Atlas mortale: Die besten Urlaubskrimis nach Ländern

Krimis nach Ländern
17.05.19

Egal, ob ihr zum Wandern nach Bayern, zum Relaxen an die Côte d’Azur oder in den Familienurlaub nach Schweden fahrt: Hier findet ihr passende Urlaubskrimis – für jedes Reiseziel.

Ohne einen eiskalten Mord ist der sonnigste Urlaubstag nur halb so schön, oder? Damit euer Ferienglück nicht durch einen mittelmäßigen oder gar öden Fall getrübt wird, haben wir euch die besten, also wirklich aller-, allerbesten Urlaubskrimis, Krimireihen und -autoren herausgesucht und nach Ländern sortiert. Wo immer ihr dieses Jahr entspannt: Gleich um die Ecke wird jemand um die Ecke gebracht. (Hoffentlich nur in diesen Hörbüchern.)

Urlaub con la mafia: Unsere besten Italien-Krimis

Kalter Sommer: Ein Fall für Maresciallo Fenoglio

Autor:
Gianrico Carofiglio
Sprecher:
Erich Wittenberg
Spieldauer:
9:33
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Pasta, Vino, Gelato. Lebensart, Kunst und Kulturgeschichte. Die sanften Hügel der Toskana, die weißen Strände von Kalabrien – ja, ja, wir hören schon auf. So zauberhaft Italien ist, so heftig geht es in unseren Italien-Krimis zur Sache. Auf wahren Ereignissen beruht zum Beispiel „Kalter Sommer“ des ehemaligen Antimafia-Staatsanwalts Gianrico Carofiglio. Hier schildert der preisgekrönte Autor einen brutalen Mafia-Clan-Krieg in Bari im Jahr 1992. Zu krass? Die russische Violinistin und Autorin Natasha Korsakova ist mit ihrem raffinierten Debüt „Tödliche Sonate“ (noch) ein Geheimtipp. Immer gut: Donna Leon schickt ihren Kommissar Brunetti in „Heimliche Versuchung“ zum 27. Mal auf Indizien-Jagd.

Noch mehr Tipps für Toskana- und andere Italien-Krimis findet ihr bei uns im Magazin.

Paris, Provence, Police: Die besten Krimis aus Frankreich

Madame le Commissaire und der tote Liebhaber: Isabelle Bonnet 6

Autor:
Pierre Martin
Sprecher:
Gabriele Blum
Spieldauer:
9:22
Serie:
Isabelle Bonnet
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

L’amour et la mort – dass die Liebe und der Tod zusammengehören, wissen unsere französischen Krimi-Autoren natürlich am besten. Der Frankreich-Krimi ist mittlerweile ein eigenes Genre, das sich dank einer unüberschaubaren Fangemeinde noch mal in mehrere Subgenres aufdröseln lässt – darunter der Provence-Krimi, der Côte-d’Azur-Krimi, der Bretagne-Krimi, der Paris-Krimi… Und auch der Kulinarik-Krimi ist (mindestens im Herzen) ein Franzose. Fun Fact: Was meint ihr wohl, wer sich hinter so „typisch französischen“ Namen wie Pierre Martin, Sophie Bonnet, Jean Bagnol oder Pierre Lagrange verbirgt? Na klar, es sind unsere Landsleute, die unter Pseudonymen ihre Monsieur- und Madame le Commissaires auf Verbrecherjagd schicken.

>>> Während sich der Frankreich-Krimi längst zum eigenen Genre gemausert hat, ist das Nachbarland Spanien krimitechnisch bisher unterbelichtet geblieben. Spanische Krimis sind das nächste große Ding!

Skål! Skandinaiven-Krimis für Abgebrühte

SOG: Huldar & Freyja 2

Autor:
Yrsa Sigurdardóttir
Sprecher:
Dietmar Wunder
Spieldauer:
12:07
Serie:
Huldar & Freyja
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Liegt es an den langen, dunklen Wintern? Oder am Wohlstand der Menschen, der ja Voraussetzung für eine reiche Literaturproduktion ist? Fest steht jedenfalls: Skandinavien ist mit hervorragenden Krimiautoren gesegnet wie keine andere Region der Welt. Hennig Mankell, Jussi Adler-Olsen und Stieg Larsson bilden das leuchtende Dreiergestirn am Bestsellerhimmel: Ihre düsteren Krimireihen gehören neben Knäckebrot und Ikea zu den erfolgreichsten Exportgütern Schwedens. Doch auch abseits der ganz großen Namen gibt es noch viel zu entdecken. Etwa die stimmungsvollen Krimis des deutschen Finnland-Fans Jan Costin Wagner oder die isländische Autorin Yrsa Sigurðardóttir mit ihren beklemmenden Psychothrillern. Ihr habt das hyggelige Dänemark ins Herz geschlossen? Dann entdeckt mit Julie Hastrup und Kirsten Holst die ungemütliche Seite des knuffigen Königreichs.

Die besten Krimis aus Skandinavien entdeckt ihr bei uns im Magazin.

