In den Hinterzimmern der Macht

Aline Apfelbaum | 24.11.20

Einblicke ins Oval Office: Obamas lang erwartete Autobiographie, ein aktuelles Porträt Joe Bidens und Kamala Harris‘ Selbstporträt wecken die Hoffnung auf ein anderes Amerika.

Im Weißen Haus spielt sich derzeit ein bizarres Spektakel ab: Während der designierte Präsident Joe Biden die Mitglieder seines Kabinetts vorstellt, weigert sich der abgewählte Donald Trump, seine Niederlage zu akzeptieren. Stattdessen überziehen seine Anwälte das Land mit einer Klagewelle, die selbst Parteifreunden als „peinlich“ bezeichnen. Es ist der schrille Schlussakkord einer Präsidentschaft, die das amerikanische Volk spaltete, wie wohl keine zuvor.

Werfen wir – solange das unwürdige Gezerre andauert – einen Blick nach vorn. Dort stehen Joe Biden und Kamala Harris, die am 20. Januar 2021 ihre Ämter antreten werden. Er als 46. Präsident der Vereinigten Staaten, mit 78 Jahren der älteste, den es je gab. Sie als erste Frau auf dem Vize-Posten. Was für sich genommen schon eine kleine Sensation ist, durch ihren multiethnischen Hintergrund aber noch bemerkenswerter wird.

Joe Biden
00:00
Hörbuch

Joe Biden

Geschrieben von:Evan Osnos
Gesprochen von:Evan Osnos, David Remnick
Spieldauer:4:26
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Joe Biden, der am 3. November 2020 zum nächsten Präsidenten der USA gewählt wurde, blickt bereits auf eine 50-jährige politische Karriere zurück. Zu ihren Höhepunkten zählt seine achtjährige Amtszeit als Vize von Barack Obama. Der mit einem Pulitzerpreis gekrönte Journalist Evan Osnos zeichnet in seinem Buch Joe Biden das nuancierte und überraschende Porträt eines Mannes, der sich aus bescheidenen Verhältnissen hochgearbeitet hat. Und der in seinem Leben schwerste persönliche Verluste verkraften musste: 1972 den Unfalltod seiner Frau und seiner kleinen Tochter, 2015 den Krebstod seines Sohnes Beau, der selbst ein Hoffnungsträger der Demokraten war. Vielleicht macht diese persönliche Erfahrung von Schmerz und Verlust Biden zu dem Mann, der das tiefgespaltene Volk versöhnen kann – so Osnos’ Hoffnung.

Promise Me, Dad: A Year of Hope, Hardship, and Purpose
00:00
Hörbuch

Promise Me, Dad: A Year of Hope, Hardship, and Purpose

Geschrieben von:Joe Biden
Gesprochen von:Joe Biden
Spieldauer:8:49
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Auf den Krebstod seines Sohnes bezieht sich auch der Titel von Joe Bidens Autobiographie, die 2017 erschienen ist und sofort an die Spitze der amerikanischen Bestsellerlisten schoss. Darin verarbeitet Biden die Ereignisse des Jahres 2014, das in beruflicher und privater Hinsicht zum Wendepunkt wurde. Während Joe Biden in seinem letzten Amtsjahr als Obamas Vize von einem politischen Krisenherd zum nächsten jettet – Ukraine, Mittelamerika, Irak – kämpft Beau gegen einen bösartigen Hirntumor. Promise Me, Dad ist einerseits ein packender Blick hinter die Kulissen der Macht, andererseits das berührende Porträt einer innigen Vater-Sohn-Beziehung.

