligionen kennen und schätzen lernte. In Das Herz der Religionen ermuntert der Friedensnobelpreisträger dazu, die Gemeinsamkeiten der Glaubensrichtungen zu erkennen – und den Unterschieden mit Respekt zu begegnen. Der Schauspieler Bernt Hahn leiht dem Dalai Lama in der deutschen Übersetzung seine Stimme.

Die besten Hörbücher über Meditation und Achtsamkeit.

On the Path to Enlightenment: Heart Advice From the Great Tibetan Masters

Autor:
Matthieu Ricard, Charles Hastings (translator)
Sprecher:
Edoardo Ballerini
Spieldauer:
6:17
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Der buddhistische Mönch und studierte Molekularbiologe Matthieu Ricard ist unter anderem der offizielle Französisch-Übersetzer des Dalai Lama. Bekannt ist er aber vor allem für seine klugen Bücher, in denen er die Perspektiven der westlichen Welt und des Buddhismus gegenübergestellt. On the path to enlightment ist seine (englischsprachige) Auswahl der inspirierendsten Lehren des Buddhismus. Gedanken über die Natur des Geistes, über das selbstlose Mitgefühl, über die Überwindung von Hindernissen – klar und gut verständlich vorgetragen von Edoardo Ballerini.

Den Hinduismus verstehen

Etwa eine Milliarde Menschen – rund 15 Prozent der Weltbevölkerung – hängen dem Hinduismus an, der seinen Ursprung vor etwa 3.500 Jahren in Indien hat. Einen Religionsstifter kennt der Hinduismus nicht, dafür aber ein verwirrende Vielzahl spiritueller Strömungen wie den Vishnuismus, Shaktismus und Shivaismus.

Sprüche und Zitate des Hinduismus: spirituelle Weisheiten

Autor:
div.
Sprecher:
Bernt Hahn, Nicole Engeln, Thomas Friebe
Spieldauer:
1:11
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Eine kurze und kurzweilige Einführung in die drittgrößte Weltreligion bietet Sprüche und Zitate des Hinduismus. Die Autoren stellen die wichtigsten der unzähligen hinduistischen Gottheiten vor und erläutern die Bedeutung der Veden, die zu den ältesten religiösen Schriften der Welt gehören. Ausgewählte hinduistische Sprichwörter zeigen: Menschliche Erfahrungen sind universell und im Kern zeitlos.

Gottes Wort in eurem Ohr: Weitere Bücher über Religionen hören

Entdeckt weitere Bücher über Spiritualität und Religion – in unserer umfangreichen Bibliothek.