Wer Italien verstehen will, muss hören

Italien erhören
19.08.19

Bella Italia: Das Land in Stiefelform gilt als bunt, laut und vergnügt – und hat noch viel mehr zu bieten, als historische Denkmäler und Sonne satt.

Pizza, Pasta und Spumante – Italien gilt als Land der kulinarischen Verlockung, Heimat von „la dolce vita“ und ist noch dazu eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Doch Italien ist weit mehr als nur ein schicker Stiefel, der von Skifahren in den Dolomiten bis hin zu Sonnenbaden an der Adriaküste und Sightseeing in antiken Städten mehr Überraschungen bereithält, als ein blankgeputzter Kinderschuh am Nikolaustag.

Historie an jeder Ecke

Das Land blickt auf eine Geschichte von mehr als 2.000 Jahren zurück, die neben dem Aufstieg und Niedergang des Römischen Reiches auch die Entstehung von Bauwerken erlebt hat, die noch heute Busladungen voller Touristen anziehen. Die Römer kontrollierten lange Zeit weite Teile Europas, mit der Ewigen Stadt Rom als Zentrum des Geschehens. Hier, genauer genommen in der Vatikanstadt im Herzen Roms, residieren seit über tausend Jahren auch die Päpste – kein Wunder also, das Rom auch als Stadt der tausend Kirchen gilt. Das Alte Rom nimmt euch mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der italienischen Hauptstadt.

Die Nordgrenze Italiens: Das Römische Imperium der Caesaren 1

Autor:
Theodor Mommsen
Sprecher:
Karlheinz Gabor
Spieldauer:
2:07
Serie:
Das Römische Imperium der Caesaren
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Geld und Freunde: Wie die Medici die Macht eroberten

Autor:
Volker Reinhardt
Sprecher:
Martin Falk
Spieldauer:
1:12
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Das Alte Rom: Die Wunder der Archäologie

Autor:
Paolo Carafa, Giovanni Ricci, Maria Grazia Nini, Maria Teresa D'Alessio
Sprecher:
Armin Berger
Spieldauer:
0:30
Serie:
Die Wunder der Archäologie
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Italien: ein gespaltenes Land

Das Nord-Süd-Gefälle könnte in Italien kaum größer sein: Während der Norden finanzkräftig und stark industrialisiert ist, hinkt der strukturschwache Süden stets hinterher. Hier herrschen Kriminalität, Korruption und Arbeitslosigkeit, so heißt es. Süditaliener arbeiten meist in der Landwirtschaft oder im Tourismus, verdienen damit jedoch im Durchschnitt nur etwa halb so viel wie die Mailänder.

Kein Wunder, dass gerade im Süden die Mafia ihr Unwesen treibt. Die ist mit der Geschichte des Landes ebenso eng verwoben wie größenwahnsinnige Kaiser und römische Intrigen. Sei es die Camorra in und um Neapel, die Cosa Nostra in Sizilien oder ‘Ndrangheta in Kalabrien, kriminelle Clans, die es längst von der lokalen Familienorganisation zum internationalen Verbrechersyndikat geschafft haben, haben viele Regionen fest in der Hand. Die ganze Geschichte der Mafia könnt ihr zum Beispiel in John Dickies Werk Omertà hören.

Omertà - Die ganze Geschichte der Mafia: Camorra, Cosa Nostra, 'Ndrangheta

Autor:
John Dickie
Sprecher:
Gordon Piedesack
Spieldauer:
5:14
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Der Clan der Kinder

Autor:
Roberto Saviano
Sprecher:
Martin Bross
Spieldauer:
12:32
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Dolcefarniente – oder: süßes Nichtstun

In einem sind sich Italiener aller Regionen und Provinzen jedoch einig: im hohen Stellenwert des süßen Nichtstuns. Wie sonst lässt es sich erklären, dass Neapolitaner ganze Sommerferien in vollgepackten Beachclubs verbringen können – tagein, tagaus mit nichts anderem beschäftigt, als in knappen Bikinis und Badehöschen bekleidet diskutierend am Strand zu stehen und misstrauisch blasshäutige Touristen zu beäugen, die sich nicht wie sie mit einem lächerlich niedrigen Lichtschutzfaktor von 10 (!) zufrieden geben?

Oder dass ältere Herren, die kurzärmeligen Hemden über den dicken Bäuchen großzügig aufgeknöpft, stundenlang Espressi trinkend auf ihren Plastikgartenstühlen sitzen?