The Truths We Hold: An American Journey
00:00
Hörbuch

The Truths We Hold: An American Journey

Geschrieben von:Kamala Harris
Gesprochen von:Kamala Harris
Spieldauer:9:26
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Seine politischen Verdienste sind unbestritten – ein glänzender Redner allerdings wird Joe Biden wohl nicht mehr werden. Was ihm an Strahlkraft fehlt, bringt Kamala Harris doppelt und dreifach mit. Die 56-jährige designierte Vizepräsidentin gilt als kämpferisch, unnachgiebig und mitreißend, dabei zugleich als authentisch und humorvoll. Diesen Eindruck bestätigt ihr autobiographisches Buch The Truths We Hold, das sie auch gleich selbst eingesprochen hat. Die Tochter einer tamilischen Krebsforscherin und eines jamaikanischen Wirtschaftsprofessors setzt sich für soziale Gerechtigkeit, striktere Waffengesetze und eine Reform des Gesundheitssystems ein. Biden nannte sie einmal eine „furchtlose Kämpferin für den kleinen Mann“. Hier rekapituliert sie ihre Karriere, von den Anfängen als Staatsanwältin über ihre Position als Generalstaatsanwältin in Kalifornien bis hin zur US-Senatorin. Und sie empfiehlt sich als entschlossene Krisenmanagerin.

Mächtige Frauen mit großen Idealen: Hörbücher über Politikerinnen

Lang erwartet: Barack Obamas Autobiographie als Hörbuch

Ein verheißenes Land
00:00
Hörbuch

Ein verheißenes Land

Geschrieben von:Barack Obama
Gesprochen von:Andreas Fröhlich
Spieldauer:38:10
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Barack Obama ist ein begnadeter Rhetoriker – und ein hervorragender Geschichtenerzähler. Nicht nur deshalb wurden seine Memoiren weltweit mit Spannung erwartet. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft liegt der 1000-Seiten-Klopper nun endlich in den Buchhandlungen. Auch die Hörbuchversion bringt es auf stolze 38 Stunden – und das ist nur der erste Teil!

In Ein verheißenes Land schildert Barack Obama mit Witz, Klarsicht und entwaffnender Offenheit seinen politischen Werdegang bis zum Ende seiner ersten Amtszeit als 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Intime Einblicke in Partnerschaft, Ehe und Familienleben wechseln sich ab mit detaillierten Analysen zur moralischen Verfassung des Landes, zum Rassismus und zum Populismus Donald Trumps. Die globale Finanzkrise, das Ringen um Obama-Care, Begegnungen mit Staatsoberhäuptern aus aller Welt, der Militär-Einsatz in Afghanistan – das sind nur einige der geschichtsträchtigen Momente, die Hörer hier aus dem Blickwinkel des Ex-Präsidenten miterleben können. Dabei zeigt sich der erste afroamerikanische US-Präsident der Geschichte selbstkritisch und uneitel – der Kontrast zu seinem Nachfolger Donald Trump könnte nicht größer sein.

Auch hörenswert: Becoming – die Autobiographie Michelle Obamas

Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf
00:00
Hörbuch

Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf

Geschrieben von:Mary L. Trump
Gesprochen von:Nicole Engeln
Spieldauer:8:43
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Auch wenn Donald Trump es noch nicht wahrhaben will: Seine Präsidentschaft ist Geschichte. Über den politischen Quereinsteiger, den der Intellektuelle Noam Chomsky einprägsam als „Abrissbirne der US-Demokratie“ bezeichnete, sind zahlreiche Bücher erschienen. Die meisten davon sind kritisch bis vernichtend, von Michael Wolffs "Feuer und Zorn" über Bob Woodwards "Furcht" bis hin zu "Warnung aus dem Weißen Haus", dem Enthüllungsbericht eines anonymen Regierungsmitarbeiters. Trump selbst sah sich dagegen immer als genialen Geschäftsmann, der mit seiner Verhandlungskunst – "The Art of the Deal" – Autokraten wie Wladimir Putin und Kim Jong-un zähmte.

Eine Sonderstellung unter diesen Büchern nimmt sicher Zu viel und nie genug ein. Die Autorin, eine Psychologin, hat ungewöhnlich intime Einblicke in Donald Trumps Privatleben: Mary L. Trump ist seine Nichte. In ihrem Psychogramm analysiert sie ihren berühmten Onkel und findet überzeugende Antworten darauf, warum Trump der wurde, der er ist.

