Audible

Kinostart: Seelen von Stephenie Meyer

14.06.2013

Seelen_FilmplakatGestern startete SEELEN von Stephenie Meyer, der Autorin von Twilight, in den deutschen Kinos. Keine Vampire, keine Werwölfe, dafür aber Aliens, die sogenannten “Seelen”. Die Geschichte spielt auf dem Planeten Erde - allerdings in der Zuklunft - Science-Fiction also.

Falls ihr gerade keine Zeit habt, ins Kino zu gehen, könnt ihr auch das gleichnamige Hörbuch SEELEN herunterladen, das von Ulrike Grote gesprochen wurde - es ist allerdings gekürzt. Es gibt keine ungekürzte Version dieses Titels.

Auf der Leinwand seht ihr in den Hauptrollen Saoirse Ronan als Melanie Stryder, die von Stella Sommerfeld gesprochen wird. Die beiden männlichen Hauptrollen haben Max Irons (Jared - synchronisiert von Patrick Roche, der auch Eric Yorkie in den Twilight-Filmen seine Stimme geliehen hat und Jake Abel (Ian - synchronisiert von Tim Knauer) und Diane Kruger, die “Die Sucherin” spielt.

Abonniert unseren RSS-Feed
Worum geht’s? Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Eine neue Spezies, die so genannten “Seelen”, hält fast alle Menschen besetzt. Melanies neue Seele heißt Wanda. Die kennt sich zwar mit Menschen aus, rechnet aber nicht damit, dass Melanie sich ihr widersetzten könnte. Mehr noch, Melanie beginnt Wanda zu beeinflussen. Denn Melanie ist verliebt. Der Mann, nach dem sie sich sehnt, heißt Jared - ein Rebell, der sich vor den Seelen versteckt. Und weil sich Körper und Geist nicht trennen lassen, beginnt auch Wanda sich nach einem Mann zu verzehren, den sie noch nie gesehen, geschweige denn, berührt hat. Die Ereignisse zwingen Melanie und Wanda noch enger zusammen. Sie machen sich auf die Suche nach dem Mann, den sie beide lieben.

Keinen Artikel verpassen? Dann abonniere jetzt den RSS Feed des Hörbücher-Blogs!