Audible

HOLLY’S Chefredakteurin verschwunden!

15.01.2015

Wir berichten heute LIVE aus den heiligen Hallen der HOLLY-Redaktion in Berlin Mitte. Eigentlich wäre unsere Audible-Außenreporterin hier mit der Chefredakteurin Annika Stassen verabredet gewesen, die ist jedoch laut ihrer Sekretärin Thea Liebhardt nicht auf zu finden. Was ist da los so kurz vor dem 50. Geburtstag des wichtigsten und größten Hochglanzmagazins für Frauen? Wir schalten rüber:

Außenreporterin: Frau Liebhardt, können Sie uns sagen, wo sich Ihre Vorgesetzte befindet?

Thea Liebhardt: Nein, kann ich nicht. Sie sehen doch das Chaos hier. Und wenn mich das jetzt doch einer fragt, dann nehme ich den Tacker und nagel die Person mit dem Ohr an die Pinnwand!

Außenreporterin: Kommt das häufiger vor, dass die Chefredakteurin einfach nicht zur Arbeit erscheint?

Thea Liebhardt: Nein, Frau Stassen ist sehr gewissenhaft und zuverlässig… Ich kann jetzt nicht…. ich muss jetzt erst mal… die Redakteure aus dem Kosmetikressort warten seit 9 Uhr darauf, endlich die Frühjahrs-Schminkschule zu besprechen. Sie entschuldigen mich.

Außenreporterin: Klingelnde Telefone und aufgescheuchte Redakteure, die sich alle nur eines fragen: Wo ist Annika Stassen? Hat ihr Verschwinden vielleicht etwas mit der kurzfristigen Entlassung ihrer Stellverstreterin Christa von Hutten zu tun? Wir hören uns mal den Flurfunkt der Redaktion an. Was meinen Sie?

Simone Pfeffer: Wie bitte?

Außenreporterin: Was sagen Sie zum Verschwinden von Annika Stassen?

Simone Pfeffer: Ich weiß nichts. Heute ist mein erster Tag, aber ich kann meinen Computer noch nicht benutzen und hier ist niemand, der mir helfen kann. Arbeiten Sie auch für HOLLY?

Außenreporterin: Nein. Was genau ist denn ihre Aufgabe als Neue hier?

Simone Pfeffer: Ich bin Change-Managerin. Ich untersuche den Work-Flow.

Außenreporterin: Change. Aha. Interessant. Scheinbar wird sich hier bei Holly etwas ändern? Da steckt sicher die Verlegerin Elisabeth Salditt dahinter. Wissen Sie da mehr drüber?

Simone Pfeffer: Ich ähm…

Georg Bender: Dazu sagen wir jetzt lieber nichts, Simone. Hast du Lust auf eine Kartoffelpizza?

Außenreporterin: Hier bahnt sich etwas an. Die verschwundene Chefredakteurin ist da nur der Anfang. Es wird spannend in der HOLLY-Redaktion… Oh, ich sehe gerade, die Tür zu Annika Stassens Büro steht halb offen. Wagen wir uns mal kurz hinein.

Hier hängt eine teure Strickjacke über dem Stuhl, da steht ein frischer Strauß champagnerfarbene Rosen auf dem Schreibtisch, Holly dich hoch, Holly dich schön, Holly dich glücklich steht auf einem Schmierzettel, Annika Stassen fehlt.

Was passiert zwischen den Wänden dieser Redaktion? Warum wurde Simone Pfeffer angestellt? Was hat die Verlegerin mit dem Magazin vor? Wer weiß etwas über das Verschwinden von Annika Stassen? Essen Georg und Simone wirklich nur Kartoffelpizza zusammen?

Ab dem 19. Januar 2015 werden diese Geheimnisse gelüftet!

Drama und Herzschmerz, One-Night-Stands und Affären, Intrigen und Geheimnisse, Klatsch, Tratsch und Mode, aber auch Revolution, Therapie und Ausflüge in die Esoterik – all das bietet die 6-teiligen Chicklit-Serie HOLLY von Anna Friedrich. Im Mittelpunkt steht ein typisches Frauenmagazin. Die Protagonisten sind unter anderem eine gegen das Älterwerden kämpfende Verlegerin, ein schwuler Art-Director, ein Pilates-Trainer mit Geheimnissen, die revolutionäre Ex-Chefredakteurin, untreue Männer und Frauen, sexsüchtige Abenteurer und die verschwundene Chefredakteurin, um die sich in der ersten Folge alles dreht. Teil 1 Die verschwundene Chefredakteurin ist am 19. Januar erschienen. Besonders Fans von Sex and the City und Der Teufel trägt Prada dürfen sich dann jeden Monat über eine neue Folge dieser Serie freuen. Weitere Informationen, Karrieretipps und Gewinnspiele gibt es auf www.holly-magazin.de.