Audible

Illuminati von Dan Brown

Von: Gast
15.04.2013

Unsere Gast-Autorin @papercuts1 hat schon immer stapelweise Bücher gelesen – daher der Name ihres Blogs: Buchstapelweise. Weil der Tag aber nur 24 Stunden hat und sie in manchen Situationen nun mal nicht zum Lesen kommt, hört die Buchbloggerin eine Menge Hörbücher, von denen sie eines für euch rezensiert hat.

Illuminati von Dan Brown Illuminati von Dan Brown

Autorin: Dan Brown

Sprecher: Wolfgang Pampel

Spieldauer: 18 Std 30 Min, ungekürzt

2004 eroberte Dan Brown mit dem Mega-Bestseller Sakrileg Deutschland. Aber schon vier Jahre davor schrieb er einen ersten Kracher in Sachen Kirchen- und Kulturgeschichte: Verpackt in eine Nerven zerfetzende Schnitzeljagd, hetzt Brown in Illuminati seinen unfreiwilligen Helden Professor Robert Langdon durch Rom, um den Vatikan vor der Vernichtung zu retten. Beginnend mit einem Mord im Schweizer Forschungsinstitut CERN, kommt Langdon einer Verschwörung auf die Spur, hinter der ein alter Geheimbund zu stecken scheint: die Illuminati. Währenddessen läuft im Petersdom das Konklave zur Wahl des neuen Papstes. Die Uhr tickt…

Abonniert unseren RSS-Feed
Das Thema ist gerade nach der Papstwahl im März wieder aktuell: Geschichte und Machtgefüge der katholischen Kirche sind nach wie vor Anlass für viel Bewunderung, Budenzauber und Mysterien. Aber die katholische Kirche kämpft – wie auch in Brown’s Thriller – um ihre schwindende Popularität. Immer mehr rüttelt die Wissenschaft an den Pfeilern des Glaubens. Die Gruppe der Atheisten und Zweifler wird größer mit jedem entzauberten Wunder.

Diesen uralten Konflikt greift Dan Brown in ‘Illuminati’ auf und nimmt ihn als Anlass für eine Hetzjagd durch Rom, die ebenso blutig und grausig ist wie vollgepackt mit kultur- und religionsgeschichtlichem Wissen nebst Crashkurs in Teilchenphysik. Geschickt mischt Brown lehrreiche Dialoge und Erklärungen mit harter Action, ohne dabei Tempo einzubüßen. Dem sympathischen Symbolologen Langdon folgt der Hörer ohne Vorbehalte. Mit der Physikerin Vittoria stellt Brown ihm auch noch einen attraktiven weiblichen Sidekick zur Seite. Es knistert.

Am Ende gibt es einen filmreifen Showdown und eine süffige Wendung, die man so nicht erwartet. Clever gemacht, das Ganze. Wissen verpackt in beste Unterhaltung, gewürzt mit frechen Kontroversen.

Sicher. Die Bildung, die hier in einer packenden Geschichte vermittelt wird, ist bruchstückhaft. Das ein oder andere nachzuschlagen und skeptisch zu hinterfragen ist angeraten. Dan Brown hat die Weisheit schließlich nicht gepachtet. Aber er hat es geschafft, einen populärwissenschaftlichen Thriller zu schreiben, der sowohl fesselt als auch zum Nachdenken anregt. Heiße Eisen packt er da an, der Herr Brown. Und zwar, ohne sich dabei so weit aus dem Fenster zu lehnen wie in “Sakrileg”.

Dazu nehme man in der Hörbuchversion einen Sprecher, der sich in Sachen Abenteuer gut auskennt: Wolfgang Pampel, Synchronstimme von ‘Indiana Jones’, liest sich durch Illuminati, als hätte Langdon den legendären Hut von ‘Indy’ auf dem Kopf. Knarzig, fest und überzeugend ist diese Stimme. Die Action-Szenen kauft man ihm genauso ab wie die Vorträge über Galileo, Bernini und Antimaterie.  Im Kopfkino ergibt das eine attraktive Mischung aus Tom Hanks, Harrison Ford und meinem ehemaligen Geschichtslehrer. Passt! Zum ungekürzten Hörbuch von Dan Browns “Illuminati” geht es hierlang!

 

INFERNO, Dan Browns neues Hörbuch, ist am 14.05.13 erschienen.  Keinen Artikel verpassen? Dann abonniere jetzt den RSS Feed des Hörbücher-Blogs!