Audible

Jonas, der letzte Detektiv von Michael Koser

29.09.2010

Jonas, der letzte Detektiv - Folge 1: Testmarkt Autor: Michael Koser Sprecher: Bodo Primus, Karin Anselm, Joachim Wichmann Spieldauer: 45 Min.

Manchmal wird man von der Vergangenheit eingeholt – und manchmal ist das durchaus schön. Mir ging das so, als ich einen Weggefährten aus alten Tagen bei uns im Repertoire (wieder)entdeckte: Jonas, der letzte Detektiv.

Sofort hatte ich wieder Bilder aus der Zeit vor Augen, in der Donnerstag-Abende fest mit Radiohören verplant waren. Schuld daran war Jonas (nur Jonas), seines Zeichens der letzte Detektiv in einer von Endzeitstimmung geprägten, damals fernen Zukunft in den Vereinigten Staaten von Europa. Stets an seiner Seite: der geschwätzige Computer Sam. In „Testmarkt“, der ersten Folge, versuchen Jonas und Sam einen vermeintlichen Selbstmord aufzuklären – und kommen dabei schnell einer ungeheuren Verschwörung auf die Spur…

Es sind vor allem die pointierten, von schwarzem Humor, Melancholie und unzähligen Anspielungen gespickten Dialoge zwischen Jonas und Sam, die den Charme dieser legendären Hörspielreihe ausmachen. Es ist aber auch sehr spannend, die Zukunftsschilderungen aus Jonas‘ Welt (Die Serie startete in den 80er-Jahren) an den heutigen Verhältnissen zu messen. Autor Michael Koser hat in einer Zeit, in der die europäische Währung noch als ECU geplant war, nicht nur die Bezeichnungen Euro und Cent richtig vorausgesehen, sondern auch Themen aufgegriffen, die an Brisanz eher zu- als abgenommen haben.

Leider haben wir nur die ersten vier Folgen im Repertoire. Denn ab Folge 5 verlieh Peer Augustinski dem Computer Sam seine Stimme – eine meiner stärksten Erinnerungen an diese Reihe. Nichtsdestotrotz seien die ersten vier Folgen allen empfohlen, die Lust haben, einen Erben von Sam Spade und Philip Marlow zu erleben, der in einer visionären Zukunftswelt Fällen hinterher schnüffelt, die auch heute noch sehr aktuell anmuten.