Hier im Magazin: Noch mehr Enthüllungsbücher über Donald Trump

Präsidenten und Skandale

My Life (Complete)
00:00
Hörbuch

My Life (Complete)

Geschrieben von:Bill Clinton
Gesprochen von:Michael Beck
Spieldauer:50:29
Typ:Ungekürztes Hörbuch

An politischen Skandalen herrschte in den letzten vier Jahren kein Mangel. Dagegen nimmt sich die Affäre um Monica Lewinsky im Rückblick geradezu harmlos aus. Seine Sicht der Dinge präsentierte Bill Clinton in seiner Autobiographie My Life. Wie Clinton mehr und mehr zum Getriebenen der Affäre wurde, verrät dieses Hörbuch.

Die Bush Dynastie: Die Gier nach Macht und Geld
00:00
Hörbuch

Die Bush Dynastie: Die Gier nach Macht und Geld

Geschrieben von:Torsten Metzger
Gesprochen von:Stefan Lehnen
Spieldauer:8:44
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Überhaupt, Affären: Kein US-Präsident war ohne sie. Warum marschierte beispielsweise George W. Bush in den Irak ein, obwohl sich später herausstellte, dass es dort gar keine Massenvernichtungswaffen gab? Wurde der 43. US-Präsident unter Druck gesetzt? Welche Rolle spielte sein Vater George Bush, Präsident zwischen 1989 und 1993? Das Hörbuch Die Bush-Dynastie: Die Gier nach Macht und Geld will aufdecken, wie der Bush-Clan durch konspirative Netzwerke auch heute noch die Politik beeinflusst.

Lichtgestalt mit dunkler Seite: John F. Kennedy

John F. Kennedy - Ein Mann verändert Amerika: Zeitbrücke Wissen
00:00
Hörbuch

John F. Kennedy - Ein Mann verändert Amerika: Zeitbrücke Wissen

Geschrieben von:Christian Bärmann
Gesprochen von:Michael Mendl
Spieldauer:2:21
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Der Blick hinter die Kulissen der Macht ist nicht komplett ohne ihn: John F. Kennedy. Kalter Krieg, Bürgerrechte, Vietnam, der jüngste Präsident der USA, nur knapp 1000 Tage Amtszeit – JFK wird vielfach zur Legende. Doch das Hörbuch John F. Kennedy: Ein Mann verändert Amerika beleuchtet auch JFKs widersprüchlichen Charakter und seine zahlreichen Affären. Die dunklen Seiten der Lichtgestalt John F. Kennedy werden in diesem Porträt nicht ausgespart.

Mehr entdecken: Beliebte amerikanische AutorInnen bei Audible

US-Präsidenten im (Selbst-)Porträt

Wie entstehen Karrieren? Wie funktioniert das Geschäft Politik? Was war damals eigentlich wirklich los? Diese Hörbücher über die großen Männer und Frauen der US-Geschichte lassen euch im nächsten Gespräch über das Weiße Haus und seine Bewohner mit Insiderwissen glänzen.

Polit- und Spionage-Thriller aus den USA

Darf es zur Abwechslung ein bisschen Fiction sein? Ex-US-Präsident Bill Clinton hat mit James Patterson einen Polit-Thriller geschrieben – und dabei sein ganzes Hintergrundwissen einfließen lassen. Die Nummer Eins der US-Thrillerautoren trifft auf die ehemalige Nummer Eins der USA. Die Rezension zum Hörbuch gibt es hier im Magazin: Was geschieht, wenn der Präsident verschwindet?.

Entertainment
Innenansichten aus dem Weißen Haus: US-Politik im Fokus

Im November wird in den USA ein neuer Präsident gewählt oder der amtierende bestätigt. Donald Trumps Amtszeit polarisiert wie kaum eine andere. Wie kaum eine andere wird seine Amtszeit auch schon jetzt von allen Seiten literarisch beleuchtet: Mit „Zu viel und nie genug: Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf“ meldete sich Nichte Mary L. Trump zu Wort.