Audible

Hörbücher während der Autofahrt komfortabel genießen (2): USB, Bluetooth und BMW Apps ready

22.08.2013

Smartphone-Auto

Egal, ob man mehrere hundert Kilometer auf der Autobahn zurücklegen muss oder einfach mal wieder im Stau steht: Mit Hörbüchern lässt sich diese Zeit so angenehm wie möglich gestalten. Zwei Möglichkeiten, wie man Hörbücher während der Autofahrt komfortabel genießen kann, haben wir euch bereits vorgestellt: Adapter-Kassetten und FM-Transmitter. Wer ein neueres Auto besitzt, hat noch eine Vielzahl weiterer Optionen.

Smartphones begleiten uns 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass das Thema Smartphone-Integration auch für Autohersteller ein immer wichtigeres Thema wird. Am Anfang ging es noch darum, das Audio-Signal vom MP3-Player beziehungsweise Smartphone an das fahrzeuginterne HiFi-System zu übertragen. Eigens dafür boten einige Hersteller Autoradios mit Audio-Eingang (oft im Handschuhfach) an. Alles was zur Verbindung nötig war, war ein Klinken-Kabel.

Inzwischen wurde der klassische Audio-Eingang um USB, Bluetooth und App-basierte Infotainmentsysteme ergänzt.

USB & Bluetooth

USB-Auto

Moderne Autoradios verfügen in der Regel über eine USB- und/oder Bluetooth-Schnittstelle. Teilweise wird die USB-Verbindung über ein Kabel hergestellt, oftmals findet sich in der Armlehne aber auch eine dedizierte Smartphone-Halterung samt USB-Anschluss. Der Vorteil dieser Lösung liegt auf der Hand: Das Smartphone wird nicht nur mit dem Autoradio verbunden, sondern gleichzeitig auch noch aufgeladen.

Komfortabler, dafür aber deutlich energieaufwendiger, ist die kabellose Verbindung via Bluetooth. Beiden Lösungen ist gemein, dass sich die Audio-Wiedergabe nach dem erfolgreichen Herstellen der Verbindung in beschränktem Umfang bequem über die Bedienelemente des Autoradios steuern lässt und man so die Ablenkung während der Fahrt auf ein Minimum reduziert.

Allgemeingültige Aussagen lassen sich diesbezüglich jedoch nicht treffen, da jeder Autohersteller sein eigenes Konzept verfolgt und nicht zuletzt auch das jeweilige Smartphone-Modell den Funktionsumfang beeinflussen kann. Ein kurzer Blick ins Handbuch hilft bei Fragen und Problemen weiter.

Audible ist “BMW Apps ready”

BMW_Audible

Die absolute Premium-Lösung für den komfortablen Hörbuch-Genuss während der Autofahrt bietet die “BMW Apps ready”-Option, die BMW in Kombination mit modernen Infotainmentsystemen anbietet:

Sie können bestimmte Apple iPhone-Apps auch in jedem BMW mit der Sonderausstattung „Apps“ komfortabel bedienen. Einfach das iPhone mit Ihrem BMW verbinden, eine von BMW zertifizierte App („BMW Apps ready“ Applikation) starten und mit dem iDrive Controller bequem durch die einzelnen Anwendungen steuern.
Selbstverständlich ist auch die Audible iPhone-App “BMW Apps ready” und lässt sich einfach und intuitiv über das großzügige Display des Infotainmentsystems bedienen. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt das Bild oben. Wer Mini fährt, darf sich ebenfalls über die eben beschriebene Funktionen freuen. Hier nennt sich die Option “Mini Connected Apps”.

In Kürze wird “BMW Apps ready” auch für Android-Smartphones verfügbar sein.

Wie hört ihr Hörbücher während der Autofahrt?

Bildquellen: BMW 1 / BMW 2  / macrumors.com