Italien als (fast) liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Touristen jedoch, die haben keine Zeit für solchen Schabernack. Immerhin müssen sie 2.000 Jahre Geschichte in ein oder zwei, höchstens mal drei Wochen besichtigen, müssen Gelato und Pasta verköstigen und möglichst viele Instagram-taugliche Bilder der unzähligen Sehenswürdigkeiten Italiens machen. Man denke nur an den Klassiker, das „Guck mal, wie ich den Schiefen Turm festhalte“-Foto – für das man auch bloß 38 verschiedene Bilder aus 15 unterschiedlichen Blickwinkel machen musste.

Italien schafft es aber auch einfach, selbst aus Fotofaulen echte Urlaubspaparazzi zu machen. Immerhin wartet hinter jeder Ecke ein neues, noch schöneres Fotomotiv. Und das gilt für die beeindruckenden Großstädte von Mailand über Rom bis Florenz ebenso wie für kleine, verschlafene Dörfchen wie Ravello an der Amalfiküste oder abgelegene Fischerorte wie Sant’Angelo auf Ischia. Wer sich ein Stück Italien ins deutsche Herbstgrau holen will, hört am besten Sehnsucht Italien, eine akustische Reise von den Dolomiten bis nach Sizilien.

Dabei funktioniert in Italien vieles anders – das Nahverkehrssystem zum Beispiel, das funktioniert mancherorts nämlich nur sporadisch. Eilig darf man es da in manchen Urlaubsregionen nicht haben, der Bus kommt eben nun einmal, wenn er kommt. Entschädigt wird man für die Warterei allemal: Immerhin kann man auch von der Bushaltestelle aus das bunte Treiben in den Straßen beobachten und wird Augenzeuge von circa drei Fast-Unfällen, wenn irgendeine Vespa mal wieder rasant schnell um die Ecke gedüst kommt.

Sehnsucht Italien: Eine akustische Reise von den Dolomiten bis nach Sizilien

Autor:
Andreas Pehl, Stefan Schomann, Dorette Deutsch, Wolf Gaudlitz
Sprecher:
Beate Himmelstoß, Wolf Euba
Spieldauer:
9:26
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Meine geniale Freundin: Die Neapolitanische Saga 1

Autor:
Elena Ferrante
Sprecher:
Eva Mattes
Spieldauer:
11:43
Serie:
Die Neapolitanische Saga
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Luxus aus Bella Italia

Italien ist jedoch nicht nur für seine Vespa und einen der größten Verkaufsschlager der Welt, den Fiat 124, bekannt. Auch die Luxuswagen Ferrari und Lamborghini wurden einst von schnelligkeitsliebenden Italienern erfunden. In Mailand wiederum haben zahlreiche renommierte Modeunternehmen ihren Sitz – man denke nur an Prada, Gucci, Salvatore Ferragamo, Armani, Dolce & Gabbana

Dass Mode in Italien eine wichtige Rolle spielt, sieht man spätestens dann, wenn man abends durch die Gassen der Altstadt schlendert – ganz gleich, ob in der Großstadt oder einem kleinen Küstenort – und die vielen schick herausgeputzten Italiener und Italienerinnen sieht, in feinen Lederschuhen und mit Glitzer verzierten Sandalen zum Restaurant schlendern.

Unser Tipp für ein bisschen Italien-Luxus zu Hause: die Kugel Eis vom Italiener nebenan mal nicht für unterwegs und auf die Hand nehmen, sondern gemütlich in der Sonne sitzend genießen und dabei Leute beobachten. La dolce vita für Zuhause!

Medici, Mafia und Mord: Bücher über Italien

Schon Goethe war unsterblich in Italien verliebt, reiste Ende des 18. Jahrhunderts durchs Land und schrieb schließlich in seinen Römischen Elegien über das Erlebte. Wie verwundert wäre er doch gewesen, 200 Jahre später von den Mafiaclans zu lesen, die in Neapel und andernorts im Land ihr Unwesen treiben. Italien kann eben alles, inspiriert gleichermaßen zu romantisch angehauchter Dichtkunst und spannungsgeladenem Krimi.

In Sachen Signora Brunetti: Guido Brunetti 8

Autor:
Donna Leon
Sprecher:
Christoph Lindert
Spieldauer:
7:42
Serie:
Guido Brunetti
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Das Nest der Schlangen: Commissario Montalbano ringt um Fassung

Autor:
Andrea Camilleri
Sprecher:
Bodo Wolf
Spieldauer:
4:54
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Römische Elegien - Erotica Romana

Autor:
Johann Wolfgang Goethe
Sprecher:
Alexander Senger
Spieldauer:
1:00
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Der Leopard

Autor:
Giuseppe Tomasi di Lampedusa
Sprecher:
Thomas Loibl
Spieldauer:
9:36
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Andere Länder, andere Hörbücher

Auch andere Länder könnt ihr über Hörbücher gut verstehen lernen, zum Beispiel Schottland oder England, Japan oder Russland. Hört rein!