Audible

Interview mit Cay Rademacher

20.06.2017

Der erfolgreiche Regionalkrimi-Autor lebt in der Provence und erzählt uns im Interview mehr über den Ort Gadet und einen perfekten Abend am Meer.

Foto-Credit: © Françoise Rademacher

Cay Rademacher ist vermutlich auch deswegen ein so erfolgreicher Regionalkrimi-Autor, weil er ganz nah dran ist an den Schauplätzen seiner Geschichten: Rademacher lebte in Hamburg und schrieb dort die in der Hansemetropole spielende Kriminal-Triologie um den Oberinspektor Frank Stave. 2013 zog Rademacher dann mit Familie in die Provence und erschuf dort einen neuen Helden, den französischen Gendarm Capitaine Roger Blanc - und der ermittelt: in der Provence. Seine Fälle gehören zu den beliebtesten Regionalkrimis auf audible.de, wie eine Datenauswertung im Juni 2017 zeigte. Zum Erscheinungstermin seines neuesten Provence-Krimis “Gefährliche Côte Bleue” verrät uns Cay Rademacher im Interview unter anderem, dass Roger Blanc nicht segeln kann.

Cay Rademacher, Ihre Bücher spielen rund um den Ort Gadet in der Provence. Was war der Grund für die Wahl dieser Gegend?

Der Ort Gadet ist fiktiv -aber der sehr echte Ort, der sich hinter dem Phantasienamen verbirgt, ist das Städtchen, in dessen Nähe ich wohne.

Sie verbringen einen Abend zusammen mit Capitaine Roger Blanc. Was würden Sie unternehmen?

Mit Blanc auf die kleine, nahezu schrottreife Jacht gehen, die er gerade in einer irrationalen Anwandlung gekauft hat, obwohl er gar nicht segeln kann. Mit ihm in die Calanques der Côte Bleue fahren, dort ankern, einen Rosé öffnen und dann reden - oder einfach auf die Wellen schauen.

Jede Person – auch fiktive – hat Geheimnisse. Was wissen Ihre Leser noch nicht über Capitaine Roger Blanc?

Wenn ich das verraten würde, wären es ja keine Geheimnisse mehr.

Was ist Ihr Lieblingsrezept aus der Region Ihrer Bücher?

Kommt eigentlich auf die Jahreszeit an. Zwei besondere Favoriten: Soupe au pistou. Und frisches Baguette, mittelalter Käse, alter Rotwein - mehr braucht es nicht.

Haben Sie ein Lieblingshörbuch / Hörbuchempfehlung für die Fans Ihrer Serie?

Hm, da gäbe es einige… Vielleicht das hier: Fred Vargas: “Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord”, übersetzt von Tobias Scheffel, gesprochen von Hannelore Hoger. Der Einstieg ins ziemlich schräge Universum der sehr geschätzten französischen Kollegin.

Die Provence-Krimis mit Capitaine Roger Blanc direkt herunterladen:


Mörderischer Mistral. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Mörderischer Mistral. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Author:
Cay Rademacher
Sprecher:
Oliver Siebeck
Spieldauer:
8:35 Std., ungekürzt
Tödliche Camargue. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Tödliche Camargue. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Author:
Cay Rademacher
Sprecher:
Oliver Siebeck
Spieldauer:
10:22 Std., ungekürzt
Brennender Midi. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Brennender Midi. Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Author:
Cay Rademacher
Sprecher:
Oliver Siebeck
Spieldauer:
10:35 Std., ungekürzt
Gefährliche Côte Bleue: Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Gefährliche Côte Bleue: Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

Author:
Cay Rademacher
Sprecher:
Oliver Siebeck
Spieldauer:
10:54 Std., ungekürzt

Alle Artikel über: Entertainment