Audible

Hörprobe: Tödliche Hoffnung von Tove Alsterdal

20.09.2013

Hörprobe: Tödliche Hoffnung von Tove Alsterdal

“Tödliche Hoffnung” ist ein düsterer Schweden-Krimi und der 2. Teil aus unserer Reihe Nordic Killing. In dem Debütoman von Tove Alsterdal geht es um das hässliche und doch höchst aktuelle Thema Menschenhandel und internationale Schlepperbanden.

Abonniert unseren RSS-Feed
Worum geht’s? In seinem letzten Telefongespräch hatte Patrick gesagt, dass er einer entsetzlich grausamen Story auf der Spur sei. Danach hat Ally nichts mehr von ihrem Ehemann gehört. Als ein Paket mit Patricks Notizbuch bei ihr eintrifft, ahnt sie, dass etwas Schreckliches passiert sein muss. Ally hebt all ihre Ersparnisse ab und fährt nach Paris, um nach ihrem Mann zu suchen. Sie folgt seiner Spur und deckt ein Netzwerk von skrupellosen Menschenhändlern auf. Haben sie auch Patrick auf dem Gewissen?

Über die Autorin Tove Alsterdal wurde 1960 in Malmö geboren und ist eine Neuentdeckung unter den schwedischen Krimiautorinnen. In ihrem Debütroman “Tödliche Hoffnung” scheut sie sich nicht politisch brisante Themen anzupacken, vielleicht auch, weil sie selbst viele Jahre als Journalistin gearbeitet hat. Außerdem war Tove Alsterdal als Autorin für Theater und Film tätig. Die Autorin lebt in Stockholm.

Über die Sprecherin
Die ausgebildete Schauspielerin und Sängerin Sonngard Dressler war bereits an vielen Theatern engagiert. Ihre Stimme kennt man zudem aus einigen Werbespots. Was das Genre Hörbücher betrifft, hat Sie bereits einige Sachbücher vertont. Mit Tödliche Hoffnung hat sie ihren ersten längeren Roman eingelesen.
Das Hörbuch ist nun online, deshalb ist die Hörprobe nicht mehr zu erreichen.

 

Keinen Artikel verpassen? Dann abonniere jetzt den RSS Feed des Hörbücher-Blogs!