Audible

Interview mit Tom Hillenbrand

21.06.2017

Der beliebte Autor erzählt über den Schauplatz seiner Regionalkrimi-Reihe um Sternekoch Xavier Kieffer: Warum spielen dessen Fälle in Luxemburg?

Tom Hillenbrand ist nicht nur Schriftsteller, sondern auch Journalist und schrieb bereits für Handelsblatt, Spiegel Online oder Business Punk. Audible-Hörern ist der gebürtige Hamburger aber natürlich vor allem als Krimiautor bekannt. Sieben Titel von Tom Hillenbrand sind auf audible.de verfügbar - besonders beliebt ist seine Xavier-Kieffer-Reihe, deren fünfter Teil “Gefährliche Empfehlungen” Anfang 2017 als Hörbuch erschien. In unseren Regionalkrimi-Wochen hier im Blog sprechen wir heute mit Tom Hillenbrand über einen Koch als Ermittler.

Ihre Bücher spielen alle in Luxemburg. Was war der Grund für die Wahl dieses Ortes?

Es gibt schon so viele Krimis – Luxemburg war der einzige Ort, der noch frei war. Nein, ernsthaft: Als ich „Teufelsfrucht“ konzipierte, suchte ich nach einem Schauplatz, der eine Nähe zu Frankreich hat. Xavier Kieffer ist ja ein ehemaliger Sternekoch und sehr frankophil. Da fiel mir wieder ein, dass ich in den Neunzigerjahren als Praktikant beim Europäischen Parlament in Luxemburg war. Ich bin dann noch einmal hingefahren und wusste sofort: Das ist es.

Sie verbringen einen Abend zusammen mit Ihrem Kommissar. Was würden Sie beide machen?

Wir setzen uns in Xaviers Garten. Er besitzt ein hübsches kleines Häuschen, es liegt in der mittelalterlichen Luxemburger Unterstadt, direkt am Fluss Alzette. Und was wichtiger ist: Xavier hat einen gut sortierten Weinkeller voller Luxemburger Riesling und Rivaner. Den etwas zu leeren, das wäre der Plan.

Jede Person – auch fiktive – hat Geheimnisse. Was wissen Ihre Hörer und Leser noch nicht über Xavier Kieffer?

Das Problem an dieser Frage ist, dass auch ich diese Geheimnisse – und er hat bestimmt welche – noch nicht kenne. Meine Romanfiguren, vor allem die altgedienten, überraschen mich beim Schreiben jedes Mal aufs Neue. Insofern bin ich genauso gespannt wie die Leser.

Was ist Ihr Lieblingsrezept aus der Region Ihrer Bücher?

Ich mag sehr gerne “Judd mat Gaardeboune”, das ist quasi das Luxemburger Nationalgericht. Es handelt sich um einen  gepökelten Schweinenacken mit einer Sauce aus Saubohnen.

Haben Sie ein Lieblingshörbuch oder eine Hörbuchempfehlung für die Fans Ihrer Serie?

Ich höre gerne englischsprachige Hörbücher. Zurzeit bin ich total begeistert von Ben Aaronovitch’s Peter-Grant-Büchern. Die  Geschichten spielen in London, und der Sprecher, Kobna Holdbrook-Smith, ist fantastisch. Er verpasst jeder Figur einen eigenen Akzent - Cockney, schottisch, indisch - ein Riesenspaß.

 

Die Xavier-Kieffer-Reihe von Tom Hillenbrand direkt herunterladen:


Teufelsfrucht (Xavier Kieffer 1)

Teufelsfrucht (Xavier Kieffer 1)

Author:
Tom Hillenbrand
Sprecher:
Gregor Weber
Spieldauer:
7:4 Std., ungekürzt
Rotes Gold. Ein kulinarischer Krimi

Rotes Gold. Ein kulinarischer Krimi

Author:
Tom Hillenbrand
Sprecher:
Gregor Weber
Spieldauer:
4:57 Std., ungekürzt
Letzte Ernte: Ein kulinarischer Krimi

Letzte Ernte: Ein kulinarischer Krimi

Author:
Tom Hillenbrand
Sprecher:
Gregor Weber
Spieldauer:
5:0 Std., ungekürzt
Tödliche Oliven. Ein kulinarischer Krimi

Tödliche Oliven. Ein kulinarischer Krimi

Author:
Tom Hillenbrand
Sprecher:
Gregor Weber
Spieldauer:
5:9 Std., ungekürzt
Gefährliche Empfehlungen (Xavier Kieffer 5)

Gefährliche Empfehlungen (Xavier Kieffer 5)

Author:
Tom Hillenbrand
Sprecher:
Gregor Weber
Spieldauer:
9:54 Std., ungekürzt

Alle Artikel über: Entertainment