Tatort Deutschland: Die besten Krimis von Flensburg bis Niederbayern

Muttertag: Bodenstein & Kirchhoff 9

Autor:
Nele Neuhaus
Sprecher:
Oliver Siebeck
Spieldauer:
19:47
Serie:
Bodenstein & Kirchhoff
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Achtung, jetzt wird es unübersichtlich: Die Deutschen lieben den Regional-Krimi so sehr, dass mittlerweile hinter jeder Milchkanne ein Mörder hockt. Nele Neuhaus’ Taunus-Krimis haben eine derart große Anhängerschaft, dass sich in ihrem Kielwasser ein ganzes Genre gebildet hat. Apropos Kiel und Wasser: An den Küsten spielen die Ost- und Nordsee-Krimis von tollen (und produktiven!) Krimi-Autoren wie Nina Ohlandt, Barbara Wendelken oder Krischan Koch. Auch in Bayern ist es vorbei mit der Gmiatlichkeit – dafür sorgen die Serientäter Rita Falk, Susanne Hanika und Jörg Maurer mit ihren launigen Urlaubskrimis. Und natürlich machen unsere Krimi-Autoren auch das Großstadt-Pflaster von Berlin und Hamburg unsicher. Selbst der Pott hat schöne Seiten, die ihr bei einem Zwischenstopp auf der Durchfahrt in den Urlaub entdecken könnt – passend dazu gibt’s die schaurigen Seiten von Nordrhein-Westfalen auf die Ohren.

London calling: Finstere Fälle in Großbritanniens Hauptstadt

Schwarzer Mond über Soho: Die magischen Fälle des Peter Grant 2

Autor:
Ben Aaronovitch
Sprecher:
Leonard Hohm, Maximilian Laprell, Laura Preiss, Oliver Scheffel, Caroline du Fresne, Claus Brockmeyer
Spieldauer:
9:39
Serie:
Die magischen Fälle des Peter Grant
Typ:
Ungekürztes Hörspiel

Ihr verbringt euren Urlaub in London und – surprise – es regnet? Dann macht ihr es euch eben drinnen gemütlich: mit einem London-Krimi. Davon gibt es ja zum Glück genügend, um auch drei Wochen „cats and dogs“ spielend zu überstehen. Die irrwitzigen und schwarzhumorigen „Magischen Fälle des Peter Grant“ etwa oder die Krimis von Robert Galbraith alias J.K. Rowling. Kriminell gut ist auch Antonia Hodgsons historischer London-Krimi „Der Galgenvogel“. England gilt ja als Heimat des klassischen Krimis. London ist die Stadt, durch die Privatdetektive schleichen. Allen voran natürlich der berühmteste: Sherlock Holmes. Von der Baker Street aus löst er Kriminalfälle in Englands Hauptstadt.

London ist zudem ein beliebter Schauplatz für historische Krimis. Vielleicht ist es die Großstadt selbst, die mit ihren 5,3 Millionen Einwohnern genug Kriminalstoff liefert (siehe auch: Die besten London-Krimis). Schließlich trieben hier schon Serienmörder wie Jack the Ripper ihr Unwesen.

Und weil es bei Regen drinnen so kuschelig ist, ist auch das Genre des Cosy Crimes fest in britischer Hand. Britische Höflichkeit und eiskalte Morde. Intrigen, die über einer Tasse Tee ausgebrütet werden. So ein Landhauskrimi in bester Miss-Marple-Manier ist übrigens auch für euren Cornwall-Urlaub die beste Wahl.

Oh my gosh: New Yorker Städtetrip mit Leiche

The Woman in the Window: Was hat sie wirklich gesehen?

Autor:
A. J. Finn
Sprecher:
Nina Kunzendorf
Spieldauer:
10:50
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Dass New York ein hartes Pflaster ist, ist ja eine Binsenweisheit. Wie hart, das lehrt euch zum Beispiel der Autor Jefferey Deaver mit seiner psychologisch klugen Krimireihe um den querschnittsgelähmten Ex-Detective Lincoln Rhyme. Kult sind die Sammelband-Serien um Jerry Cotton, Cotton-FBI sowie die Neuauflage Cotton Reloaded. Mit dem Hörbuch zur Netflix-Serie „The Alienist – Die Einkreisung“ taucht ihr ins New York des Jahres 1896 ein – der perfekte Begleiter für einen Stadtbummel durch die ärmeren Viertel der Stadt. Ihr streift lieber durch die Villenvororte? Dann legen wir euch den New-York-Times-Bestseller The Women in the Window von A. J. Finn ans Herz: ein ruhiges Psycho-Drama, das einen unwiderstehlichen Sog entwickelt.

Ob Up- oder Downtown: Im Magazin empfehlen wir euch unsere Top 10 New-York-Krimis.

Mit welchen Urlaubskrimis auch immer ihr diesen Sommer den Liegestuhl teilt: Wir wünschen euch unvergessliche Tage! Und falls ihr euch nicht entscheiden könnt: Nehmt doch einfach alle. Das Schöne an Hörbüchern ist ja, dass sie keinen Platz im Koffer wegnehmen.


Alle Artikel über: Krimi, Länder, Städte, Reisen